Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

HOCHGEHBERGE - Tour »hochgehlautert« - Premiumwanderweg Hayingen-Anhausen

· 4 reviews · Hiking trail · Schwäbische Alb
Responsible for this content
Geschäftsstelle hochgehberge Verified partner 
  • Ausblick von der Ruine Wartstein
    / Ausblick von der Ruine Wartstein
    Photo: Angela Hmmer, Geschäftsstelle hochgehberge
  • / Rastplatz an der großen Lauter
    Photo: Angela Hammer, Geschäftsstelle hochgehberge
  • / die Große Lauter
    Photo: Angela Hammer, Geschäftsstelle hochgehberge
  • / Entlang der Großen Lauter
    Photo: Angela Hammer, Geschäftsstelle hochgehberge
  • / Infotafel nahe der Ruine Wartstein
    Photo: Angela Hmmer, Geschäftsstelle hochgehberge
m 700 650 600 550 10 8 6 4 2 km Lautertalstüble Gasthof-Pension Zum Kreuz Heuscheuerle Erbstetter Kreuz Lautertal Eis Ruine Monsberg Gemsfels Lautertal Eis
Beginnend am Wanderparkplatz in Anhausen – mit aufwartender Grillstelle und nahe zum Wasser – führt der »hochgehlautert« den Wanderer durch leise Natur vorbei an zahlreichen Burgruinen; ...
moderate
Distance 10.9 km
3:30 h
262 m
262 m

... zum Beispiel der früher als Burganlage geltenden Maisenburg oder dem Monsberg mit seinem moosigen Charme.

Wer am Naturdenkmal Buchstock vorbeischlendert, dem wird eine kurios zusammenstehende Gruppe Buchen mit Bildstöckle auffallen, sowie mysteriöse Löcher inmitten der erhabenen Felswand des auf dem Weg liegenden Schwarzlochfelsens und das Naturdenkmal Heuscheuerle, mit Felsendach und darüberliegender Höhlenruine. Auf dem Wanderweg liegen neben den Kernzonen des Biosphärengebietes auch kleine aber feine Sehenswürdigkeiten, wie der kleine Wasserfall Hoher Gießel, die Hubertus-Kapelle oder das Erbstetter Kreuz. Es lohnt sich außerdem, für jene Wanderer, die den Wartstein erreichen, über die markante Wendeltreppe einen Blick in das unglaubliche Lautertal zu riskieren. 

Bei all dem, was man auf dieser Tour so entdecken kann, schadet es nicht sich vorher seinen Platz im Ferienpark Lauterdörfle zu suchen – autofrei und in den Holzblockhäusern so gemütlich wie Zuhause.

 

Author’s recommendation

In Anhausen ein Stopp beim Lautertal Eis einlegen.
Profile picture of Geschäftsstelle hochgehberge
Author
Geschäftsstelle hochgehberge
Updated: February 05, 2021
Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
685 m
Lowest point
555 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Schwäbische Spezialitäten
Lautertalstüble
Lautertal Eis
Flair Hotel Gasthof Hirsch

Safety information

In Kernzonen ist - auch auf den freigegebenen Wegen - die Gefahr herabfallender Äste und umstürzender Bäume besonders groß. Das Verlassen der Wege ist verboten.

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen, deshalb finden sich am Wegesrand in regelmäßigen Abständen Notrufplaketten, die mit einer eindeutigen Kennzeichnung und der Notrufnummer 112 versehen sind. Mittels der genauen Standortkennzeichnung können die Rettungskräfte Sie im Notfall schneller erreichen.

 

Tips and hints

Besonderheiten des Wegeverlaufs:

  • Teilweise durchläuft man die Kernzone Gieselwald - Heumacher mit einer einzigartigen Flora und Fauna. In Kernzonen entstehen - wie auch in Bannwäldern - die Urwälder von morgen. Im Jahr 2009 wurde die forstliche Bewirtschaftung eingestellt, seither entwickelt sich der Wald hier nahezu ungestört weiter. Von den freigegebenen Wegen aus können Sie diese Entwicklung nachverfolgen. Allerdings wird es noch lange dauern, bis eine urwaldähnliche Struktur entstanden ist, denn das Leben eines Baumes dauert oft mehr als 400 Jahre. Alte Bäume und abgestorbenes Totholz verbleiben hier im Wald. Sie bieten in Baumhöhlen, im morschen Holz und in der Rinde vielfältigen Lebensraum für zahlreiche, teils sehr seltene Tier und Pflanzenarten.

 

Start

Wanderparkplatz "Anhausen" (578 m)
Coordinates:
DD
48.285233, 9.500693
DMS
48°17'06.8"N 9°30'02.5"E
UTM
32U 537143 5348124
w3w 
///swaggers.believer.absolves

Destination

Wanderparkplatz "Anhausen"

Note


all notes on protected areas

Parking

  • Wanderparkplatz Anhausen
  • Parkplatz in Anhausen

Coordinates

DD
48.285233, 9.500693
DMS
48°17'06.8"N 9°30'02.5"E
UTM
32U 537143 5348124
w3w 
///swaggers.believer.absolves
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.5
(4)
Norbert NN
May 11, 2021 · Community
Sehr schöne und abwechslungsreiche Tour, meistens gut ausgeschildert. Kurz nach dem Start kommt man an Wildgehegen vorbei und am Hofgut Maisenburg begrüßen einen Albschnucken, Hühner und Enten. Anfangs meist gute breite Wanderwege, oft geschottert. Der Rückweg besteht (bis auf den Schluss) aus Wald- und Wie-senpfaden. Wer lieber an der Lauter entlanglaufen und sich ein paar Höhenmeter im Wald sparen möchte, kann ca. 2 km nach dem Erbstetter Kreuz dem nach rechts abknickenden Premium-Wanderweg nicht mehr folgen, sondern geradeaus dem Wegzeichen „liegendes Y“ zur Wartstein-Brücke über die Lauter folgen und dann die Lauter entlangwandern, bis man kurz vor der Monsberg-Brücke wieder auf den vorgeschlagenen Wanderweg trifft.
show more
When did you do this route? May 10, 2021
Kay Eichert
January 10, 2021 · Community
Sehr schöne und ruhige Tour. Keine Straßen etc und gut beschildert
show more
When did you do this route? January 10, 2021
Andrea SCHMID
June 03, 2020 · Community
Schöne tour
show more
When did you do this route? May 21, 2020
Photo: Andrea SCHMID, Community
Show all reviews

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.9 km
Duration
3:30 h
Ascent
262 m
Descent
262 m
Loop

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view