Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Gurker Kräuterspazierweg

Wanderung · Gurk
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusregion Mittelkärnten GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Dom zu Gurk
    / Blick auf den Dom zu Gurk
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten, CC BY, Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
  • / Blick auf den Dom zu Gurk
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten, Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
  • / Wass-er-leben Oase an der Gurk
    Foto: Patrick Braun, Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
  • / Wildkräuter und -sträucher an der Gurk
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten, CC BY, Elias Jerusalem
  • / Zwergenpark Gurk
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten, Gemeinde Gurk
  • / Wanderer an der Gurk
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten, CC BY, Elias Jerusalem
  • / Zupfkräutergarten Dom zu Gurk
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten, Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
m 750 700 650 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Restaurant und … Gurk JUFA Hotel Stift Gurk JUFA Hotel Stift Gurk Kulturstätte der Heimat Gasthof Kronenwirt Zwergenpark Gurktal Dom zu Gurk Gasthof Erian Wass-er-leben an der Gurk
Kurzer und angenehmer Spazierweg ausgehend vom Ort Gurk mit dem berühmten Dom zu Gurk und den Kräuterzupfgarten über die Wasseroase an der Gurk und retour durch den Ort zum Ausgangspunkt. Kinderwagengerecht.
leicht
2,1 km
0:31 h
11 hm
11 hm

Vor dem Portal des Domes zu Gurk startet die Marktwanderung, führt an der Südseite des ehrwürdigen Gebäudes (Bänke unter Kastanienbäumen vorhanden) bis zur Pisweger Landesstraße. Ein kurzes Stück geht es auf dem Gehsteig entlang der Straße, bis man zur Abzweigung zum Wass-er-Leben-Platz an der Gurk kommt (Feldweg). In dieser Erholungsoase am Nebenarm der Gurk finden sich Bänke, ein Grillplatz, hier kann man an den Ufern des Flusses rasten, entspannen und auch den Blick zurück auf den Gurker Dom und das Papstkreuz genießen. Auf der angelegten Wildkräuterböschung blüht, fleucht und kreucht es an sonnigen Tagen.

Weiter geht es auf einem Feldweg und über eine Fußgängerbrücke entlang des rechten Ufers der Gurk zurück in den Ort, wobei der Fluss wieder über eine Brücke überquert wird. Zum Abschluss der Wanderung kann man entweder den Zwergenpark Gurk mit der Küchenkräuterecke oder den großen Zupf-Kräutergarten des Gurktaler Kräuterlikörs hinter dem Dom besuchen.

Für Kulturinteressierte Wanderer bietet sich ein anschließender Besuch der Schatzkammer des Diözesanmuseums mit ihren kostbaren sakralen Kunstwerken an.

Empfehlenswert ist danach eine Einkehr in den Gaststätten der Gurktaler Kräuterwirte: Im Gasthaus Kronenwirt, im Restaurant Erian oder im Gewölberestaurant/Stiftscafè der JUFA Gurk wird mit frischen Kräutern aus der Region gekocht, welche die angebotene, köstliche Kulinarik verfeinern!

 

Autorentipp

Genießen Sie die Ruhe an der Wass-er-Leben Oase an der Gurk, lassen Sie sich von der Buntheit der Wildkräuterböschung verzaubern und lauschen Sie den ruhig dahinfließenden Fluten der Gurk.
Profilbild von Tourismusregion Mittelkärnten
Autor
Tourismusregion Mittelkärnten
Aktualisierung: 30.06.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
665 m
Tiefster Punkt
654 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Erian
Gasthof Kronenwirt
Restaurant und Stiftscafè JUFA Hotel Stift Gurk

Start

Vor dem Dom zu Gurk (664 m)
Koordinaten:
DG
46.874742, 14.291890
GMS
46°52'29.1"N 14°17'30.8"E
UTM
33T 446039 5191488
w3w 
///gleisanlage.hütten.lappen

Ziel

Vor dem Dom zu Gurk

Wegbeschreibung

Folgen Sie den gelben Wanderwegweisern mit dem Kräuterzeichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Gurk verkehren Busse, nähere Infos: www.kaerntner-linien.at

Parken

Ausreichend Parkplätze vor dem Dom zu Gurk.

Koordinaten

DG
46.874742, 14.291890
GMS
46°52'29.1"N 14°17'30.8"E
UTM
33T 446039 5191488
w3w 
///gleisanlage.hütten.lappen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,1 km
Dauer
0:31 h
Aufstieg
11 hm
Abstieg
11 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.