Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Kleine Auszeit am Echaz-Uferpfad

· 1 Bewertung · Themenweg · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mythos Schwäbische Alb Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Idyllische Echaz
    / Idyllische Echaz
    Foto: Matthias Glück, Stadt Reutlingen
  • / Graureiher auf Fischfang in der Echaz
    Foto: Markus Gauß, EMQI-LivingPics Reportagefotografie, StaRT GmbH
  • / Informationstafel Echaz-Uferlehrpfad
    Foto: Matthias Glück, Stadt Reutlingen
  • / Mühle an der Echaz
    Foto: Markus Gauß, EMQI-LivingPics Reportagefotografie, StaRT GmbH
  • / Wohnen an der Echaz
    Foto: Markus Gauß, EMQI-LivingPics Reportagefotografie, StaRT GmbH
m 380 375 370 500 400 300 200 100 m
Schöner und zentrumsnaher Spazierweg entlang der lebendigen Echaz, der neben neun interessanten Informationstafeln auch viele gemütliche Plätze zum Verweilen bietet.
leicht
Strecke 0,5 km
0:30 h
11 hm
8 hm
384 hm
374 hm

Mitten in Reutlingen verläuft die Echaz. Überraschend naturnah lädt der Weg zu einem kurzweiligen Spaziergang ein, bei dem man die Seele baumeln lassen kann. Der Pfad ist rund 500 m lang und aufgrund seiner zentrumsnahen Lage gut erreichbar. Vom Startpunkt mit einer Übersichtstafel beim ehemaligen Feuerwehrmagazin aus verläuft der Weg flussaufwärts entlang der Echaz und endet an der Kreuzung Lederstraße/Lindachstraße. Unterwegs erinnert die noch funktionstüchtige Wegst’sche Mühle aus dem Jahr 1727 daran, dass die Echaz einst wirtschaftlich intensiv genutzt wurde. Entlang des Lehrpfades vermitteln neun farbige Informationstafeln viel Wissenswertes über die Echaz und ihre Bedeutung für die frühere städtische Entwicklung. Mit etwas Glück kann man einen Graureiher beim Fischen beobachten oder das bunt schillernde Gefieder des Eisvogels bewundern.

 

 

 

 

 

Autorentipp

Neben einem Abstecher in die Altstadt lohnt sich ein Besuch der fußläufig erreichbaren Pomologie, einer idyllischen Parkanlage mit einem gepflegten Spielplatz, Wasserspielen, Spazierwegen und Platz für kulturelle Veranstaltungen.
Profilbild von Reinhard Braxmaier
Autor
Reinhard Braxmaier
Aktualisierung: 31.08.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
384 m
Tiefster Punkt
374 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

https://www.reutlingen.de/de/Rathaus/Rathaus-Themen/Umwelt/Echaz-und-Echaz-Uferpfad

Start

Koordinaten:
DD
48.489925, 9.209536
GMS
48°29'23.7"N 9°12'34.3"E
UTM
32U 515481 5370777
w3w 
///trinken.eindrucksvoller.belegten

Wegbeschreibung

Der Lehrpfad ist grundsätzlich in beide Richtungen begehbar.

Von den Haltestellen Stadtmitte und Stadthalle oder von der Tiefgarage Rathaus kommend überqueren Sie an der Fußgängerampel die Lederstraße. Direkt neben dem ehemaligen Feuerwehrmagazin (Backsteingebäude) befindet sich die Übersichtstafel und damit der Startpunkt des Spaziergangs. Von dort verläuft der Lehrpfad flussaufwärts entlang der Echaz, bis er schließlich an der Übersichtstafel an der Kreuzung Lederstraße/Lindachstraße endet.

Von der Haltestelle Ledergraben oder vom Parkhaus Lederstraße kommend gehen Sie entlang der Lederstraße in östliche Richtung bis zur Kreuzung Lederstraße/Lindachstraße. Dort befindet sich die Übersichtstafel und damit der Startpunkt des Spaziergangs. Von hier verläuft der Lehrpfad flussabwärts entlang der Echaz, bis er schließlich an der Übersichtstafel am ehemaligen Feuerwehrmagazin (Backsteingebäude) endet.


 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Den Startpunkt beim ehemaligen Feuerwehrmagazin (Backsteingebäude) erreichen Sie, indem Sie mit einem Stadtverkehrsbus (RSV) bis zur Haltestelle Stadtmitte oder zur Haltestelle Stadthalle fahren. Von dort aus sind es nur wenige Gehminuten bis zum Startpunkt.


Den Startpunkt an der Kreuzung Lederstraße/Lindachstraße erreichen Sie, indem Sie mit einem Stadtverkehrsbus (RSV) bis zur Haltestelle Ledergraben fahren. Von dort aus sind es nur wenige Schritte bis zum Startpunkt.

Anfahrt

Von Stuttgart, Tübingen oder Pfullingen kommend fahren Sie ins Zentrum von Reutlingen. Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie unter https://www.reutlingen.de/parkplaetze

Parken

Am nächsten gelegen zum Startpunkt beim ehemaligen Feuerwehrmagazin (Backsteingebäude) ist die Tiefgarage Rathaus (Oskar-Kalbfell-Platz 21, 72764 Reutlingen). Von dort aus sind es nur wenige Gehminuten bis zum Startpunkt.

Am nächsten gelegen zum Startpunkt an der Kreuzung Lederstraße/Lindachstraße ist das Parkhaus Lederstraße (Lederstraße 96, 72764 Reutlingen). Von dort aus sind es nur wenige Gehminuten bis zum Startpunkt.

Koordinaten

DD
48.489925, 9.209536
GMS
48°29'23.7"N 9°12'34.3"E
UTM
32U 515481 5370777
w3w 
///trinken.eindrucksvoller.belegten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung notwendig.

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
M. Maier
29.10.2020 · Community
interessanter kleiner Lehrpfad mitten in der Stadt (was man an der Echaz entlang durchaus einmal vergessen kann)
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
0,5 km
Dauer
0:30 h
Aufstieg
11 hm
Abstieg
8 hm
Höchster Punkt
384 hm
Tiefster Punkt
374 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.