Wanderungen empfohlene Tour

Von Münstertal über den Etzenbacher Höhenweg nach Staufen

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienregion Münstertal Staufen - Zweckverband Breisgau-Süd Touristik Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Arnikawiese auf dem Sonnhaldeberg
    Arnikawiese auf dem Sonnhaldeberg
    Foto: Thomas Coch, Ferienregion Münstertal Staufen - Zweckverband Breisgau-Süd Touristik
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km
Der klassische Kammweg im Münstertal - laufen Sie den vom Schauinsland herunterziehenden Bergrücken bis Staufen aus und genießen die Tiefblicke in den Südschwarzwald
schwer
Strecke 26 km
8:30 h
777 hm
777 hm
884 hm
280 hm
Der langgestreckte Höhenzug zwischen Schauinsland, Giesshübel, Sonnhaldeberg, Maistollen, Etzenbacher Höhe und Staufen stellt eine der lohnensten Aussichtswanderungen im Schwarzwald. Unter Nutzung des ÖPNV lässt sich die Tageswanderung zu einer 2/3Tag-Tour komprimieren.

Autorentipp

Ein Tipp reicht hier bei weitem nicht - wo anfangen, wo aufhören? Vielleicht dies: Auf der Ehrenstetter Seite des Sonnhaldebergs liegt unterhalb der Kohlerhof - eine echt kultige Gaststätte mit prächtiger Terrasse...
Profilbild von Thomas Coch
Autor
Thomas Coch
Aktualisierung: 03.08.2017
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
884 m
Tiefster Punkt
280 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,38%Schotterweg 4,60%Naturweg 42,73%Pfad 8,21%Unbekannt 20,13%
Asphalt
1,4 km
Schotterweg
1,2 km
Naturweg
11,1 km
Pfad
2,1 km
Unbekannt
5,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Weg stellt keine besonderen Ansprüche, ist aber lang und teilweise steinig.

Weitere Infos und Links

Weitere Infos unter www.muenstertal-staufen.de

Start

Bahnhof Münstertal (371 m)
Koordinaten:
DD
47.854974, 7.781096
GMS
47°51'17.9"N 7°46'51.9"E
UTM
32T 408821 5300900
w3w 
///leise.lebensdauer.patzen
Auf Karte anzeigen

Ziel

wie Start

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof via Sutterbus oder Talweg zum Spielweg, dort über Gelbe Raute hinauf zum Sonnhaldeberg. Hier stoßen wir auf den Etzenbacher Höhenweg, der vom Schauinsland kommend Richtung Staufen durchgängig beschildert ist (Unterwegsmarkierung ebenfalls Gelbe Raute). In Staufen an die Ausschilderung Bahnhof halten - retour via Münstertalbahn zum Bahnhof Münstertal. Die Züge verkehren täglich bis in die späten Abendstunden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Münstertalbahn bis Bahnhof Münstertal - nach Belieben hier Talbus Sutter bis Spielweg, oder aber zu Fuß auf dem Talweg bis zum Spielweg - beim Rückweg ab Bahnhof Staufen Münstertalbahn bis zum Bahnhof Münstertal

Anfahrt

L 123 bis Bahnhof Münstertal/REWE Markt

Parken

Sonntags Parkplatz REWE (ca. 80 Stellplätze), wochentags Parkplatz Belchenhalle (300m, Abzweig L 130 nehmen)

Koordinaten

DD
47.854974, 7.781096
GMS
47°51'17.9"N 7°46'51.9"E
UTM
32T 408821 5300900
w3w 
///leise.lebensdauer.patzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte 1:25.000 "Vom Markgräflerland zum Belchen", zu beziehen über www.muenstertal-staufen.de

Ausrüstung

Gute, eingelaufene Wanderschuhe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
26 km
Dauer
8:30 h
Aufstieg
777 hm
Abstieg
777 hm
Höchster Punkt
884 hm
Tiefster Punkt
280 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.