Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Taggenbrunner Weinweg (10)

Wanderung · Sankt Georgen am Längsee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusregion Mittelkärnten GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Andre Heller`s Zeitgöttin auf Taggenbrunn
    / Andre Heller`s Zeitgöttin auf Taggenbrunn
    Foto: Elias Jerusalem, Tourismusregion Mittelkärnten
  • / Blick auf die Stadt St. Veit
    Foto: Gerda Berg, Tourismusregion Mittelkärnten
m 650 600 550 500 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Hotel Weingut Taggenbrunn Burgruine Taggenbrunn Heurigen-Restaurant Taggenbrunn
Umrundung des Burghügels mit Abstecher zur restaurierten Burg Taggenbrunn
leicht
Strecke 4,2 km
1:20 h
168 hm
168 hm
Auf dieser überaus attraktiven Kurzwanderung umrunden Sie den Burghügel, wandern durch die Weingärten des Chateaus und genießen weitreichende Ausblicke von der Herzogstadt St. Veit bis hinunter zum Klagenfurter Becken.

Autorentipp

Kehren Sie im Heurigen-Restaurant Taggenbrunn ein und lassen Sie sich vom besonderen Ambiente verzaubern. Besuchen Sie den ältesten Richtersaal Kärntens mit neuem Hofladen.
Profilbild von Tourismusregion Mittelkärnten
Autor
Tourismusregion Mittelkärnten
Aktualisierung: 24.08.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Burg Taggenbrunn, 638 m
Tiefster Punkt
505 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Heurigen-Restaurant Taggenbrunn

Start

Parkplatz in Scheifling (504 m)
Koordinaten:
DD
46.774310, 14.385102
GMS
46°46'27.5"N 14°23'06.4"E
UTM
33T 453055 5180268
w3w 
///abhebst.keller.versenkten

Ziel

Parkplatz in Scheifling

Wegbeschreibung

Sie starten am Parkplatz in Scheifling im Nordwesten des Burghügels und wandern auf einem ansteigenden und schattigen Waldweg in Richtung Burg. In den Weingärten der Burg Taggenbrunn angekommen, erwartet Sie der erste herrliche Ausblick auf die Stadt St. Veit und das St. Veiter Becken. Weiter geht es den Rebstöcken entlang in Richtung Weingut - hier können Sie die edlen Tropfen der Rieden verkosten. Nach der weiteren Umrundung des Burghügels im Osten schlagen Sie den Weg entlang der Serpentinen direkt zu den Mauern der restaurierten Burg ein - hier bietet sich ein weiterer grandioser Ausblick auf die historische Stadt St. Veit. Auf demselben Weg wandern Sie wieder den Burghügel hinunter und wenden sich nach links. Nach etwa 500 Metern haben Sie Ihren Ausgangspunkt wieder erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz vorhanden

Koordinaten

DD
46.774310, 14.385102
GMS
46°46'27.5"N 14°23'06.4"E
UTM
33T 453055 5180268
w3w 
///abhebst.keller.versenkten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe und Mitnahme von Trinkvorrat wird empfohlen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,2 km
Dauer
1:20 h
Aufstieg
168 hm
Abstieg
168 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.