Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Fernradweg

Mozart-Radweg Etappe 16: Berchtesgaden - Salzburg

Fernradweg · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Euregio Radgruppe - SalzburgerLand, Chiemgau, Chiemsee-Alpenland, Berchtesgadener Land Verifizierter Partner 
  • Stadt Salzburg
    / Stadt Salzburg
    Foto:   ©SalzburgerLand Tourismus/Markus Greber, Euregio Radgruppe - SalzburgerLand, Chiemgau, Chiemsee-Alpenland, Berchtesgadener Land
  • Hellbrunn Wasserspiele
    / Hellbrunn Wasserspiele
    Foto:  ©Tourismus Salzburg GmbH  , Euregio Radgruppe - SalzburgerLand, Chiemgau, Chiemsee-Alpenland, Berchtesgadener Land
  • Salzburg Mirabellgarten
    / Salzburg Mirabellgarten
    Foto:   ©Tourismus Salzburg GmbH, Euregio Radgruppe - SalzburgerLand, Chiemgau, Chiemsee-Alpenland, Berchtesgadener Land
  • Schloss Leopoldskron
    / Schloss Leopoldskron
    Foto: ©Tourismus Salzburg GmbH, Euregio Radgruppe - SalzburgerLand, Chiemgau, Chiemsee-Alpenland, Berchtesgadener Land
  • Mozart-Radweg Etappenübersicht
    / Mozart-Radweg Etappenübersicht
    Foto: ©makrohaus, Euregio Radgruppe - SalzburgerLand, Chiemgau, Chiemsee-Alpenland, Berchtesgadener Land
Karte / Mozart-Radweg Etappe 16: Berchtesgaden - Salzburg
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 Königliches Schloss Berchtesgaden Salzbergwerk Pfarrkirche Marktschellenberg Schloss Hellbrunn

Die letzte und wahrscheinlich genussvollste Etappe des Mozart-Radweges. Zuerst entlang der türkisblauen Berchtesgadener Ache und am Ende die herrliche Hellbrunner Allee mit ihren zahlreichen Schlössern. Das Salzbergwerk Berchtesgaden und die Wasserspiele in Hellbrunn nicht versäumen!
leicht
25,7 km
1:46 h
11 hm
155 hm
Vom Rathaus in Berchtesgaden Richtung Norden - steile Abfahrt zur Bundesstraße 20 auf der Höhe des Salzbergwerkes - ein kurzes Stück entlang Bundesstraße - bei der ersten Brücke rechts - dann zunächst am rechten und dann am linken Ufer entlang der Berchesgadener Ache zum Eingang der Almbachklamm - weiter linksuferig bis Marktschellenberg - direkt durch den Ort - dann auf der Bundesstraße bis zur Bundesgrenze - ab hier wieder eigener Radweg auf der linken Seite bis St. Leonhard (Informationsstelle) -  links in die Gartenauer Str. einbiegen - Grödig - direkt entlang des Almkanals durch den Ort - nach der Autobahnunterführung links in den Sallwastlweg einbiegen - in Eichet scharf rechts abbiegen und zwischen Feldern bis Anif  - kurz in die Anifer Landesstraße nach rechts einbiegen, gleich danach scharf links in einen schmalen Weg einbiegen, der zum Tiergarten Hellbrunn, in den Schlosspark und direkt zum Schloss Hellbrunn führt - ab hier kilometerlang durch die schattige Hellbrunner Allee an einigen weiteren Schlössern vorbei bis zur Akademiestraße - auf Nebenwegen bis zur Nonntaler Brücke und in das Stadtzentrum der Mozartstadt.
outdooractive.com User
Autor
Sabine Zölß, Alpstein GmbH
Aktualisierung: 05.09.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
573 m
Tiefster Punkt
419 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

SalzburgerLand Tourismus
Wiener Bundesstrasse 23,   A-5300 Hallwang
Tel.: +43 (0)662 6688-0
Fax: +43 (0)662 6688-66
info@salzburgerland.com

www.salzburgerland.com

 

Berchtesgadener Land Tourismus
Bahnhofplatz 4, D- 83471 Berchtesgaden
Tel.: +49 (0)8652-65650-0
Fax: +49 (0)8652-65650-99
info@berchtesgadener-land.com

www.berchtesgadener-land.com

Start

Königliches Schloss, Berchtesgaden (567 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.632655, 13.002733
UTM
33T 349960 5277405

Ziel

Salzburg

Parken

Kostenpflichtige Tiefgarage am Kurhaus Berchtesgaden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Mozart-Radweg - Zwischen Salzburger Land, Berchtesgadener Land und Chiemgau 132 Seiten, Verlag Esterbauer GmbH, ISBN 978-3-85000-145-8, EUR 11,90

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
25,7 km
Dauer
1:46 h
Aufstieg
11 hm
Abstieg
155 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.