Rennrad empfohlene Tour

Das Markgräflerland und die Schwarzwaldseen

Rennrad · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldregion Belchen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Klaus Hansen, Schwarzwaldregion Belchen
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 160 140 120 100 80 60 40 20 km Fahl Lawine Belchenbahn Laufen Brunnen Tegernau Gersbach Post Fahl Skilift Multen Britzingen Post Adelsberg Feuerbach
Die 167 Kilometer lange Rennradtour ist nur was für Profis und führt uns vorbei an idyllischen Schwarzwaldseen bis ins Markgräflerland.
schwer
Strecke 167,5 km
10:00 h
3.463 hm
3.465 hm
1.234 hm
255 hm
Von der Schwarzwaldregion Belchen geht es über den 1493 Meter hohen Feldberg, vorbei am Windgfällweiher und dem Schluchsee in Richtung St. Blasien, wo im Albtal der Dom mit seiner grandiosen Kuppel den Blick des Betrachters unwillkürlich auf sich zieht. Über Todtmoos und einige schmale Sträßchen gelangen wir ins idyllisch gelegene Schwarzwalddorf Gersbach, das uns bei guten Witterungsbedingungen einen grandiosen Blick bis hin zu den Schweizer Alpen beschert. Kurvenreich geht es erst hinunter ins Obere Wiesental und über Gresgen hinüber ins Kleine Wiesental, ehe wir das Markgräfler Land, welches geprägt von Weinbergen, Wiesen und Tälern ist, erreichen. Vorbei an Schliengen, Niedereggenen, Müllheim sowie Badenweiler führt die Tour auf hügeligen Straßen durch die berühmten Weinlandschaften Badens in die Partnerregion Münstertal-Staufen. Nachdem wir das Münstertal durchfahren haben, folgen wir dem Streckenverlauf der L123 zum Wiedener Eck, wo das gleichnamige Hotel bei der Passüberquerung zu einer Tasse Kaffee einlädt. Nach einer letzten Pause halten wir uns rechts und gelangen über Aitern-Multen zurück zum Ausgangspunkt in Schönau.

Autorentipp

Wem die Tour zu weit ist, kann auch bei Zell im Wiesental zurück in Richtung Oberes Wiesental und den Ausgangspunkt in Schönau fahren.
Profilbild von Matthias Kupferschmidt
Autor
Matthias Kupferschmidt 
Aktualisierung: 20.06.2022
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Passhöhe Feldberg, 1.234 m
Tiefster Punkt
Müllheim, 255 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 0,43%Naturweg 0,86%Pfad 0,16%Straße 98,53%
Schotterweg
0,7 km
Naturweg
1,4 km
Pfad
0,3 km
Straße
165 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel Gasthaus Hirschen
Akzent Hotel Restaurant Lawine
Hotel Adler Bärental
Landhotel Sonneck
Restaurant Tannenzäpfle
Hotel Schiff am Schluchsee
an der staumauer
Albtalblick Hotel - Restaurant
Cafe und Konditorei Bockstaller
Gasthaus Zum Wilden Mann
Hotel-Restaurant "Zum fröhlichen Landmann"
Restaurant Ambiente
Zum Zollstock
Bäckerei-Cafè Heitzmann Münstertal
Bier- und Kegelstube Hofsäge
Bahnhof Münstertal
Hotel Adler-Stube
Gasthof Cafe Kreuz am Kloster
Hotel & Restaurant Linde
Gasthaus-Pension Sonne
Berghotel Wiedener Eck

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zum Thema Radfahren gibt es hier:

https://schwarzwaldregion-belchen.de/?_eipcampid=rennradfahren-schwarzwald

Kartenmaterial ist ebenfalls in den Tourist-Informationen Schönau und Wieden erhältlich.

Start

Stadtzentrum von Schönau (532 m)
Koordinaten:
DD
47.786053, 7.894203
GMS
47°47'09.8"N 7°53'39.1"E
UTM
32T 417172 5293113
w3w 
///winden.wasserfall.zahn
Auf Karte anzeigen

Ziel

Stadtzentrum von Schönau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Mit der Regionalbahn  Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Kirchzarten Bahnhof, Bus 7215 bis nach Todtnau, Umstieg auf Bus 7300 Richtung Zell i.W. - Ausstieg Schönau im Schwarzwald, Zentrum

Von Donaueschingen: 
Mit der Regionalbahn Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Neustadt Bahnhof, Umstieg auf Regionalbahn bis nach Titisee Bahnhof, hier Bus 7300 bis nach Schönau im Schwarzwald, Zentrum nehmen

Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn S6 Richtung Zell i. Wiesental, Umstieg in Bus 7300 Richtung Titisee - Ausstieg Schönau im Schwazwald, Zentrum

Achtung: Fahrradmitnahme in der Regionalbahn möglich! Die Busse der Linie 7300 und 7306 haben insgesamt je fünf Heckträger mit denen Rennräder und Mountainbikes transportiert werden können (Achtung: keine E-Bikes!).

Anfahrt

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Kirchzarten / Oberried / Todtnau. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann dem Straßenverlauf der B317 in Richtung Lörrach sieben Kilometer bis nach Schönau im Schwarzwald folgen.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Feldberg/Todtnau nehmen. Straßenverlauf der B317 bis nach Schönau im Schwarzwald folgen.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach in Richtung Donaueschingen bis nach Schönau im Schwarzwald.

Parken

In der Kernstadt von Schönau im Schwarzwald ist das Parken unter der Woche auf 90 Minuten beschränkt. Wir empfehlen daher den Parkplatz am Schwimmbad bzw. dem Friedhof (Friedrichstraße) oder bei der Feuerwehr in der Bifangstraße.

Koordinaten

DD
47.786053, 7.894203
GMS
47°47'09.8"N 7°53'39.1"E
UTM
32T 417172 5293113
w3w 
///winden.wasserfall.zahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Ein absolutes Muss ist ein Helm. Fahrradbekleidung, Fahrradhandschuhe und Verpflegung sind zudem immer empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
167,5 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
3.463 hm
Abstieg
3.465 hm
Höchster Punkt
1.234 hm
Tiefster Punkt
255 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 117 Wegpunkte
  • 117 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.