Wanderung Premium Inhalt

Käpfle, 630 m

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rother Bergverlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hundersingen
    Hundersingen
    Foto: Herbert Mayr
m 630 620 610 600 590 580 12 10 8 6 4 2 km
leicht
Strecke 13,7 km
3:40 h
162 hm
162 hm
Großes Lautertal – Ruinen, Felsengärten, Höhlen Bei Wanderern und Radfahrern gleichermaßen beliebt ist das Große Lautertal mit seinem unwiderstehlichen Charme. Abseits vom Straßenverkehr erlebt man auf einem Ausflug entlang der weitgehend naturbelassenen Flussmäander einen noch typischen Flecken Schwäbische Alb mit freundlichen Dörfern zu Füßen sonniger Wacholderhänge.

Vom Durchbruchberg unterhalb der Ruine Hundersingen begeben wir uns auf den Radwanderweg Lautertal. Nach der Lauterquerung flussabwärts wandernd, genießt man schöne Ausblicke auf die Wacholderheide auf der anderen Talseite. In Bichishausen geht es unter der Burgruine hindurch und, das rote Dreieck beachtend, an der Kirche vorbei nach Gundelfingen. Dort weist uns der gelbe Dreiblock auf einen Fußpfad. Wir spazieren über den Lautersteg und um den Umlaufberg mit der Ruine Niedergundelfingen herum durch den einladenden Ort und folgen mit Blick zur Ruine Hohengundelfingen weiter dem Radwanderweg. Nach dem netten Rastplatz am Klingelfelsen mit der engen Spaltenhöhle und der gleich ums Eck liegenden größeren Klingelfelsenhöhle (kleiner Abstecher auf Pfadspuren) nehmen wir ganz kurz die Straße Richtung Münzdorf und lassen uns wieder vom Radweg nach Weiler führen. Jenseits öffnet sich das große Portal der Bettelmannshöhle mit ihren schönen Tropfsteinsäulen. Gleich am Ortseingang leitet uns

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 
Profilbild von Herbert Mayr Autor Herbert Mayr
Herbert Mayr, Jahrgang 1953, geboren in Durach im Oberallgäu, Studium des Vermessungswesens. Heute freier Buchautor in Unterthingau im Ostallgäu, begeisterter Bergsteiger, Mountainbiker und Skitouren- und Schneeschuhgeher, verheiratet, ein Sohn. Bereits während der Realschulzeit selbständige Radtouren in Tirol und Vorarlberg. Ab 1973 gemeinsam mit seiner Frau zahlreiche Berg- und Trekkingtouren sowie Radreisen in Norwegen, Schweden und Finnland – Lappland-Enthusiast. Viele Jahre lang monatliche Beiträge in den Zeitschriften »Das schöne Allgäu« und »Schönes Schwaben«, über 50 Wander-, Rad- und Klettersteigführer zwischen Zentralalpen und Polarkreis.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen