Wanderung empfohlene Tour

Die drei Zinken auf der Tanzstattalpe Hoher-, Kleiner- und Niederer Zinken

Wanderung · Murtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Murtal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hoher Zinken 2222m
    Hoher Zinken 2222m
    Foto: Bianca Poier, Erlebnisregion Murtal
m 2200 2100 2000 1900 1800 7 6 5 4 3 2 1 km
Die in ihrem Zentrum teils schroffen Wölzer Tauern laufen nach Südosten gegen das Murtal bzw. seine Seitentäler mit sanften, weiten Wiesenrücken aus. Über einen solchen verläuft die hier vorgestellte Tour in Lachtal vom der Klosterneuburgerhütte zum Hohen Zinken, Kleinen Zinken und Niederen Zinken.
mittel
Strecke 7,2 km
2:32 h
344 hm
344 hm
2.222 hm
1.902 hm
Auf gekennzeichneten Wanderwegen und Pfaden dem Weg 958 geht es vom Ausgangspunkt, der Klosterneuburgerhütte, sie liegt auf 1.902 Meter Seehöhe zur Tanzstattkapelle. Die Tanzstattkapelle ist im Sommer wie auch im Winter ein äußerst beliebtes Fotomotiv und in jedem Fall einen Besuch wert. Der Aufstieg ist gemütlich. Entfernt vor uns sahen wir den Gipfel des „Niedrigen Zinken“ 2.212 m. Die Route führt weiter zum Speichersee und hinauf zum Kleinen Zinken. Am Pfad entlang zum Gipfel sehen wir immer wieder wunderschöne und seltenen Blumenarten, weiter zum Niederen und Hohen Zinken auf 2222 Meter Seehöhe. Unter dem Eindruck einer atemberaubenden Gebirgslandschaft mit Blick bis zum Dachstein. 
Profilbild von Markus Beren
Autor
Markus Beren
Aktualisierung: 27.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hoher Zinken, 2.222 m
Tiefster Punkt
Klosterneuburgerhütte, 1.902 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Klosterneuburgerhütte 1.902 m (1.879 m)
Koordinaten:
DD
47.265099, 14.378718
GMS
47°15'54.4"N 14°22'43.4"E
UTM
33T 453000 5234811
w3w 
///jederzeit.kindern.angegebene

Ziel

Hoher Zinken 2222m

Wegbeschreibung

Auf gekennzeichneten Wanderwegen und Pfaden dem Weg 958 geht es vom Ausgangspunkt, der Klosterneuburgerhütte, sie liegt auf 1.902 Meter Seehöhe zur Tanzstattkapelle. Die Tanzstattkapelle ist im Sommer wie auch im Winter ein äußerst beliebtes Fotomotiv und in jedem Fall einen Besuch wert. Der Aufstieg ist gemütlich. Entfernt vor uns sahen wir den Gipfel des „Niedrigen Zinken“ 2.212 m. Die Route führt weiter zum Speichersee und hinauf zum Kleinen Zinken. Am Pfad entlang zum Gipfel sehen wir immer wieder wunderschöne und seltenen Blumenarten, weiter zum Niederen und Hohen Zinken auf 2222 Meter Seehöhe. Unter dem Eindruck einer atemberaubenden Gebirgslandschaft mit Blick bis zum Dachstein. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Die Hütte ist  im Sommer 1 km nach Oberzeiring L514 über die 11,8 km lange Höhenstraße mit dem Auto, für Sportbegeisterte mit dem Mountainbike und über gekennzeichnete Wanderwege über das Lachtal, Zeiringgraben oder Pusterwald erreichbar.

 

Klosterneuburgerhütte

Zeiringgraben 54

8762 Oberzeiring 

Koordinaten

DD
47.265099, 14.378718
GMS
47°15'54.4"N 14°22'43.4"E
UTM
33T 453000 5234811
w3w 
///jederzeit.kindern.angegebene
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderausrüstung, Verpflegung, evtl.Teleskopstöcke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,2 km
Dauer
2:32 h
Aufstieg
344 hm
Abstieg
344 hm
Höchster Punkt
2.222 hm
Tiefster Punkt
1.902 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.