Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rund um die Burg Hochosterwitz (4 und 4a)

Wanderung · St. Veit
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusregion Mittelkärnten Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burg Hochosterwitz
    / Burg Hochosterwitz
    Foto: Tourismus St. Georgen
  • / Burg Hochosterwitz 1
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten
m 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km

Aussichtsreiche Wanderung rund um die bekannte und landschaftsprägende Burg Hochosterwitz. 

 

mittel
14,4 km
4:10 h
271 hm
200 hm

Autorentipp

Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch der imposanten Burganlage Hochosterwitz, die landschaftsprägend über der Region thront! Das qualitätsgeprüfte Ausflugsziel eröffnet Ihnen eine spannende Reise in das Mittelalter!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
643 m
Tiefster Punkt
518 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Cafè-Restaurant Tatzer
Burg Hochosterwitz

Sicherheitshinweise

 

 

Start

Bahnhof Launsdorf - Hochosterwitz (525 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.768917, 14.456815
UTM
33T 458526 5179628

Ziel

Bahnhof Launsdorf - Hochosterwitz

Wegbeschreibung

Folgen Sie der Wanderwegmarkierung Nr 4

Vom Ausgangspunkt der Wanderung, dem Bahnhof Launsdorf-Hochosterwitz, folgt der Weg durch den Ort Launsdorf am Kraftwerk am Kanal an der Gurk vorbei bis zur Kirche St. Martin. Der Wanderweg zweigt danach ab entlang des Reitweges. Vor St. Sebastian biegen Sie nach rechts ab und folgen dem Weg - es bietet sich ein beeindruckender Blick auf die Burganlage Hochosterwitz, die auf ihrem imposanten Felsen thront und durch 14 Tore erreichbar ist. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Abkürzung auf der Route 4a zum Bahnhof Launsdorf zu wählen.

Weiter geht die Wanderung - nach der Überquerung der Krappfelder Landesstraße biegen Sie in einen Feldweg ein und wandern über den Talgrund in Richtung Thalsdorf. Durch eine Unterführung gelangt man auf die Nordseite der Seeberg-Landesstraße. Die Ortschaft Thalsdorf wird Richtung Norden durchwandert, ansteigend führt die Route südlich des Gutes "Unterweinzer" vorbei, bis - nach einem kurzen Abstieg - wieder der Ausgangspunkt erreicht wird.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug zum Bahnhof Launsdorf-Hochosterwitz.

Anfahrt

Entweder mit dem Zug zum Bahnhof Launsdorf - Hochosterwitz oder

über die S 37 (Klagenfurter Schnellstraße) und die B 82 (Seeberg Straße) zum Bahnhof Launsdorf - Hochosterwitz

Parken

Parkplätze beim Bahnhof Launsdorf - Hochosterwitz vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Trinkvorrat und Sonnenschutz werden empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,4 km
Dauer
4:10h
Aufstieg
271 hm
Abstieg
200 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.