Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Kräuterwanderweg Zammelsberg

Wanderung · Weitensfeld im Gurktal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusregion Mittelkärnten Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lenzenkreuz
    / Lenzenkreuz
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten, ©Gerda Offner-Kaller
  • Gasthaus Stromberger
    / Gasthaus Stromberger
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten
  • Gurktalerhof
    / Gurktalerhof
    Foto: Andreas Duller, .
  • Kapelle St. Magdalena
    / Kapelle St. Magdalena
    Foto: CC BY, Elias Jerusalem
  • Zammelsberg Blick nach Süden
    / Zammelsberg Blick nach Süden
    Foto: CC BY, Elias Jerusalem
  • Wanderer im Dichterhain
    / Wanderer im Dichterhain
    Foto: CC BY, Elias Jerusalem
  • / Kirche Zammelsberg, Wanderer
    Foto: CC BY, Tourismusregion Mittelkärnten
750 900 1050 1200 1350 m km 2 4 6 8 10 Biotop Gurkknie Filialkirche St. Magdalena Lenzenkreuz Gedenksteine am Kärntner Dichterweg Gasthaus Stromberger Gurktalerhof

Der Wanderweg führt im ersten Teil entlang des Weitensfelder Kräuterspazierweges und zweigt danach auf die  "Alte Zammelsberger Straße", einen stetig ansteigenden Hohlweg im Wald ab. Beim Lenzenkreuz geht es auf dem Gurktaler Höhenweg in Richtung Zammelsberg weiter, wo eine Rast beim Kräuterwirt Kirchenwirt möglich ist. Der hurtige Abstieg vom Zammelsberg führt über Wald-Hohlwege und die Flotthube zurück in den Ort Weitensfeld.

mittel
11,9 km
3:41 h
427 hm
427 hm

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1125 m
698 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gurktalerhof
Gasthaus Stromberger

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und Trinkvorrat unbedingt notwendig!

Start

Zentrum Weitensfeld (698 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.849777, 14.195260
UTM
33T 438647 5188785

Ziel

Zentrum Weitensfeld

Wegbeschreibung

 Die Wanderung startet am Parkplatz des Therapiezentrums und folgt im ersten Teil dem Weitensfelder Kräuterspazierweg über das Biotop am Gurkknie und die Magdalenenkapelle. Auf der Zammelsberger Straße zweigen Sie dann auf die "Alte Zammelsbergerstraße", einen stetig ansteigenden Wald-Hohlweg ab, der Sie durch den schattigen Bergabhang auf die Anhöhe leitet. Beim Lenzenkreuz angelangt, gehen Sie in Richtung Westen dem Gurktaler Höhenweg entlang. Sie können nun die Aussicht über die Region Mittelkärnten nach Süden genießen: von der Saualm über die Petzen, die Karawankenkette bis zu Triglav reicht der Rundblick. Der Panoramaweg mündet in den Dichterweg, wo Sie an Gedenksteinen, die berühmten deutschen Dichtern gewidmet sind, vorbeiwandern. Am Kärntner Dichterweg begegnen Ihnen steinerne Erinnerungszeugen an bekannte Kärntner Dichter. Unter der Goethe-Linde im Dichterhain können Sie kurze Rast einlegen, bevor eine Einkehr beim Kirchenwirt am Zammelsberg eine stärkende Unterbrechung der Wanderung bringt.

Der Abstieg vom Zammelsberg führt Sie über den Hohlweg durch den Wald wieder hinunter in das Gurktal, über die Flotthube und den Hof Harder kommen Sie wieder in das Zentrum von Weitensfeld. Am Marktplatz können Sie die berühmte "Steinerne Jungfrau" bewundern - hier findet jedes Jahr zu Pfingsten das Weitensfelder Kranzelreiten statt.

Den Abschluss der Wanderung sollte eine Einkehr beim Kräuterwirt Gurktalerhof bilden - der Küchenchef bekocht Sie gerne mit regionalen Schmankerln, verfeinert mit frischen Kräutern der Saison.

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
3:41 h
Aufstieg
427 hm
Abstieg
427 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.