Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Bergtour

Gamskofel - Obergailer Alm

Bergtour · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
TVB Lesachtal Verifizierter Partner 
  • Gamskofel (Gemskofel)
    / Gamskofel (Gemskofel)
    Foto: TVB Lesachtal
  • Wandern Obergailer Berg
    / Wandern Obergailer Berg
    Foto: Franz GERDL / TVB Lesachtal, TVB Lesachtal
Karte / Gamskofel - Obergailer Alm
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12

mittel
12,8 km
6:00 h
997 hm
997 hm

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2119 m
Tiefster Punkt
1155 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Voraussetzung: Gute Bergausrüstung, vor allem Bergschuhe und Mitnahme von Trinkwasser.

Wegbeschreibung

 

Ausgangspunkt Liesing bzw. Straßengabelung in Obergail. An der Straßengabelung in Obergail (Orientierungstafel mit Hinweisschildern) beginnt die Wanderung über den Fahrweg rechts ab in Richtung Obergailer Berg. Die Wanderung führt an der höchsten Siedlung von Obergail (Plasegge) vorbei. Über Wald – und Weidegebiet erreicht man nach ca. 4 km einen Aussichtspunkt mit Ruhebank (Trinkwasser in der Nähe). Schöner Ausblick in das Lesachtal mit Liesing und Umgebung. Nach kurzer Wanderung (600m) befindet sich ein Hinweisschild für eine empfohlene Abkürzung (diese verkürzen die Streckenlänge gegenüber dem Fahrweg wesentlich). Nach Erreichen der „Hurde“ (ehemals „Marthahütte“) steigt die Wanderung zunächst etwas steil an und führt dann über den Kamm entlang zum Gamskofel mit Gipfelkreuz. Der Ausblick von dort ist wunderschön, man sieht in unmittelbarer Nähe die Steinwand und rechts die Raudenspitze. Links von der Steinwand die Letterspitze, die Wasserköpfe und den Mittagskofel. Ein direkter Abstieg vom Gamskofel in die Obergailer Alm ist sehr gefährlich und nahezuunmöglich.Beim Abstieg vom Gamskofel begeben wir uns wieder auf demselbenWeg etwa 1 km zurück zur Abzweigung Obergailer Alm.Bei dieser Abzweigung können wir wählen: Entweder denselben Wegzurück nach Obergail oder wir wandern auf die Obergailer Alm (SteilerAbstieg – es wird empfohlen gut auf die Markierung zu achten),von wo aus wir dann wieder nach Obergail zu unserem ursprünglichenAusgangspunkt unserer Wanderung gelangen. Der Kontrollstempel befindet sich beim Gipfelkreuz am Gamskofel.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
997 hm
Abstieg
997 hm
Streckentour aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.