Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundweg Schloss Frauenstein - Kraiger See (27)

Wanderung · Frauenstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusregion Mittelkärnten Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Frauenstein
    / Schloss Frauenstein
    Foto: CC BY, Tourismusregion Mittelkärnten
  • Einer der Frauensteiner Teiche
    / Einer der Frauensteiner Teiche
    Foto: Gerhard Cerne, CC BY, Tourismusregion Mittelkärnten
  • Äquadukt
    / Äquadukt
    Foto: Gerhard Cerne, CC BY, Tourismusregion Mittelkärnten
  • Kraiger See von der Pension Seebichl aus
    / Kraiger See von der Pension Seebichl aus
    Foto: CC BY-SA, Gerhard Cerne
Karte / Rundweg Schloss Frauenstein - Kraiger See  (27)
400 600 800 1000 m km 1 2 3 4 5 6 Kraiger Schlösser (Ruinen) Kraiger See Pension Seebichlhof Schloss Frauenstein

Familienfreundlicher Rundweg von Schloss Frauenstein über die Kraiger Teiche vorbei an den Kraiger Schlössern zum Kraiger See - Seebichlhof um den Kulm und zurück zum Schloss Frauenstein

leicht
7 km
2:00 h
162 hm
162 hm

Dei Wanderung beginnt beim Schloss Frauenstein, einer einstigen Wasserburg, die sich heute in Privatbesitz befindet. Durch das schattige und idyllische Kraiger Seental, vorbei an den beeindruckenden Ruinen der Kraiger Schlösser, gerlangen Sie an den Kraiger See. Den Retourweg treten Sie mit einer Umrundung des sog. "Kulm" an.

Autorentipp

Schloss Frauenstein, auf einer Terrasse unter den Wäldern des Kraiger Berges gelegen, ist eines der besterhaltenen Beispiele spätmittelalterlicher Burgenbaukunst in Kärnten.

outdooractive.com User
Autor
Gerhard Cerne
Aktualisierung: 01.08.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
738 m
Tiefster Punkt
615 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Jahreszeit angepasste Kleidung werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

Anhand der Frauensteiner Teiche können Sie die Verlandung von Gewässern beobachten.

Start

Schloss Frauenstein (719 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.790288, 14.334049
UTM
33T 449172 5182075

Ziel

Schloss Frauenstein

Wegbeschreibung

Schloss Frauenstein ist der Ausgangspunkt dieser schönen und schattigen Wanderung. Nördlich des Schlosses folgen Sie dem Forstweg entlang den Frauensteiner Teichen. Sie haben einen herrlichen Ausblick auf die Kraiger Schlösser (Ruinen). Beim Äquadukt halten Sie sich rechts und folgen weiter dem Forstweg an Einöde vorbei, bis Sie den Panormaweg oberhalb des Kraiger Sees erreichen. Sie gehen weiter in Richtung Pension Seebichlhof. Vor dem Seebichlhof achten Sie auf die roten Pfeile, die an einem länglichen Wirtschaftsgebäude angebracht sind. Der Weg führt Sie hinter dem Hof vorbei in Richtung Westen. Sie gehen am Waldrand der Erhebung "Kulm" entlang. Nach einem kurzen Anstieggeht es bergab wieder Richtung der Frauensteiner Teiche. Sie gelangen wieder zum Forstweg, auf dem Sie bereits beim Hinweg gewandert sind und halten sich jetzt links. Auf dem Weg geht es an zwei Teichen entlang wieder zurück zum Ausgangspunkt, dem Schloss Frauenstein.

Anfahrt

Von St. Veit aus Richtung Obermühlbach und weiter zum Schloss Frauenstein, ober über Zensweg zum Kraiger See, wenn Sie den Rundweg dort beginnen möchten.

Parken

Beim Schloss Frauenstein können Sie parken.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK25V 4102 WEST Althofen

Kompass Wander/Rad 214 (Feldkirchen, Gurk - Friesach) 1:50000


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
162 hm
Abstieg
162 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.