Rodeln empfohlene Tour

SNOOC - Rodelbahn am Hasenhorn

Rodeln · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Snooc Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Joseph EL HAGE, Snooc
m 1000 900 800 700 600 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Das Vergnügen des SNOOC-Schneeschuhschlittenfahrens ist auf dem Weg nach oben mit der Snooc-Skitour oder bei den Skiliften garantiert. Auf einer 3,5 km langen Naturrodelbahn das Hasenhorn hinunter nach Todtnau.

leicht
Strecke 3,2 km
1:46 h
12 hm
382 hm
1.028 hm
658 hm

Mit dem Snooc-Schneeschuhschlitten können Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie abseits der Piste wandern gehen. Sie entdecken neue Horizonte, den Berg jenseits der Skigebiete. Sie haben Spass beim Gleiten im Pulverschnee ... und das alles ohne Training!

Auf dieser Naturrodelbahn haben kleine und grosse Rodelfreunde Spass. Auf insgesamt 3,5 km verläuft er durch die Winterlandschaft des Hasenhorns. Start- und Zielpunkt ist die Kleinstadt Todtnau, wo 1891 der älteste Skiclub Deutschlands gegründet wurde. Heute wird der Berg nicht mehr von Skifahrern, sondern von Schlittlerinnen und Schlitzlern dominiert: das ganze Jahr über können Sie sich auf der Sommerrodelbahn vergnügen und sobald es die im Winter geschlossene Schneedecke erlaubt, können Sie mit dem Schlitten ruhig ins Tal hinunterfahren.

Autorentipp

Denken Sie daran, Ihren Snooc im Voraus im Resort zu buchen

Hasenhorn

Tel. +49 7671 508

oder kaufen Sie es direkt auf snooc.ski

Profilbild von Joseph EL HAGE
Autor
Joseph EL HAGE
Aktualisierung: 17.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bergstation Hasenhornbahn, 1.028 m
Tiefster Punkt
Todtnau, 658 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Wie beim Rodeln, Schneeschuhwandern undSkitourengehen sollten Sie die Wetter- und Schneebedingungen prüfen, bevor Sie sich festlegen im SNOOC (Schneeschuh-Skifahren-Schlittenfahren )

Im Falle eines Problems rufen Sie an

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

Weitere Infos und Links

Wenn Sie normalerweise Schlitten, Ski oder Schlittenfahren, werden Sie Snooc sehr schnell lernen (weniger als 10 Minuten). Snooc ist eine Aktivität für alle Altersgruppen: von 7 bis 77 Jahren!Wir empfehlen Ihnen, sich die Snooc-Tutorial-Videos zur Transformation auf : https://www.youtube.com/c/Zibock/videos

Für weitere Informationen besuchen Sie snooc.ski

Start

Talstation der Seilbahn Hasenhorn (1027 m) (1.027 m)
Koordinaten:
DD
47.821482, 7.952036
GMS
47°49'17.3"N 7°57'07.3"E
UTM
32T 421557 5296990
w3w 
///mittwoch.anlieferung.fixstern
Auf Karte anzeigen

Ziel

Talstation der Seilbahn Hasenhorn

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in der Brandenbergstraße gehen wir die Brandenbergstraße in Richtung Westen, wo wir nach knapp 100 m an die Kreuzung Brandenbergstraße/Friedrichstraße kommen. Hier biegen wir links in die Friedrichstraße ab und nach weiteren ca. 40 m biegen wir erneut links ab, wodurch wir die Talstation der Hasenhorn Sesselbahn erreichen. Diese bringt uns gemütlich hinauf auf 1028 m, wo neben der Bergstation das Berggasthaus Hasenhorn zur Einkehr einlädt. Von der Bergstation führt die präparierte Naturrodelbahn dann zunächst in Richtung Osten bergab. Nach einem weiten Linksbogen erwartet uns etwa 800 m nach dem Start eine erste steile Linkskurve. Nach ca. 400 m fahren wir in eine steile Rechtskurve und folgen dann dem Verlauf der Rodelbahn für ca. 1 km weitestgehend geradeaus, bevor wir erneut an eine 180-Grad-Kurve nach links kommen. Haben wir auch diese hinter uns gelassen, führt uns die Rodelbahn immer geradeaus bis an unseren Startpunkt, der Talstation der Hasenhorn Sesselbahn.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Feldberg-Bärental. Von dort mit der Buslinie 7300 nach Todtnau bis Todtnau Busbahnhof

 

Anfahrt

Über die A81 zum Autobahndreieck Bad Dürrheim, weiter über Titisee und Feldberg nach Todtnau

 

Parken

Parkplatz in der Brandenbergstraße

 

Koordinaten

DD
47.821482, 7.952036
GMS
47°49'17.3"N 7°57'07.3"E
UTM
32T 421557 5296990
w3w 
///mittwoch.anlieferung.fixstern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Unter diesem Link finden Sie Bücher und Karten, die für diese Region empfohlen werden

Ausrüstung

Sie benötigen ein SNOOC, ein Paar gute wasserdichte Schuhe und einen hochwertigen Neoprenanzug.Ziehen Sie für die SNOOC (Schneeschuh-Skifahren-Schlittenfahren) eine Maske und einen Schal für das Gesicht und die Gamaschen in Betracht, um das Aufsteigen des Schnees zu verhindern in der Hose. Ein Rückenschutz wird empfohlen.Informationen über die SNOOC-Ausrüstung, klicken Sie aufdiesen Link: snooc.ski

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,2 km
Dauer
1:46 h
Aufstieg
12 hm
Abstieg
382 hm
Höchster Punkt
1.028 hm
Tiefster Punkt
658 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.