Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Dächingen - Mehrstetten - Schmiechtal - Briel

Radtour · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Köhlers Krone
  • Foto: Alexandra Köhler, Köhlers Krone
m 700 600 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Abwechslungsreiche Halbtags- oder Feierabendtour. 

Bergauf und bergab ist durchaus mit dabei, aber auch gemütliche flache Strecken zur Erholung. 

mittel
Strecke 44,3 km
3:05 h
312 hm
312 hm
763 hm
534 hm

Eine abwechslungsreiche Fahrradtour (auch verkürzt als Wandertour machbar). 

Wunderschön und gemütlich geht es durch das Schmiechtal. Wer die Zeit hat, kann dabei einen kleinen Abstecher zur Schmiechquelle in Gundershofen machen oder eine Pause einlegen in Hütten und das Biosphären Infozentrum rund um das Thema Wasser besuchen. 

Wieder geht es auf die Alb durch das Weite Tal. Dort ist man von Wind und Sonne geschützt, es geht angenehm und stetig bergauf durch einladende Laubwälder.

Hier bietet sich eine kurze Erkundungstour an um die Käthre Kuche zu beschichtigen, eine Höhle wo früher die Einsiedlerin Katharina gehaust haben soll.

In Dächingen angekommen lädt der Biergarten in Köhler's Krone zu einem gemütlichen Essen als Tagesabschluss ein. 

Autorentipp

Kurzer Stopp an der Schmiechquelle bei Gundershofen. 

Einkehr nach der Tour im Biergarten in Köhler's Krone in Dächingen.

Profilbild von Alexandra Köhler
Autor
Alexandra Köhler 
Aktualisierung: 15.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
763 m
Tiefster Punkt
534 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Dächingen Dorfplatz oder Drei Kreuz an der B465 (682 m)
Koordinaten:
DD
48.310320, 9.613562
GMS
48°18'37.2"N 9°36'48.8"E
UTM
32U 545493 5350973
w3w 
///somit.gültig.aufheben

Wegbeschreibung

In Dächingen geht es los - entweder am Dorfplatz oder direkt an der B465 auf dem Parkplatz bei den Drei Kreuzen. 

Parallel zur Straße führt die Tour nach Frankenhofen und durch den Ort hindurch am Schneckenhäule vorbei. Nun biegen wir kurz vor Tiefenhülen nach links ab und folgen dem geteerten Weg am Heuhof vorbei nach Bremelau. 

Durch Bremelau durch und geradeaus die Straße nach Unterheutal. Von dort rechts abbiegen an der Bahnkreuzung vorbei und den Radweg nach Mehrstetten hoch. 

Durch Mehrstetten hindurch und bei der Raiffeisenbank rechts abbiegen zum Hirsch im Grünen. Dem Weg folgen, talabwärts bis nach Sondernach. 

Hier entweder einen kleinen Abstecher nach links zur Schmiechquelle oder direkt weiter der Straße folgen bis nach Hütten. Das Dorf links liegen lassen und weiter dem Radweg parallel der Schmiech folgen bis nach Schmiechen. 

Durch das Wohngebiet Richtung Allmendingen bis zum Weißen Kreuz. Dann noch ein kurzes Stück weiter bevor wir rechts abbiegen in das Weite Tal. 

Diesem Weg folgen - ab jetzt geht es bergan - bis in das Brieltal.

An der Käthra Kucha vorbei bis zu einer kleinen Raststelle mit Brünnele. Dort dem Trampelpfad folgen, der sich später vergrößert. Es geht quer durch die Senke zwischen Altsteußlingen und Briel bis man über dem Hügel Dächingen erblickt. Nun müssen wir die B465 überqueren und am Dächinger Käppelle vorbei den letzten Kilometer nach Dächingen zurück zum Startpunkt. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Rad-Wanderbus nach Dächingen

Rad-Wanderbus Lautertal

Parken

Dächingen: Dorfplatz, Köhler's Krone, Drei-Kreuz-Parkplatz an der B465

Schmiechen: Musikverein/Sportverein

Koordinaten

DD
48.310320, 9.613562
GMS
48°18'37.2"N 9°36'48.8"E
UTM
32U 545493 5350973
w3w 
///somit.gültig.aufheben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ausschließlich Teer- und Schotterwege. 

Keine besondere Ausrüstung erforderlich.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
44,3 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
312 hm
Abstieg
312 hm
Höchster Punkt
763 hm
Tiefster Punkt
534 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.