Community
Sprache auswählen
Wanderungempfohlene Tour

Die Geschichte des Bad Doberaner Klosters erleben

Wanderung · Mecklenburgische Ostseeküste
LogoOstseeküste Mecklenburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ostseeküste Mecklenburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Doberaner Münster mit Klosteranlage im Abendlicht
    / Doberaner Münster mit Klosteranlage im Abendlicht
    Foto: Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm, Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm
  • / Landschaftspark in der Klosteranlage
    Foto: Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm, Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm
  • / Beinhaus Detailansicht
    Foto: Grundner, Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm, Grundner, Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm
  • / Doberaner Münster
    Foto: VMO, Alexander Rudolph, VMO, Alexander Rudolph
  • / Doberaner Münster - Obergaden nach Westen
    Foto: Martin Heider, Bad Doberan, Martin Heider, Bad Doberan
  • / Kornhaus mit Spielplatz und Gartenanlage
    Foto: Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm
  • / Doberaner Münster
    Foto: VMO, Alexander Rudolph, VMO, Alexander Rudolph
  • / Doberaner Kamp im Herbst
    Foto: VMO, Alexander Rudolph, VMO, Alexander Rudolph
m 100 50 12 10 8 6 4 2 km Ehm Welk-Haus Forstamt Bad Doberan Forstamt Bad Doberan Ehm Welk-Haus Fischereihof Detlefsen Klosteranlage Bad Doberan Moorbad Bad Doberan Kirche Parkentin
Auf den Spuren des historischen Ursprungs der Klosteranlage in Bad Doberan
mittel
Strecke 12,6 km
3:08 h
54 hm
54 hm
63 hm
9 hm

Entlang des Althöfer Baches führt die Wanderung zum historischen Ursprung der Klosteranlage in Bad Doberan, dem Kloster Althof. Dieses war das erste in ganz Mecklenburg. Nach seiner Gründung 1171 durch den zum Christentum konvertierten Fürsten Pribislaw, wurde es jedoch nach seinem Tod im Jahre 1179 zerstört. Erst 1186 fand die Neugründung des Klosters statt. An seinem heutigen Standort in Bad Doberan wurde die großzügige Anlage mit dem Münster als Zentrum errichtet. Die Ruine sowie eine Kapelle aus dem 14. Jahrhundert kann heute noch besichtigt werden.

Weiter südlich führt die Wanderung in den Hütter Wohld mit seinen alten Fischteichen, welche damals von den Mönchen des Zisterzienserklosters angelegt wurden. Auch heute noch werden die Teiche bewirtschaftet. Bei dem Fischereihof Detlefsen kann man sich davon überzeugen und bei einem leckeren Fischgericht eine Pause einlegen.

Durch den Buchenwald führt die Tour zurück in das Zentrum nach Bad Doberan.

Autorentipp

Nachdem Sie die das Münster in Bad Doberan, die "Perle der norddeutschen Backsteingotik" näher bewundert haben, lädt das Kornhauscafé bei einem Stück selbstgebackenem Kuchen zum Verweilen ein.
Profilbild von Bad Doberan und Heiligendamm Tourismus
Autor
Bad Doberan und Heiligendamm Tourismus
Aktualisierung: 07.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
63 m
Tiefster Punkt
9 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Kornhaus Bad Doberan
Fischereihof Detlefsen

Weitere Infos und Links

Bad Doberan

Fischereihof Detlefsen

Münster Bad Doberan

 

Start

Klosterstraße, 18209 Bad Doberan (9 m)
Koordinaten:
DD
54.107237, 11.909708
GMS
54°06'26.1"N 11°54'34.9"E
UTM
32U 690214 5999367
w3w 
///aufschlag.betonung.paare

Ziel

Klosterstraße, 18209 Bad Doberan

Wegbeschreibung

Klosteranlage Bad Doberan – südlich, vorbei am Kornhaus – links auf „Schillerstraße“ einbiegen – rechts auf „Rostocker Straße“ und kurz darauf nach links in die „Friedrich-Franz-Straße“ – links in die „Clara-Zetkin-Straße“ abbiegen, bis zum Ende laufen – auf „Althöfer Weg“ weiter bis zum Bahnübergang – Übergang queren und auf „Mühlenweg“ weiter – links in „Scheunenweg“ abbiegen – durch Althof durch auf Wanderweg in Richtung „Hütter Wohld“ – durch den Wald zu den Fischteichen und zum „Fischereihof Detlefsen“ – auf dem Weg „Bollbrücke“ – links abbiegen auf „Doberaner Straße“ und über die Bahngleise – der „Doberaner Straße“  und anschließend „Parkentiner Weg“ folgend zurück nach Bad Doberan – an der Kreuzung rechts auf „Am Buchenberg“ abbiegen -  links auf Klostergelände zum Münster

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit Bus, Bahn oder Flugzeug

Anfahrt

Anreise mit dem Auto

Koordinaten

DD
54.107237, 11.909708
GMS
54°06'26.1"N 11°54'34.9"E
UTM
32U 690214 5999367
w3w 
///aufschlag.betonung.paare
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,6 km
Dauer
3:08 h
Aufstieg
54 hm
Abstieg
54 hm
Höchster Punkt
63 hm
Tiefster Punkt
9 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.