Tour hierher planen Tour kopieren
Stadtrundgang empfohlene Tour

Reutlingen - Das Herz der Stadt fühlen

· 1 Bewertung · Stadtrundgang · Mythos Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mythos Schwäbische Alb Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Reutlinger Rathaus
    / Reutlinger Rathaus
    Foto: Sphäre Verlag
  • / Obere Wässere
    Foto: Sphäre Verlag
  • / Reutlingen - Echaz
    Foto: Sphäre Verlag
  • / Pomologie - Rosengarten
    Foto: StaRT GmbH
  • / Tübinger Tor mit Marienkirche und Achalm, Reutlingen
    Foto: Horst Haas, Stadtmarketing Reutlingen
  • / Reutlinger Wochenmarkt mit Spitalhof
    Foto: Matthias Just, Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH
  • / Marktplatz Reutlingen mit Spital
    Foto: Andreas Böhm, Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH
  • / Kunstmuseum Reutlingen / Spendhaus
    Foto: Matthias Just, Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH
  • / Fußgängerzone, Reutlingen
    Foto: Matthias Just, Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH
  • / Spreuerhoftstraße Reutlingen - Engste Straße der Welt
    Foto: Markus Gauß, EMQI-LivingPics Reportagefotografie, Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH
  • / Pomologie, Reutlingen
    Foto: Stadtmarketing Reutlingen, StaRT GmbH
  • / Schachbrett im Volkspark, Reutlingen
    Foto: Stadtmarekting Reutlingen, StaRT GmbH
  • / Garten des Reutlinger Heimatmuseums
    Foto: Stadtmarketing Reutlingen, StaRT GmbH
  • / Reutlinger Bürgerpark mit Krankenhäusle und Skateranlage
    Foto: Horst Haas, StaRT GmbH
m 390 380 370 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Die historische und lebendige AltstadtReutlingens bietet mit Fachwerkbauten, moderner Architektur und viel Grün einen abwechslungsreichen Ausflugstag.
leicht
Strecke 4,3 km
1:45 h
26 hm
26 hm
399 hm
373 hm
Bei diesem Stadtrundgang werden Geschichte und Gegenwart der ehemaligen Freien Reichsstadtlebendig. Die Tour startet auf dem Reutlinger Marktplatz, geht am modernen Rathaus vorbei und führt durch ein schmales Tor in den verträumten Garten des Heimatmuseums. Vorüber am Friedrich-List-Gymnasium, einem ehemaligen Barfüßerkloster, zeigt sich schließlich die imposante Marienkirche. Diese zählt zu den schönsten Bauwerken der Hochgotik und ist Nationales Kulturdenkmal. Vorbei am Naturkundemuseum zwängt man sich durch die Spreuerhofstraße, der engsten Straße der Welt, und bestaunt die einzigartigen Stadtmauerhäuser. Danach taucht man in die moderne städtische Architektur um die Markthalle, die Obere Wässere, ein. Eine Brücke transportiert einen förmlich ins Grün. Abseits der Hektik der Innenstadt findet sich entlang des Echaz-Uferpfades eine Oase der Ruhe. Bei der „Alten Mühle“ geht es bergauf, bis sich einem plötzlich das satte Grün der Pomologie und des Volksparks öffnet. Anschließend schlendert man bergab zur Stadthalle und durch den Bürgerpark. Vor allem das Wasserspielvor dem historischen Krankenhäusle ist mit seinen beleuchteten Fontänen ein Highlight im Herzen der Stadt. Entlang der „Echazstufen“ geht es durch das imposante Tübinger Tor zurück zum Markplatz.

Autorentipp

Fachwerkhäuser
Profilbild von Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH
Autor
Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH
Aktualisierung: 19.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
399 m
Tiefster Punkt
373 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

keine besonderen Sicherheitshinweise

Weitere Infos und Links

http://www.tourismus-reutlingen.de

Start

Reutlinger Marktplatz (380 m)
Koordinaten:
DD
48.492041, 9.211494
GMS
48°29'31.3"N 9°12'41.4"E
UTM
32U 515625 5371012
w3w 
///messer.besorgen.nebel

Ziel

Reutlinger Marktplatz

Wegbeschreibung

4,3 km: Marktplatz - Heimatmuseum - Friedrich-List-Gymnasium - Marienkirche - Naturkundemuseum - Kleinste Gasse der Welt - Stadtmauerhäuser - Markthalle - Echazufer - Pomologie - Volksgarten - Stadthalle - Bürgerpark - Tübinger Tor - Marktplatz

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Reutlingen, Unter den Linden, Gartenstraße

Anfahrt

Mit dem PKW nach Reutlingen

Parken

Tiefgarage Rathaus / Tübinger Tor

Koordinaten

DD
48.492041, 9.211494
GMS
48°29'31.3"N 9°12'41.4"E
UTM
32U 515625 5371012
w3w 
///messer.besorgen.nebel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weitere Informationen bekommen sie unter www.tourismus-reutlingen.de

Kartenempfehlungen des Autors

Informationen über Kartenmaterial erhalten Sie unter www.tourismus-reutlingen.de

Ausrüstung

keine besondere Sicherheitsausrüstung erforderlich

Grundausrüstung für Stadtrundgänge

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Mobiltelefon
  • Karten
  • Bargeld und EC-Karten
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Markus Knauß
17.08.2019 · Community
Sehr interessante Stadt-Wanderung. Mit dem Tipps sieht man einiges, an dem man sonst vorbei laufen würde!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,3 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
26 hm
Abstieg
26 hm
Höchster Punkt
399 hm
Tiefster Punkt
373 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.