Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Münsingen - Wandertour 13 - Berg und Tal

· 2 Bewertungen · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristik Information Münsingen Verifizierter Partner 
  • Startschild Weg 13
    / Startschild Weg 13
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Zeltplatz Stettener Häule
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Zeltplatz Stettener Häule
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Zeltplatz Stettener Häule
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Zeltplatz Stettener Häule
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Grillplatz Stettener Häule
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Zeltplatz Stettener Häule
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Grillplatz Stettener Häule
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Grillplatz Stettener Häule
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Grillplatz Stettener Häule
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Grillplatz Stettener Häule
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Grillplatz
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Grillplatz Oberer Recihartsberg
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Grillplatz Oberer Recihartsberg
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Fauna an der Langen Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Fauna an der Langen Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Bank am Aussichtspunkt Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Bank am Aussichtspunkt Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Bank an der Langen Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Bank am Aussichtspunkt Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Faune Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Faune Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Faune Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Faune Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Faune Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Faune Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Faune Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Faune Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Faune Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Flora & Faune Lange Halde
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
m 900 800 700 600 14 12 10 8 6 4 2 km
Gemeinsam wandern wir durch das Biospährengebiet Schwäbische Alb. Es geht nach Bichishausen durchs Lautertal und zurück über die idyllischen Höhen der Schwäbischen Alb.
schwer
14,1 km
6:15 h
414 hm
414 hm
Wir wandern vom Wanderparkplatz Hohengundelfingen runter nach Bichishausen. In Bichishausen geht es durchs idyllische Lautertal entlang der "Große Lauter". In Hundersingen geht es hinauf zur Burgruine Hohenhundersingen. Ein kurzer Abstecher die Treppen hinauf belohnt einen mit einer fantastischen Aussicht ins Lautertal. Weiter geht es entlang des Machtelberges nach Haldenegg. Von dort aus geht es zurück durch das einzigartige Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Zahlreiche Aussichten und einzigartige Landschaften laden immer wieder zur kurzen Rast ein. Unterwegs kann man sich an einigen Grillplätzen stärken. Über die lange Halde geht es hinunter nach Bichishausen und zurück, mit einem straffen Aufstieg, zum Wanderparkplatz Hohengundelfingen.

Autorentipp

Genießen Sie die Aussicht auf Bichishausen und die Burg Bichishausen vom Aussichtspunkt Lange Halde.
Profilbild von Pro-cyCL<br />Professional cycling Christian Ludewig
Autor
Pro-cyCL
Professional cycling Christian Ludewig
Aktualisierung: 14.08.2017
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Pfarresch, 762 m
Tiefster Punkt
Bichishausen, 607 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte nicht klettern an den Felsen. Das Gestein ist sehr lose und kann brechen.

Weitere Infos und Links

www.muensingen.com

Start

Wanderparkplatz Hohengundelfingen (746 m)
Koordinaten:
DG
48.326451, 9.509938
GMS
48°19'35.2"N 9°30'35.8"E
UTM
32U 537798 5352710
w3w 
///einordnung.fanden.karton

Ziel

Wanderparkplatz Hohengundelfingen

Wegbeschreibung

Ab dem Wanderparkplatz geht es weg in Richtung Dürrenstetten. An der Straße links abbiegen und den Weg hinunter bis km 0,6. Dort den Waldweg rechts rein nehmen und dem Weg weiter folgen. Vorbei geht es an einer Campingwiese mit Grillplatz und Toilette. Unten angekommen in Bichishausen die Straße ü n 150m kommen wir am zweiten Grillplatz, rechter Hand, vorbei. Auch dieser lädt zu einer Rast ein. Wir gehen über den "Reichhardsberg" zum Aussichtspunkt vor. Dabei halten wir uns nach 11,2 km links. Die Aussicht auf Bichishausen ist nach weiteren 500m erreicht. Bänke laden auch hier wieder ein zur Rast. Ein steiler und verblockter Pfad führt hinunter nach Bichishausen. Von dort aus geht es wieder durch den Ort, vorbei an der Kirche, an den Wanderparkplatz mit Biosphärentafel "Stettener Halde". Von da aus wandern wir wieder den Berg zurück hinauf zum Wanderparkplatz Hohengundelfingen.

 

Wegbeschreibung der Wandertour auf Youtube: https://www.youtube.com

Video von Pro-cyCL

Wir überqueren und an der Kirche vorbei rechts halten. Nach 1,9km geht es links weg an einem Kanuverleih vorbei. Wir wandern entlang der "Große Lauter" bis wir nach 3,4km rechts abbiegen und diese überqueren. Nach 3,7 km geht es rechts hinauf auf die Burgruine Hohenhundersingen. Oben angekommen halten wir uns rechts weiter hinauf bis zur Lichtung. An der Lichtung links halten bis zum Wanderparkplatz, mit Biosphärentafel, Schlosshau. An der Tafel geht es geradeaus weiter. Dem Weg immer geradeaus weiter folgen bis wir nach 6,5km rechts abbiegen (Eine Weggabelung mit einem alten Baum). Nach weiteren 400m geht es rechts hinunter ins Tal. (Achtung! - Hier nicht den Weg verwechseln. Es ist der zweite Weg rechts. Der andere geht am Waldrand entlang und ist falsch.) Nach 8,3 km wandern wir links den Berg hinauf. An der kommenden Weggabelung (8,7 km) rechts halten. Nach 9,7 km überqueren wir die Straße K6771. Es geht weiter links den Berg hinauf. An der nächsten Wegegabelung scharf rechts halten. Wir kommen an einem Grillplatz, rechter Hand, vorbei und gelangen an die Wandertafel vom Biosphärengebiet "Oberer Reichhardsberg". Nach weitere

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus / Auto

Parken

Wanderparkplatz Hohengundelfingen (Dürrenstetten) oder über die angegebenen POI´s der Tour

Koordinaten

DG
48.326451, 9.509938
GMS
48°19'35.2"N 9°30'35.8"E
UTM
32U 537798 5352710
w3w 
///einordnung.fanden.karton
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Flyer an den jeweiligen Wandertafeln der Biosphäre Schwäbische Alb. Außerdem in der Touristinformation Münsingen.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Rucksack mit Verpflegung

angepasste Kleidung zum Wetter


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Markus Branke
02.05.2020 · Community
Diese Tour war gar nicht nach meinem Geschmack. Das fängt schon mit dem ersten Stück vom angegebenen Start-Parkplatz Hohengundelfingen bis Bichishausen an. 1,5 km/140 hm steil bergab auf Asphalt die am Ende wieder hochgegangen werden müssen. Von Bichishausen bis Hundersingen auf dem Schotter-Radweg mit entsprechenden Rad-Verkehr durchs Lautertal. Kurzer schöner Aufstieg zu Ruine Hohenhundersingen mit schöner Aussicht dann endlos weiter auf Schotter-und Asphaltwegen zur langen Halde, hier nochmals schöne Aussicht mit schöner Heidelandschaft. Warum für eine Strecke von 14,1 km eine Dauer von 6:15 Std. und Kondition schwer angegeben wird kann ich nicht nachvollziehen.
mehr zeigen
Arthur Lind
07.10.2018 · Community
Sehr schöne Tour!
mehr zeigen
Sonntag, 7. Oktober 2018 21:17:29
Foto: Arthur Lind, Community
Sonntag, 7. Oktober 2018 21:18:01
Foto: Arthur Lind, Community
Sonntag, 7. Oktober 2018 21:18:24
Foto: Arthur Lind, Community
Sonntag, 7. Oktober 2018 21:18:58
Foto: Arthur Lind, Community

Fotos von anderen

Sonntag, 7. Oktober 2018 21:17:29
Sonntag, 7. Oktober 2018 21:18:01
Sonntag, 7. Oktober 2018 21:18:24
Sonntag, 7. Oktober 2018 21:18:58

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,1 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
414 hm
Abstieg
414 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.