Themenweg Top

Kraftplatzwanderung 3: Klausnerberg

Themenweg · Schladminger Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
TVB Region/Krakau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kraftplatz 5 Erde Wasser Luft und Feuerseele
    / Kraftplatz 5 Erde Wasser Luft und Feuerseele
    Foto: Barbara Thanner, Barbara Thanner
  • / Kraftplatz 6 Ausatmen und Aufrichten
    Foto: Barbara Thanner, Barbara Thanner
  • / Klausnerberg, Kraftplatz Moor
    Foto: Barbara Thanner, Barbara Thanner
m 1600 1500 1400 1300 5 4 3 2 1 km Informationsbüro Krakau
Wunderschöne Kraftplatzwanderung in Krakauebene mit 4 Plätzen.
mittel
5,9 km
1:42 h
176 hm
175 hm

Platz 3.1 Seelenraum der Luft bei den Lärchen-Einstimmungsplatz (Ins Land einigspiern)

Platz 3.2 Heidelbeerwiese: Seelenraum der Erde (Ins Land einigspiern)

Platz 3.3 Lärchenring-Zwischen Himmel und Erde-Ausatmen und Aufrichten (Ins Land einigspiern)

Platz 3.4 Hüterin des Moores (Ins Land einigspiern)

 

Profilbild von Andrea Siebenhofer
Autor
Andrea Siebenhofer 
Aktualisierung: 03.03.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.476 m
Tiefster Punkt
1.300 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant Stigenwirth****
Schallerwirt***
Gasthof "Tauernwirt"

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise vom ÖAV

Weitere Infos und Links

Bergsteigerdorf Krakau

Start

Informationsbüro Krakau (1.300 m)
Koordinaten:
DG
47.188923, 13.964007
GMS
47°11'20.1"N 13°57'50.4"E
UTM
33T 421516 5226679
w3w 
///geburt.stockwerk.brisant

Ziel

Informationsbüro Krakau

Wegbeschreibung

Vom Tourismusbüro entlang des Gehsteiges nach Klausen, bei der dritten Abzweigung rechts zum Gehöft vlg. Joglbauer und weiter auf Weg Nummer 5 "Fuchsgrube"  bis zum Wasserspeicher. Oberhalb des Parkplatzes finden Sie schon den ersten Kraftplatz. Ein kurzes Stück in nordöstlicher Richtung. Dann sieht man eine "Trasse" in nördlicher Richtung der man folgt. Entlang dieser Runde befinden sich weitere 3 Kraftplätze. Der Markierung zurück zum Ausgangspunkt folgen.

(3.1: oberhalb des Hochquellbehälters; 3.2: „Trasse" Richtung Norden – rechts in den Wald; 3.3: „Trasse“ links in den Wald, kleine Lichtung im Lärchenkreis; 3.4: nördlich weiter zum Moor)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Osten: Von Wien Südbahnhof mit der Bahn über Bruck a. d. Mur und Judenburg nach Unzmarkt. Ab Unzmarkt mit der Schmalspurbahn oder mit dem Bus 890 bis Murau-Stolzalpe. Von dort mit dem Bus 895 in die Krakau.Von Graz mit der Bahn bis Bruck a. d. Mur, umsteigen nach Unzmarkt. Weiter siehe oben.

Westen, Norden: Mit der Bahn von Bregenz/Innsbruck/Salzburg/Linz nach Radstadt. Weiter mit dem Bus 780 über Mauterndorf nach Tamsweg. Von Tamsweg mit der Regionalbahn nach Murau-Stolzalpe und mit dem Bus 895 in die Krakau.

Süden: Von Klagenfurt mit der Bahn nach Unzmarkt und weiter mit der Schmalspurbahn bis Murau-Stolzalpe. Anschließend mit dem Bus 895 in die Krakau.

Anfahrt

Osten: Von Wien auf der A 2 und S 6 bis nach Leoben und St. Michael i. d. O., weiter auf der S 36 bis Judenburg und auf der B 96 nach Murau. Von Murau über Ranten in die Krakau.Von Graz auf der A 9 bis St. Michael i. d. O.. Weiter siehe oben.

Westen, Norden: Von Bregenz/Innsbruck über die A 12, A 93 und A 8 nach Salzburg. Von Salzburg auf der A 10 nach St. Michael im Lungau. Von hier auf der B 96 nach Tamsweg und weiter Richtung Murau über Sauerfeld in die Krakau.

Süden: Von Klagenfurt auf der B 83 nach Scheifling. Anschließend auf der B 96 nach Murau und weiter in die Krakau.

Parken

Informationsbüro Krakau

Koordinaten

DG
47.188923, 13.964007
GMS
47°11'20.1"N 13°57'50.4"E
UTM
33T 421516 5226679
w3w 
///geburt.stockwerk.brisant
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kraftplatz-Folder

Kartenempfehlungen des Autors

Krakauer Wanderkarte 1:28.000

Ausrüstung

festes Schuhwerk, bei Bedarf Mitnahme einer Sitzauflage, Zeichenblockes und Stift

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,9 km
Dauer
1:42h
Aufstieg
176 hm
Abstieg
175 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.