Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Hinauf zum Knöpflesbrunnen

Mountainbike · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldregion Belchen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Matthias Kupferschmidt, Schwarzwaldregion Belchen
Karte / Hinauf zum Knöpflesbrunnen
750 900 1050 1200 1350 m km 5 10 15 20 25 30 35 Tourist-Information Wieden Hotel Die Halde

Die Tour führt von Wieden hinauf zum Schauinsland. Auf dem Weg dahin passieren wir zwei Schutzhütten. Ausblick gibt es auf der Gschwender Höhe und auf dem Knöpflesbrunnen, wo wir im hiesigen Berggasthaus einkehren können - was braucht man mehr für eine gelungene Mountainbike Tour?
Die weiteren Eckpfeiler der Tour lauten: Wieden – Knöpflesbrunnen – Böden – Schauinsland/Halde – Notschrei – Wieden.

mittel
36 km
4:00 h
849 hm
849 hm

Ausgangspunkt ist die Tourist-Information Wieden. Wir folgen der Landstraße L 123 in Richtung Wiedener Eck ca. 2,5 km bis zum großen Rank. Hier halten wir uns rechts und fahren auf das relativ schmale Sträßchen Richtung Ungendwieden. Beim nächsten Wegkreuz biegen wir allerdings nach links ab. Nach einer Schranke fahren wir auf dem Naturweg weiter, am Viehgatter vorbei. Bei der kommenden Weggabelung geht es nun nach rechts in Richtung Knöpflesbrunnen, ehe wir uns bei der darauffolgenden  Weggabelung auf dem Weg geradeaus Richtung Knöpflesbrunnen halten. Wir begeben uns erst auf eine leichte und gleichzeitig kurze Abfahrt zur Schutzhütte „Auf der Schanz“ und biken nun immer weiter zum Wegkreuz Dachsrain. Hier wählen wir den leicht ansteigenden Weg Richtung Knöpflesbrunnen (blauer Rhombus). Von der Weggabelung sind es noch etwa 1,5 km zum sehr idyllisch gelegenen Almgasthaus Knöpflesbrunnen.

Danach fahren wir den gleichen Weg zurück zur Weggabelung. Dort fahren wir auf dem Waldrand links abwärts weiter (Panoramaweg). Nach ca. 2 km steigt der breite Weg wieder hinauf zum „Dachsrain“ an. Auf dem breiten Weg geht es zur Schutzhütte auf der Schanz weiter. Wir folgen nun halbrechts den Wegweisern "Muggenbrunn/Oberhäuser" bis wir nach einer kurzer Fahrt und einem minimalen Anstieg die Gschwender Höhe erreichen. Anschließend nehmen wir den Weg links, Richtung Böden. An der großen Weggabelung „Wasserbüttenen“ biegen wir schließlich nach links ab bis zur Schutzhütte „Auf den Böden“ (roten Rhombus). Kurz nach dem höchsten Punkt der Tour verlassen wir aber den Weg mit dem roten Rhombus und folgen stattdessen dem blauen Rhombus Richtung Schauinsland. Wir fahren bis zur Landstraße, biegen hier aber dann rechts ab. Beim Skiliftparkplatz verlassen wir die Hauptstraße und folgen wieder dem Naturweg (blauer Rhombus). Am Notschreipass biegen wir scharf rechts ab. Schließlich folgen wir dem roten Rhombus weiter ins Langenbachtal. Nach einem folgenden Steilstück verlassen wir nun wieder an der nächsten Weggabelung wieder den Westweg und radeln auf dem links abbiegenden, breiten Weg weiter in ein Wäldchen. Aus dem Wald kommend, führt uns schließlich der Weg abwärts. Vorsicht -  ca. 100 m nach der S-Kurve müssen wir den Trubelsbach rechts überqueren. Der Naturweg Richtung Muggenbrunn-Oberhäuser führt uns schließlich auf einem Asphaltsträßlein durch den kleinen Ortsteil. Von den Oberhäusern halten wir uns auf dem Naturweg und weiter in Richtung der „Gschwender Höhe“. An der Geschwender Höhe angekommen erreichen wir nach 200 Metern talabwärts fahrend eine Weggabelung, an der wir auf dem Weg immer weiter abwärts nach Wieden radeln bis wir schließlich wieder die Ortsmitte des kleinen Schwarzwalddörfchens erreichen.

Autorentipp

Eine traditionelle Schwarzwälder Kirschtorte ist auf der Knöpflesbrunnenalm Pflicht!

outdooractive.com User
Autor
Matthias Kupferschmidt 
Aktualisierung: 07.09.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schauinsland, 1234 m
Tiefster Punkt
Wieden, Säge, 830 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Die Halde
Gasthaus-Pension Zähringer Hof
Waldhotel am Notschreipass

Ausrüstung

Ein absolutes Muss ist ein Helm. Fahrradbekleidung, Fahrradhandschuhe und Verpflegung sind zudem immer empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Weitere Tourentipps gibt es hier:
http://www.schwarzwaldregion-belchen.de/de/mountainbike/touren.php

Die Radkarte der Schwarzwaldregion Belchen gibt es zum kaufen hier:
http://schwarzwaldregion-belchen.de/de/prospekt/

Start

Tourist Information Wieden (830 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.840924, 7.880821
UTM
32T 416258 5299226

Ziel

Tourist Information Wieden

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Anreise mit dem Fahrrad und den öffentlichen Verkehrsmitteln ist mit der Buslinie  7306 nicht möglich.

Anfahrt

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Kirchzarten / Oberried / Todtnau. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann auf B317 in Richtung Lörrach, nach ca. 4km rechts in Richtung Utzenfeld abbiegen, im Ortszentrum auf L123 Richtung Münstertal/Wieden auffahren und dem Straßenverlauf 6km folgen.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Feldberg/Todtnau nehmen. Straßenverlauf der B317 bis nach Abzweigung Utzenfeld folgen und hier rechts abbiegen. Im Ortszentrum auf L123 Richtung Münstertal/Wieden auffahren und dem Straßenverlauf 6km folgen.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach in Richtung Donaueschingen. Bei der Abzweigung Aiterer Kreuz gerade aus in Richtung Utzenfeld fahren, dann im Ortszentrum auf L123 Richtung Münstertal/Wieden auffahren und dem Straßenverlauf 6km folgen.

Parken

Parkplatz im Ortszentrum von Wieden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Radkarte der Schwarzwaldregion Belchen gibt es zum kaufen hier: http://schwarzwaldregion-belchen.de/de/prospekt/


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
36 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
849 hm
Abstieg
849 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.