Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radtour

Rund um das Lautertal

· 6 Bewertungen · Radtour · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Eingang zum Naturtheater Hayingen.
    / Eingang zum Naturtheater Hayingen.
    Foto: Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
  • / Während einer Vorstellung im Naturtheater Hayingen.
    Foto: Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
  • / Das Bauernhausmuseum Ödenwaldstetten.
    Foto: Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
  • / Blick ins Lautertal
    Foto: Mythos Schwäbische Alb, Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
  • / Haupt- und Landgestüt Marbach
    Foto: Mythos Schwäbische Alb, Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
  • / Die Ruine Hohengundelfingen.
    Foto: Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
  • / Das Lautertal bei Bichishausen.
    Foto: Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
m 900 800 700 600 50 40 30 20 10 km Ruine Hohenhundersingen Bauernhausmuseum Ödenwaldstetten Gomadingen, Rastplatz Naturtheater Hayingen Jüdisches Museum

Diese Tour verläuft teils auf der Albhochfläche und teils im Lautertal. Die Albhochfläche bietet uns schöne Fernblicke, im Tal schlängelt sich die Große Lauter malerisch zwischen Felsen und Dörfern mit alten Burgruinen hindurch.

schwer
50 km
4:00 h
495 hm
495 hm

Von Hayingen aus fahren wir zunächst auf der Albhochfläche nach Nordwesten, passieren Ödenwaldstetten mit dem Bauernhausmuseum und fahren dann hinab ins Tal der Großen Lauter. Zwischen Gomadingen und Indelhausen geht es nun gemütlich im malerischen Lautertal entlang, dabei kommen wir immer wieder an alten Burgen und Ruinen vorbei. Bei Indelhausen verlassen wir das Tal der Großen Lauter und erreichen nach einem kurzen Anstieg durch das Hayinger Tal wieder Hayingen auf der Hochfläche.

Autorentipp

Eine Kanufahrt auf der Lauter.

outdooractive.com User
Autor
Cornelia Grömminger
Aktualisierung: 12.03.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
763 m
Tiefster Punkt
584 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.mythos-alb.de

Start

Hayingen (670 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.275380, 9.475055
UTM
32U 535247 5347017

Wegbeschreibung

Unsere Tour startet in Hayingen, wo wir auf der Ehestetter Straße in nördlicher Richtung losfahren. Am Ortsende von Hayingen können wir auf dem Radweg neben der Straße weiterradeln. Wir folgen dem Weg, der sich nach einiger Zeit von der Straße entfernt. An den nächsten beiden Abzweigungen halten wir uns rechts und orientieren uns damit weiter in Richtung Norden. Unser Weg führt zwischenzeitlich wieder direkt an der Landstraße entlang.

Nach einem Waldstück biegen wir links ab und kommen so durch die kleine Siedlung Maxfelden. Dort halten wir uns rechts und dann immer geradeaus bis kurz vor Ehestetten. Hier biegen wir scharf links auf die Landstraße ab, die aus Ehestetten in südwestlicher Richtung herausführt. Dieser folgen wir für ca. 600 m und wenden uns dann zuerst nach rechts und gleich darauf nach links. Teils durch den Wald und am Waldrand entlang geht es weiter nach Ödenwaldstetten. Dort biegen wir nach rechts in die Strasse Unter den Linden ab, wo wir am Bauernhausmuseum einen Stopp einlegen können. Weiter geht es nach rechts durch den Ort hindurch. Nun folgen wir weiter dem Weg und der Beschilderung R9 Richtung Gomadingen.

In Gomadingen biegen wir an der Hauptstraße nach rechts ab und wenden uns hinter den Gleisen abermals nach rechts. Nun geht es auf ebener Strecke bis Indelhausen durch das idyllische Lautertal. Wir passieren zunächst Marbach mit dem Haupt- und Landgestüt und fahren ab hier ein Stück direkt an der Straße entlang. Ab Schelmenbühl folgen wir wieder dem Weg an der Lauter. Wir durchqueren Dapfen und biegen am Ortsende rechts ab. Kurz vor Wasserstetten halten wir uns bei einer Abzweigung links und treffen kurz darauf auf die Talstraße, die wir überqueren. Anschließend folgen wir dem Weg auf der anderen Straßenseite. Bei der Kläranlage biegen wir nach rechts ab und überqueren die Lauter über eine Holzbrücke.

Wir passieren Buttenhausen, Hundersingen, Bichishausen, Gundelfingen, Weiler und folgen dabei den Mäanderschlingen der Großen Lauter. Schließlich erreichen wir Indelhausen, wo wir das Große Lautertal wieder verlassen. Nachdem wir dort den Fluss auf der Brücke überquert haben, biegen wir zweimal hintereinander nach links ab. Bei der nächsten Abzweigung wenden wir uns nach rechts und folgen dem beschilderten Weg bis nach Hayingen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV finden Sie unter www.efa-bw.de oder unter www.naldo.de .

 

Anfahrt

Von Westen/Süden: A81 bis Ausfahrt Empfingen, weiter über die Bundes- und Landstraße bis nach Sonnenbühl /Engstingen. Ab Engstingen in Richtung Zwiefalten, an dieser Strecke zweigt die Landstrasse nach Hayingen ab; Von Süden: Über Sigmaringen in Richtung Reutlingen halten und der Beschilderung nach Engstingen folgen, ab Engstingen Richtung Zwiefalten; Von Norden/Westen: Über die A8, Ausfahrt Reutlingen/Tübingen bis Reutlingen, dann der Beschilderung Richtung Riedlingen und dann Richtung Zwiefalten folgen; von Osten: A8 Ausfahrt Merklingen in Richtung Münsingenund dann Richtung Gomadingen/Hayingen .

Parken

In Hayingen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weitere Infos zu Rad- und Wandertouren finden Sie auf www.mythos-alb.de .

 

Diese Tour findet sich auch in der Radbroschüre von Mythos Schwäbische Alb, die Sie ebenfalls über die oben genannte Website anfordern können.

 

Kartenempfehlungen des Autors

Mythos Schwäbische Alb bietet verschiedene Rad- und Wanderkarten, die Sie unter www.mythos-alb.de anfordern können.

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(6)
Eugen Kurguzkin
11.05.2020 · Community
super Tour
mehr zeigen
Gemacht am 09.05.2020
Alexander Oser 
25.08.2019 · Community
Echt eine schöne Tour, Viele Einkehr Möglichkeiten. Die Wege im Lautertal sind in einem Top Zustand, Und immer wieder gibt es schöne Spielplätze für die Kids , und auch Bade Möglichkeiten.
mehr zeigen
Wasserbüffelherde
Foto: Alexander Oser, Community
Zum Lamm Gomadingen
Foto: Alexander Oser, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 38

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
50 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
495 hm
Abstieg
495 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.