Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

Münsingen e-Bike Tour 3 - Gruorn und Trailfinger Schlucht

· 7 Bewertungen · E-Bike · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristik Information Münsingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start am Mobilitätszentrum Münsingen.
    / Start am Mobilitätszentrum Münsingen.
    Foto: Touristik Information Münsingen, Stadt Münsingen
  • / Letzte Planung vor der Tour am Mobilitätszentrum Münsingen.
    Foto: Thomas Rathay, Touristik Information Münsingen
  • / Das Albgut von oben - ein Highlight gleich am Anfang der Tour
    Foto: Touristik Information Münsingen, Stadt Münsingen
  • / Eine Tour für die gesamte Familie.
    Foto: Thomas Rathay, Touristik Information Münsingen
  • / Das ersteHighlight der Tour: das Albgut mit dem Biosphärenzentrum Schwäbische Alb.
    Foto: Thomas Rathay, Touristik Information Münsingen
  • / Die interaktive Ausstellung des Biosphärenzentrum Schwäbische Alb.
    Foto: Thomas Rathay, Touristik Information Münsingen
  • / Radweg im ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Am Aussichtspunkt Gänsewag hat man einen Blick bis zu den Alpen.
    Foto: Thomas Rathay, Touristik Information Münsingen
  • / Selfies mit den Bewohnern des ehemaligen Truppenübungsplatz.
    Foto: Thomas Rathay, Touristik Information Münsingen
  • / Nach Gruorn ist es nur ein Katzensprung von Münsingen.
    Foto: Touristik Information Münsingen, Stadt Münsingen
  • / Gruorn von oben - das ehemalige Dorf ist ein kleiner Schlenker wert.
    Foto: Touristik Information Münsingen, Stadt Münsingen
  • / Ihr möchtet den Akku wieder aufladen? Im Schulhaus in Gruorn gibt´s Saft für euch und eure Bikes.
    Foto: Thomas Rathay, Touristik Information Münsingen
  • / Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz gibt es keine Autos - der Weg gehört ganz euch!
    Foto: Thomas Rathay, Touristik Information Münsingen
  • / Radweg im ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Am Ende des ehemaligen Truppenübungsplatz: der Turm Hursch.
    Foto: Steffen Steinhäußer, Touristik Information Münsingen
  • / Aussicht vom Hursch-Turm
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Radweg im ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Die Schwäbische Alb ist hügelig - langweilig wird es auf der Tour nicht.
    Foto: Thomas Rathay, Touristik Information Münsingen
  • / Radweg
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Ausblick an der Albkante auf Seeburg.
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Das Schloss Uhenfels über Seeburg.
    Foto: Steffen Steinhäußer, Touristik Information Münsingen
  • / Am Hang von Wittlingen nach Seeburg ist eine große Ziegenweide.
    Foto: Touristik Information Münsingen, Stadt Münsingen
  • / Grillplatz in der Trailfinger Schlucht
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / In der Trailfinger Schlucht geht es am Ermsursprung vorbei.
    Foto: Touristik Information Münsingen, Touristik Information Münsingen
  • / Blick auf Trailfingen
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Blick auf Trailfingen
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Genießt die Schwäbische Alb in vollen Zügen.
    Foto: Thomas Rathay, Touristik Information Münsingen
m 900 800 700 600 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km Turm Hursch … (Video) Erms-Ursprung Verlassenes Dorf … (Video) Speisecafé Schlössle
Unsere Tour verläuft durch den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb.
mittel
Strecke 42,1 km
4:15 h
605 hm
605 hm
855 hm
587 hm
Ausgehend vom Mobilitätszentrum am Münsinger Bahnhof geht es über das Biosphärenzentrum beim Alten Lager auf den ehemaligen Truppenübungsplatz; dem Ursprung des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Hier „hören Sie die Ruhe“ und sehen die unverwechselbare Alblandschaft, geprägt von Schafbeweidung und ehemaliger militärischer Nutzung. In Römerstein, auf der nördlichen Seite des ‚Platzes‘, verlassen Sie den ehemaligen Truppenübungsplatz wieder und fahren weiter über Böhringen, Hengen und Wittlingen nach Seeburg. Von dort aus geht es bergauf durch die wunderschöne Trailfinger Schlucht zurück nach Münsingen.

Autorentipp

Eine historische Tour durch den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen über die Schwäbische Alb.
Profilbild von Pro-cyCL / Professional cycling Christian Ludewig
Autor
Pro-cyCL / Professional cycling Christian Ludewig
Aktualisierung: 15.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gänsewag, 855 m
Tiefster Punkt
Seeburg, 587 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Helmpflicht!
Es gilt die StVo.!
Bitte halten Sie sich an die Wegebeschilderung der Biosphäre Schwäbische Alb und der Stadt Münsingen!

Start

Mobilitätszentrum Bahnhof Münsingen (705 m)
Koordinaten:
DD
48.409849, 9.490979
GMS
48°24'35.5"N 9°29'27.5"E
UTM
32U 536333 5361971
w3w 
///anbiete.ordner.flohmarkt

Ziel

Mobilitätszentrum Bahnhof Münsingen

Wegbeschreibung

Wir folgen der Wegebeschilderung der e-Bike Tour 3 und der öffentlichen Radverkehrskennzeichnung!
Optional kann man sich auch das GPS-Gerät im Mobilitätszentrum ausleihen!

 

Wegbeschreibung:
Vom Mobilitätszentrum Münsingen geht unsere Tour linker Hand los in Richtung Ortsmitte Münsingen. Nach 100m rechts abbiegen in die Bismarckstraße. Die zweite Möglichkeit links abbiegen und an der Ampel die B465 leicht links überqueren. Die nächste Möglichkeit rechts abbiegen in die Hauptstraße. Links abbiegen bei km 0,8. Danach sofort wieder rechts abbiegen in den Auinger Weg. Wieder rechts abbiegen bei km 1,2 und an der Hauptstraße linker Hand auf dem Radweg weiter. Wir bleiben auf der Hauptstraße bis Auingen und biegen bei km 3,7 links ab. Vorbei am Biosphärenzentrum geht es geradeaus weiter auf der Hauptstraße. Diese geht über in die Hahnensteig Straße und geht vorbei am Alten Lager. Bei km 5 kommen wir an einen großen Baum. Dort biegen links in das Böttinger Tal und fahren in den ehemaligen Truppenübungsplatz..

Bitte verlassen Sie nicht die gekennzeichneten Wege!

Nach 1 km geht es links weg den Berg hinauf. Oben vorbei am Alten Lager geht es bei km 7 rechts weg auf dem Radweg weiter in Richtung Gänsewag und Gruorn. Nach 500m können Sie optional auf den Gänsewag hochfahren. Ein Aussichtspunkt mit Blick über fast das gesamte Biosphärengebiet. Danach geht unsere Tour weiter in Richtung Gruorn. Bei km 9,4 links abbiegen. Bei km 11,7 fahren wir links hoch nach Gruorn. Dort lohnt sich eine Rast mit Einkehrmöglichkeit und ein Rundgang zur Geschichte Gruorns. Unsere Tour geht weiter und nach 500m kommen wir wieder runter an die Kreuzung. Dort halten wir uns aber links. Es geht weiter geradeaus auf dem Radweg bis km 18,9. Dort kann man optional hinauf zum Aussichtsturm Hursch fahren.
Für 10 € Pfand erhalten Sie den Schlüssel für den Turm Hursch in der Touristik Information Münsingen oder im Biosphärenzentrum beim alten Lager. Ansonsten geht es weiter bergab wo wir die Panzerringstraße überqueren und auf dem Wanderparkplatz landen. Am Wanderparkplatz links abbiegen und ins Tal runterfahren (km 19,2). Nach 1,3 km rechts halten. Wir kommen vor zur B28 und fahren linker Hand entlang der Bundesstraße weiter. Bei km 22,8 links abbiegen in die Aglishardter Straße. Bei km 23,5 leicht rechts halten. Wir kommen an einem Grillplatz raus und überqueren die L245. Vorbei geht es am MTB Komponentenhersteller Magura. Links abbiegen bei 26,3. Nach 400m wieder rechts abbiegen in die Alte Straße. 600m weiter rechts halten auf dem Radweg weiter und die Straße bei km 27,5 linker Hand überqueren. 200m weiter rechts weg. Wiederrum 200m links abbiegen. Es geht weiter nach Wittlingen hinunter. Bei km 30 links abbiegen und die nächste rechts rein. 100m weiter links abbiegen in die Fischburgstraße. Bei km 30,6 rechter Hand weiter. Wir fahren weiter in Richtung Seeburg. In Seeburg unten angekommen überqueren wir die Gruorner Straße leicht links und fahren in den Trailfinger Weg weiter in Richtung Trailfingen. Entlang der Erms geht es leicht bergauf durch die Trailfinger Schlucht. Oben angekommen geht es in den Ort Trailfingen. Wir biegen rechts ab bei km 38,2 auf die Quellstraße. Optional kann man bei km 39,4 nochmal hoch zu einem Aussichtspunkt mit Sicht auf Trailfingen. Ansonsten geht es geradeaus weiter in Richtung Münsingen. Der Radweg geht über in den Alten Trailfinger Weg. Rechts abbiegen bei km 41 auf die Trailfinger Straße. 400m weiter links abbiegen und 50m weiter wieder links abbiegen. Es geht rechts weg bei km 41,7. Vorbei an der Touristik Information Münsingen geht es über die Ampel zurück geradeaus zum Mobilitätszentrum Münsingen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus / Bahn / Auto

Anfahrt

Mobilitätszentrum Münsingen
Bahnhofstraße 6
72525 Münsingen

Parken

Bahnhof Münsingen

Koordinaten

DD
48.409849, 9.490979
GMS
48°24'35.5"N 9°29'27.5"E
UTM
32U 536333 5361971
w3w 
///anbiete.ordner.flohmarkt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wetterbedingte Kleidung
Verpflegung
Handy mit Notfallnummern
e-Bike und dazugehörigem GPS Gerät vom Mobilitätszentrum Münsingen

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(7)
Frank Peters 
27.06.2021 · Community
Herrlich, einfach nur toll. Viele Einkehrmöglichkeiten, wunderbare Landschaft und die Einkaufsmöglichkeiten für regionale Produkte am Sonntag im Alten Lager Münsingen haben uns positiv überrascht. Wir sind in Hengen gestartet und nicht am Bahnhof in Münsingen, was sich im Nachhinein als gut herausgestellt hat, denn dort waren die Parkmöglichkeiten am Wochenende schon recht beengt.
mehr zeigen
Foto: Frank Peters, Community
Foto: Frank Peters, Community
Anton Schmid
01.10.2019 · Community
Tolle abwechslungsreiche Tour mit schöner Aussicht.Sehr zu empfehlen.
mehr zeigen
Gemacht am 23.09.2019
Foto: Anton Schmid, Community
Foto: Anton Schmid, Community
Foto: Anton Schmid, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
42,1 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
605 hm
Abstieg
605 hm
Höchster Punkt
855 hm
Tiefster Punkt
587 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.