Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Fernradweg Etappe

Mulderadweg - Abschnitt Bitterfeld-Wolfen bis Dessau-Roßlau (Vereinigte Mulde)

· 1 Bewertung · Fernradweg · Anhalt-Wittenberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Roter Turm Pouch
    / Roter Turm Pouch
    Foto: © C. Stark
  • / Mulderadweg - Natürlichkeit erfahren
    Video: Leipzig Travel
m 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km

Dies ist der letzte Abschnitt an der Vereinigten Mulde mit einer Gesamtlänge von 28,4 km.

28,4 km
1:54 h
25 hm
41 hm

Das letzte Stück, bevor die Mulde in die Elbe mündet, ist geprägt von langgezogenen, ebenen Strecken, die sich durch ein prächtiges und ursprüngliches Muldental ziehen. 

Höchster Punkt
76 m
Tiefster Punkt
59 m

Start

Am Schlangengraben östlich von Bitterfeld (75 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.655738, 12.313232
UTM
33U 314155 5726168

Ziel

In der Nähe der Muldemündung

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist das Herrenhaus Muldenstein. Aus Richtung Bitterfeld kommend, biegen Sie etwa 350 Meter vor dem Herrenhaus nach links in die Straße zur Luther Linde.  Sie kreuzen die Mulde und fahren nach 500 Metern in einen Abzweig nach rechts. Folgen Sie dem Pfad für 3 Kilometer nach Jeßnitz. Durchfahren Sie den Ort geradeaus und anschließend nach rechts über die Brücke auf die rechte Muldeseite. An der folgenden Gabelung halten Sie sich links. In Altjeßnitz fahren Sie direkt am Friedhof vorbei. Danach halten Sie sich links auf der Teichstraße, biegen nächstmöglich rechts und gleich wieder links ab. Sie befinden sich nun unmittelbar vor dem Irrgarten. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis in den Raguhner Ortsteil Kleckewitz. Am Ende der Straße biegen Sie rechts und sofort wieder links in Richtung Retzau ab. Nach 1,5 Kilometern biegen Sie nach rechts auf die Straße Zur Domäne ab. Folgen Sie dieser für 500 Meter und biegen Sie an der T-Kreuzung nach links auf die Hauptstraße. Am Ortsausgang biegen Sie nach links auf den Waldweg ab. Biegen Sie hier nach einem Kilometer nach rechts ab, gelangen Sie wieder auf die L 135. Biegen Sie nach links auf die Hauptstraße. Folgen Sie dem Straßenverlauf für 6,5 Kilometer, durch das Örtchen Sollnitz hindurch. An der Siedlung Schwarzer Stamm, biegen Sie nach links in Richtung Kleutzsch ab. Der anstrengendste teil ist nun geschafft. In Kleutzsch biegen Sie 300 Meter nach dem Friedhof nach in die Straße links und unmittelbar danach nach rechts in die Straße Am Wall. Nach etwa 900 Metern kommen Sie an einen Abzweig. Fahren Sie hier links und folgen Sie dem Pfad, so unterqueren Sie die A9. Fahren Sie nach links und an der Muldebrücke nach rechts in den Wald. Folgen Sie dem Weg für 5 Kilometer immer geradeaus. Nach der Brücke über die Jonitzer Mulde fahren Sie nach rechts und nach 500 Metern unter der B 185 hindurch. Nach 500 Metern überqueren Sie abermals eine Brücke und halten sich nach dieser links. Fahren Sie nun parallel zur Mulde geradeaus. Nach 2 Kilometern treffen Sie auf den Elberadweg. Ihre Fahrt endet hier. Sie können den Weg gerade überqueren und gelangen nach weiteren 1,5 Kilometern zur Mündung der Vereinigten Mulde.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Renate Simolke
22.07.2016 · Community
Der Radweg ist an Retzau ein Straßenweg! In Sollnitz am Ortsausgang die Dorfstraße entlang den Seen, über den Wall geradeaus in den Wald. Da ist schon Kleutsch ausgeschildert. An alten Muldearmen vorbei fährt man auf einem breiten Schotterweg unter der Autobahn durch, in Richtung Dessau.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
28,4 km
Dauer
1:54h
Aufstieg
25 hm
Abstieg
41 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.