Themenweg empfohlene Tour

Auf den Spuren Hödlmosers

Themenweg · Murtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hödlmoserhof
    / Hödlmoserhof
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Mostschenke Stoxreiter
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Hödlmoser
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Mostschenke Stoxreiter
    Foto: TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Barbarakapelle
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Kühe wandern mit
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Hödlmoser-Schautafel
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Mostschänke Stoxreiter
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Gemütliche Sitzmöglichkeiten
    Foto: TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • /
    Foto: TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Weg auch im Winter begehbar
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Hödlmoserweg Eröffnung
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Schautafel
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Schautafel
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • /
    Foto: Inge Amtmann, TVB Fohnsdorf - Urlaubsregion Murau-Murtal
m 1100 1000 900 800 700 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Mostschänke Stoxreiter
Auf den Spuren des Herrn Hödlmoser eine kleine Wanderung bis zur Mostschenke Stoxreiter unternehmen. Anhand von Schautafeln wird das Leben und Treiben des Hödlmosers erklärt.
leicht
Strecke 4,1 km
1:30 h
340 hm
60 hm
Mit viel liebe wurden die Schautafeln von einer Projektklasse der HLW-Fohnsdorf vor einigen Jahren errichtet. Die kleine Barbarakapelle vor dem Hödlmoserhof wurde 2013 eingeweiht. Diese tolle, kurze Wanderung ist auch mit Kindern ein Erlebnis und man kann es sich dann in der Mostschenke Stoxreiter gut gehen lassen.

Autorentipp

Nehmen Sie sich die Zeit um das Leben und Treiben des Hödlmosers auf den Schautafeln zu erleben!
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.017 m
Tiefster Punkt
739 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Winter oder bei Regen auf die Rutschgefahr achten!

Weitere Infos und Links

Fohnsdorfer Wanderkarte im Tourismusbüro erhältlich!

Start

Hauptplatz Fohnsdorf (739 m)
Koordinaten:
DG
47.208422, 14.678037
GMS
47°12'30.3"N 14°40'40.9"E
UTM
33T 475617 5228376
w3w 
///entwerfen.beides.zitate

Ziel

Mostschenke Stoxreiter

Wegbeschreibung

 Diese Wanderung startet man am besten am Hauptplatz. Entlang der Schulgasse – Bergmanngasse – Hochwiesenweg - Hangweg gelangt man zum Ausgangspunkt des Hödlmoserweges. Den Tagbau in Antoni lässt man links hinter sich und wandert gemütlich über einen Wiesenweg Richtung Mostschenke Stoxreiter, nach ca. 30 Minuten Wanderzeit gelangt man zum Hödlmoserhof, wo sich die 1. Schautafel befindet. Insgesamt stehen 8 Tafeln entlang des Weges, die einen kurzen Einblick in die Geschichte der Romanfigur Hödlmoser zeigen. Nach einer weiteren halben Stunde gelangt man zum Ziel des Wanderweges, der Mostschenke Stoxreiter, wo man sich mit hausgemachten Schmankerln verwöhnen lassen kann.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Judenburg www.oebb.at

weiter mit dem Bus bis zum Hauptplatz Fohnsdorf

 

Nutzen Sie dafür den Regionalbus Aichfeld!

Die Haltestelle befindet sich direkt am Hauptplatz

​Weitere Informationen finden Sie auf www.regionalbus-aichfeld.at oder unter 03512/84 300.

Anfahrt

Ihre Anfahrt von:

WIEN (ca. 2 Stunden)
Fahren Sie auf der A2 bis Knoten Seebenstein, Richtung S6 Semmering. Folgen Sie der Murtalschnellstraße S36 bis Abfahrt Judenburg Ost. Rechts Richtung Hetzendorf auf der L516 (Judenburger Straße). Den Straßenschildern bis Fohnsdorf Hauptplatz folgen.

LINZ (ca. 2 Stunden)
Fahren Sie auf der A1 Richtung Salzburg. In Sattledt wechseln Sie auf die A9 Richtung Graz bis Knoten St. Michael i.O. Weiter auf die Murtalschnellstraße S36 Richtung Klagenfurt bis Abfahrt Judenburg Ost. Rechts Richtung Hetzendorf auf der L516 (Judenburger Straße). Den Straßenschildern bis Fohnsdorf Hauptplatz folgen.

SALZBURG (ca. 2 Stunden)
Bei Salzburg Nord auf die A1 Richtung Linz Wien, Knoten Voralpenkreuz auf die A9 Richtung Graz bis Knoten St. Michael i.O. Weiter auf die Murtalschnellstraße S36 bis Abfahrt Judenburg Ost. Rechts Richtung Hetzendorf auf der L516 (Judenburger Straße). Den Straßenschildern bis Fohnsdorf Hauptplatz folgen.

KLAGENFURT (ca. 1 Stunde)
Klagenfurt Ost auf die A2 Richtung Graz Wolfsberg. Abfahrt Bad St. Leonhard auf die Obdacher Bundesstraße B78 Richtung Zeltweg. Über Umfahrung Zeltweg auf die S36, Fahrtrichtung Klagenfurt, nach ca. 2,5 km Abfahrt Judenburg Ost. Rechts Richtung Hetzendorf auf der L516 (Judenburger Straße). Den Straßenschildern bis Fohnsdorf Hauptplatz folgen.

MURAU (ca. 1/2 Stunde)
Folgen Sie der Murtal Bundesstraße B96 Richtung Scheifling. Links in die Friesacher Bundesstraße B317 Richtung Judenburg. Folgen Sie der Murtalschnellstraße S36 bis Abfahrt Judenburg Ost. Rechts Richtung Hetzendorf auf der L516 (Judenburger Straße). Den Straßenschildern bis Fohnsdorf Hauptplatz folgen.

Parken

Ohne Zeitlimit und gratis beim Stadion in Fohnsdorf parken!

2 Gehminuten vom Hauptplatz entfernt.

Koordinaten

DG
47.208422, 14.678037
GMS
47°12'30.3"N 14°40'40.9"E
UTM
33T 475617 5228376
w3w 
///entwerfen.beides.zitate
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Das Buch zum Leben des Hödlmosers von Reinhard P. Gruber ist im Tourismusverband Fohnsdorf erhältlich

Kartenempfehlungen des Autors

Fohnsdorfer Rad- und Wanderführer erhältlich im Tourismusbüro

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung nach - gute Kleidung von Vorteil!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,1 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
340 hm
Abstieg
60 hm
Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.