Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Kaltental-Tour

Wanderung · Mythos Schwäbische Alb
LogoMythos Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mythos Schwäbische Alb Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kaltentalweiher in Hülben
    / Kaltentalweiher in Hülben
    Foto: Bettina Peters, Mythos Schwäbische Alb
  • / Kaltentalhäuschen
    Foto: Kurverwaltung Bad Urach
  • / Blick auf Hülben
    Foto: Bettina Peters, Mythos Schwäbische Alb
  • / Statue in Hülben
    Foto: Bettina Peters, Mythos Schwäbische Alb
  • / Blick auf Hülben
    Foto: Mythos Schwäbische Alb, Mythos Schwäbische Alb
m 700 600 500 6 5 4 3 2 1 km Hülben Hülben Kaltentalhäuschen Kaltentalweiher
Das Kaltental ist eine der Kernzonen des Biosphärengebiets Schwäbische Alb.
mittel
Strecke 7 km
2:06 h
231 hm
231 hm
718 hm
536 hm
Rundtour mit Start in Hülben, vorbei am Kaltentalhäuschen mit geheimnisvoll-romantischer Geschichte und am Kaltentalweiher, der zum Verweilen einlädt.

Autorentipp

Bei einer Führung durch die Ölmühle Hülben erfahren Sie viel über die Bedeutung des Öls, die Herstellung und die gesundheitsbewusste Ernährung in Verbindung mit Öl.
Profilbild von Bettina Peters
Autor
Bettina Peters
Aktualisierung: 10.01.2018
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
718 m
Tiefster Punkt
536 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.mythos-alb.de

Start

Ortsmitte Hülben (713 m)
Koordinaten:
DD
48.520274, 9.408906
GMS
48°31'13.0"N 9°24'32.1"E
UTM
32U 530194 5374209
w3w 
///kurzfilme.glaube.maske

Ziel

Ortsmitte Hülben

Wegbeschreibung

Unsere Tour startet direkt in der Ortsmitte von Hülben an der Ecke Brühlstrasse/Hauptstrasse. Der Hauptstrasse folgen wir ein kurzes Stück, bis sie in die Friedhofsstrasse übergeht. Nach dem Ortsende nehmen wir die zweite Möglichkeit links und folgen diesem Weg bis zur nächsten T-Kreuzung. Dort halten wir uns wieder links und gleich beim Erreichen des Waldes biegen wir links in diesen ein. Nun folgen wir dem Weg durch ein herrliches Waldstück bergab ins Kaltental. Wir erreichen das Kaltentalhäusle. Das Häuschen wurde im Jahr 1864 durch den Forstmeister Philipp Freiherr von Hügel erbaut, im Volksmund wird es „Villa Hügel“ genannt und es rankt sich eine geheimnisvoll-romantische Geschichte in Verbindung mit Marie Prinzessin von Württemberg darum.

Weiter geht es hinein ins Kaltental, am Kaltentalweiher vorbei. Bis 1912 wurde das Trinkwasser zur Versorgung von Hülben aus den Quellen des Kaltental geholt – zu Fuß in einem gut dreiviertel stündigen Marsch und meist von den Kindern des Ortes.

Fast am Ende des Kaltental nutzen wir die erste Möglichkeit und biegen links ab, um durch den Wald hindurch wieder auf die Hochfläche der Schwäbischen Alb zu gelangen. Beim Verlassen des Waldes halten wir uns wieder links und erreichen nach kurzer Zeit den Ortseingang von Hülben. Dort folgen wir der Heiligenbergstrasse bis zur Ortsmitte, wo wir unseren Ausgangspunkt erreichen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV finden Sie unter www.efa-bw.de oder unter www.naldo.de .

Anfahrt

Mit dem PKW nach Hülben.

Parken

Vor Ort möglich.

Koordinaten

DD
48.520274, 9.408906
GMS
48°31'13.0"N 9°24'32.1"E
UTM
32U 530194 5374209
w3w 
///kurzfilme.glaube.maske
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weitere Infos zu Rad- und Wandertouren finden Sie auf www.mythos-alb.de .

 

Diese Tour findet sich auch in der Wanderbroschüre von Mythos Schwäbische Alb, die Sie ebenfalls über die oben genannte Website anfordern können.

 

Kartenempfehlungen des Autors

 Mythos Schwäbische Alb bietet verschiedene Rad- und Wanderkarten, die Sie unter www.mythos-alb.de anfordern können.

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7 km
Dauer
2:06 h
Aufstieg
231 hm
Abstieg
231 hm
Höchster Punkt
718 hm
Tiefster Punkt
536 hm
Rundtour geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.