Wanderungen empfohlene Tour

Zum Belchen

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochschwarzwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Belchen
    Blick vom Belchen
    Foto: Claudia Steinhardt, Hochschwarzwald Tourismus GmbH
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Anspruchsvolle Wanderung zum wohl schönsten und dritthöchsten Berg des Schwarzwaldes.
mittel
Strecke 17,7 km
6:00 h
779 hm
397 hm
1.414 hm
971 hm

Anspruchsvoller Weg auf teilweise kleinen, schmalen Pfaden und gut ausgebauten, geschotterten Wanderwegen.
Einkehrmöglichkeiten auf dem Belchen, Wiedener Eck und in Muggenbrunn.

Profilbild von Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Autor
Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Aktualisierung: 15.04.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.414 m
Tiefster Punkt
971 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel & Chalets Herrihof
Familotel Engel

Start

Kurhaus in Todtnauberg, Kurhausstraße 3A, 79674 Todtnau (1.024 m)
Koordinaten:
DD
47.852318, 7.942903
GMS
47°51'08.3"N 7°56'34.5"E
UTM
32T 420920 5300427
w3w 
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Wir fahren morgens mit dem Bus zur Belchenbahn. Mit der Gondelbahn geht es hoch Richtung Gipfel. Wir starten direkt an der Bergstation und gehen die letzten Höhenmeter bis zum Gipfel. Hier erwartet uns ein grandioser Ausblick zu den Alpen, Vogesen und ins Rheintal. Wir folgen der roten Raute (Westweg) und machen den steilen Abstieg zur Krinne. Weiter auf dem Westweg geht es zum Heidstein und dann zum Wiedener Eck (Einkehrmöglichkeit). Wir folgen weiter der roten Raute bis zum Wegweiser "Auf den Böden". Hier gehen wir rechts zu den "Wasserbüttenen", zum "Winkeleck" und dann runter nach Muggenbrunn. Wer genug hat, kann hier mit dem Bus zurück nach Todtnauberg. Wer noch Luft für die letzten 3 km hat, überquert die Straße und geht ins Holzschlagbachtal. Am ersten Wegweiser geht es rechts den steilen Pfad hinauf. Auf den breiteren Weg angekommen gehen wir auf dem kleinen Pfad geradeaus weiter und kommen auf die Ebene. Von hier geht es ganz bequem runter nach Todtnauberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:

Mit der S1 bis nach Kirchzarten, dann Bus Linie 7215 in Richtung Todtnau, an der Bushaltestelle Todtnauberg, Rathaus steigen Sie aus und machen sich auf rund ein Kilometer langen Weg zum Todtnauberger Hausberg Radschert.

Von Donaueschingen:

Mit der S10 nach Titisee, umsteigen in die S1 nach Kirchzarten, von hier aus mit dem Bus 7215 nach Todtnauberg, Rathaus.

Von Lörrach:

Mit der SBB87816 nach Zell am Wiesental, umsteigen in den Bus 7300 Richtung Titisee, Ausstieg Todtnau, Bus 7215 Richtung Kirchzarten, Ausstieg Todtnauberg Rathaus.

Anfahrt

Von Freiburg:
B31 in Richtung Kirchzarten, hier auf L126 Richtung Oberried, über Notschrei, Muggenbrunn nach Todtnauberg bis zum Kurhaus / Tourist Information
Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Titisee-Neustadt / Feldberg, weiter über Fahl und Brandenberg bis nach Todtnau, hier rechts abbiegen auf L126 Richtung Freiburg, 1km nach der Ortsdurchfahrt Aftersteg erneut nach rechts Richtung Todtnauberg - weiter bis zum Kurhaus / Tourist Information
Von Lörrach:
Auf B317 von Lörrach in Richtung Zell i.W. bis nach Todtnau - hier nach links abbiegen auf L126 Richtung Freiburg, 1km nach der Ortsdurchfahrt Aftersteg nach rechts Richtung Todtnauberg - weiter bis zum Kurhaus / Tourist Information

Parken

Kurhaus in Todtnauberg, Kurhausstraße 3A, 79674 Todtnau

Koordinaten

DD
47.852318, 7.942903
GMS
47°51'08.3"N 7°56'34.5"E
UTM
32T 420920 5300427
w3w 
///erfreuen.teesiebe.eichen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,7 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
779 hm
Abstieg
397 hm
Höchster Punkt
1.414 hm
Tiefster Punkt
971 hm
Gipfel-Tour Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg geologische Highlights Hin und zurück aussichtsreich Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.