Teilen

Bewertung

Wolayersee

Details

Melanie Götzke

24.06.2017 · Community
Die Wanderung führt seit diesem Sommer über eine brutalst in die Landschaft gehackte und gesprengte Forst/ Almfahrstrasse bis fast zur oberen Wolayer Alm. D. h. man läuft 2 Stunden in der prallen Sonne durch einen massivst zerstörten Bergwald auf einer 5 Meter breiten Schotter Straße in weiten Schleifen 600hm bergauf bis es endlich wieder landschaftlich einigermaßen schön wird. Mit Landschaftspflege oder gar Naturschutz durch Erhalt der Hochalm durch Anlage eines befahrbaren Weges hat das m. E. nichts zu tun. Diese Wanderung ist momentan und vmtl. für die nächsten Jahre nicht mehr zu empfehlen

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?