Radfahren

Nimm´s Radl 03 - Murtal Runde

Radfahren · Murtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nimm´s Radl Murtal Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Team Tourismus am Spielberg, Tourismus am Spielberg - Urlaubsregion Murau-Murtal
m 900 800 700 600 40 30 20 10 km Knotenpunkt 50 Red Bull Ring
Die Tour vom Red Bull Ring ausgehend - führt über Fohnsdorf bis nach Pöls, entlang des Murradweges R2 nach Judenburg und wieder zurück über Zeltweg nach Spielberg.
Strecke 46,8 km
3:40 h
407 hm
407 hm
Diese Tour gibt Ihnen herrlichen Eindruck über das Murtal, ausgehend vom Red Bull Ring bis zur historischen Stadt Judenburg, entlang von Wiesen und Feldern führt der größte Teil der Tour. Zahlreiche Ausflugsziele laden zum Stehenbleiben, Besichtigen, Verweilen und Genießen ein.
Profilbild von Bernd Pfandl
Autor
Bernd Pfandl
Aktualisierung: 01.04.2016
Höchster Punkt
811 m
Tiefster Punkt
639 m

Einkehrmöglichkeit

Red Bull Ring

Sicherheitshinweise

Da Teile der Strecke direkt auf der Bundesstraße verlaufen gilt es hier die Straßenverkehrsordnung einzuhalten und Gruppen müssen hier hintereinander fahren.

Start

Koordinaten:
DG
47.215278, 14.768225
GMS
47°12'55.0"N 14°46'05.6"E
UTM
33T 482450 5229113
w3w 
///rechtzeitig.entweder.taschen

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt direkt vor dem Red Bull Ring und führt entlang einer Bundesstraße (nur zum Teil am Radweg) bis nach Fohnsdorf. Hier können Sie einen Zwischenstopp einlegen und ein paar hundert Meter abzweigen um das Bergbaumuseum zu besuchen oder einen Abstecher in die Therme Aqualux unternehmen. Kulinariktipp: Hotel Schloss Gabelhofen

Weiter geht es entlang der Bundesstraße Richtung Pöls hier machen für eine Pause bietet sich hier der Biobadeteich Pöls an wo sie im Schatten die Ruhe genießen können.

Danach geht es auf den Murradweg (R2) einer der schönsten Radwege Österreichs führt Sie entlang von Feldern und Wiesen in die kleine, historische Stadt Judenburg. Hier zahlt es sich aus einen längeren Zwischenstopp einzuplanen, um vom Stadtturm Judenburg aus einen herrlichen Ausblick ins Murtal zu genießen oder vielleicht im dort beheimateten Sternenturm eine Vorführung zu besuchen und im Puchmuseum der Geschichte der Puchfahrzeuge auf den Grund zu gehen und natürlich um in einem der Schanigärten am Hauptplatz ein Essen oder einen Kaffee zu genießen. Danach geht es weiter entlang des Murradweges bis nach Fisching, wo Sie im Zirbenshop Frewein regionale Produkte als nette Mitbringsel für zu Hause einkaufen können oder bei Leichtfried Loden wo es Hochwertigstes aus Loden gibt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.215278, 14.768225
GMS
47°12'55.0"N 14°46'05.6"E
UTM
33T 482450 5229113
w3w 
///rechtzeitig.entweder.taschen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Das Tragen eines Helmes wird Empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

Discotheek und Motel
Sehr schmutzige Mur nach eine Nacht Regen
Jetzt wieder schön
+ 5

Strecke
46,8 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
407 hm
Abstieg
407 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.