Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Rundweg Faillacher Kreuz

Wanderung · Glödnitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusregion Mittelkärnten GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick
    / Ausblick
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten, ©Gerda Offner-Kaller
  • / Lassenberg Waldweg
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten, ©Gerda Offner-Kaller
  • / Wegweiser Richtung Lassenberg
    Foto: Gerda Offner-Kaller, CC BY, Tourismusregion Mittelkärnten
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 12 10 8 6 4 2 km Bauernhof Reiterer
Aussichtsreiche Wanderung hoch über Glödnitz.
mittel
Strecke 12,3 km
3:47 h
466 hm
466 hm
Der Weg beginnt in Weißberg, vorbei beim Gehöft Wurzer wandert man weiter Richtung Pension Reiterer. Von dort verläuft der Weg steil aufwärts über einen wunderschönen Weg und eine weitläufige Wiese. Es eröffnet sich bald ein großartiger Blick auf Glödnitz und die Umgebung. Der Weg führt dann weiter hinauf in den Wald. Belohnt wird man für die Anstrengung mit dem idyllischen Sitzplatz beim Faillacherkreuz. Bergab führt die Wanderroute nun bis nach Lassenberg, wo ein Rastplatz zum Verweilen einlädt. Leicht abfallend wandert man mit herrlicher Aussicht bis zur Abzweigung Reiterer und zurück nach Weißberg.

Autorentipp

Genießen Sie die wunderbaren Aussichtspunkte auf der Wanderung und genießen Sie Ruhe und Natur rundum!
Profilbild von Tourismusregion Mittelkärnten
Autor
Tourismusregion Mittelkärnten
Aktualisierung: 19.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.256 m
Tiefster Punkt
790 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Weißberg (789 m)
Koordinaten:
DG
46.899490, 14.107500
GMS
46°53'58.2"N 14°06'27.0"E
UTM
33T 432020 5194381
w3w 
///schlosser.steine.öffnung

Ziel

Weißberg

Wegbeschreibung

Ihre Wanderung beginnen Sie in Weißberg, im schönen Glödnitztal. Sie gehen beim Gehöft Wurzer vorbei und erreichen den Gasthof Reiterer. Anschließend geht es einige Höhenmeter steil bergauf. Für den Anstieg entschädigt aber der gut ausgebaute Weg und der Anblick einer großen Wiese, die einen vor allem im Frühsommer mit Wiesenblumenduft in Richtung Faillacherkreuz begleitet. Für eine gemütliche Rast bieten sich die beiden Sitzbänke an, von der Sie eine schöne Aussicht auf Glödnitz und das übrige Gurktal haben. Weiter geht es am Weg bergauf  durch den Wald bis zum Ziel der Wanderung. Am Faillacherkreuz auf 1257m angelangt, wartet auf Sie ein  idyllischer Sitzplatz.

Der Weg zurück nach Weißberg verläuft über den Wanderweg nach Lassenberg, wo sie die rechte Abzweigung Reiterer nehmen und den Weg entlang zum Ausgangspunkt der Wanderung gelangen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Glödnitz verkehren Busse, nähere Infos: www.kaerntner-linien.at

Koordinaten

DG
46.899490, 14.107500
GMS
46°53'58.2"N 14°06'27.0"E
UTM
33T 432020 5194381
w3w 
///schlosser.steine.öffnung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Trinkvorrat werden empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
3:47 h
Aufstieg
466 hm
Abstieg
466 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.