Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Mountainbike

HP6 -Garnitzenalm - Ofenalm Runde

Mountainbike · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
Karte / HP6 -Garnitzenalm - Ofenalm Runde
1350 1500 1650 1800 1950 m km 2 4 6 8 10 12: Das österreichische Militärlager unter dem Auernig

Diese grenzüberschreitende Tour ist sowohl technisch als auch konditionell eher anspruchsvoll. Bietet sie jedoch auf Grund ihrer Vielseitigkeit ein wahres Naturerlebnis. Schroffe Felsformationen, saftige Almböden und kurze knackige Schotterpassagen machen diese Tour zu einem echten Highlight. 

Die Tour trägt die Beschilderung HP6.

 

mittel
10,8 km
1:30 h
458 hm
458 hm

Vom Nassfeld Pass geht es auf einer Asphaltstraße bergauf Richtung Watschiger Alm. Nach knapp einem Kilometer rechts abzweigen und der Forststraße Richtung Gartnerkofelbahn Bergstation folgen. Auf 1.850 m Seehöhe erreicht man den Übergang – nun bergab zur Garnitzenalm. Ab der Alm geht es wieder leicht bergauf bis zum Sattel am Grenzübergang nach Italien (1.675 m). Ein kurzer, aber etwas anspruchsvoller Singletrail, der nach den ersten 4 Kehren etwas breiter und einfacher wird, führt dann bis zur Ofenalm. Über Schotterwege geht es dann weiter Richtung Auernig Alm – ca. 70 Höhenmeter gilt es hier noch zu überwinden. Die anschließende Abfahrt endet direkt am Nassfeld Pass. Die Tour kann auch mit dem E-MTB gefahren werden.

HIGHLIGHT: aussichtsreiche Tour, speziell am höchsten Punkt KM 2,7

Autorentipp

Nutze die zahlreichen herrlichen Aussichtspunkte für ein paar Fotos. 

outdooractive.com User
Autor
Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See
Aktualisierung: 16.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1855 m
1527 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Garnitzenalm
Watschiger Alm
Bar Kabrio
Albergo Ristorante da Livio

Sicherheitshinweise

  • Bei gesperrter Line – absolutes Fahrverbot!
  • Fahre immer auf halbe Sicht.
  • Passen Sie Ihre Geschwindigkeit stets an, dass Sie vor Hindernissen rechtzeitig anhalten oder Gegenverkehr ausweichen können
  • Geben Sie Acht auf Fußgänger und Wanderer und fahren langsam vorbei
  • Das Befahren der Strecke mit Motorrädern wird ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
  • Die Nutzung der Fahrradstrecken erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Im Wald sind insbesondere das Zelten, Lagern bei Dunkelheit, Feuermachen, die Beunruhigung von Wild oder das Betreten von Forstkulturen unter 3 m Baumhöhe gesetzlich verboten.
  • Überprüfen Sie laufend ihr Sportgerät und fahren Sie mit Helm
  • Es ist ausschließlich die Nutzung der freigegebenen, markierten Wegstrecken erlaubt.
  • Verlassen Sie auf keinen Fall den markierten Weg
  • Wir bitten um Rücksicht der Umwelt gegenüber. Vermeiden Sie Lärm und Verschmutzungen. Schränken Sie den Fahrbetrieb in der Dämmerung zum Schutz der Wildtiere ein.
  • Beachten Sie die Straßenverkehrsordnung und leisten Sie gegebenenfalls Erste Hilfe.
  • Weidegatter und Tore bitte immer schließen. Vorsicht bei Forstarbeiten!
  • Richtige Selbsteinschätzung
  • Starten Sie rechtzeitig und planen Reserven ein
  • Verlassen Sie bei Schlechtwetter höhere Lagen
  • Vergewissern Sie sich bei unpassierbaren Streckenabschnitten, dass Sie sicher durchkommen. Wenn Sie sich nicht sicher fühlen, kehren Sie früh genug um
  • Für ein sicheres Miteinander halten Sie sich bitte an die Fair Play Regeln (Link) Notruf: (+43 4282)112

Ausrüstung

  • Helmpflicht!!!!!!!
  • Richtige Kleidung: Passen Sie Ihre Kleidung nicht nur den aktuellen Witterungsverhältnissen an. Packen Sie auch im Sommer, besonders aber in der Vor- und Nachsaison, wärmende Kleidung, ein Reserve-Trikot und Regenschutz mit.
  • Notfallausrüstung: Verbandszeug, Reparaturset (Reserveschlauch, Pumpe, Werkzeug), Karte, Handy und eventuell GPS
  • ACHTUNG: In den Bergen ist er Empfang nicht überall gewährleistet!
  • Nehmen Sie genug zum Trinken mit und planen Sie rechtzeitig eine Einkehr

Start

Nassfeldpass - Staatsgrenze (1530 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.560184, 13.275695
UTM
33T 367837 5157735

Ziel

Nassfeldpass - Staatsgrenze

Wegbeschreibung

KM 0 vom Nassfeld Pass auf der Asphaltstraße Richtung Watschiger Alm bergauf fahren
KM 0,9 rechts abbiegen – Schotterweg Richtung Gartnerkofelbahn Bergstation
KM 2,7 höchster Punkt – rechts halten – Richtung Garnitzenalm
KM 5,1 geradeaus zur Garnitzenalm
KM 5,3 Garnitzenalm – gerade weiter
KM 6,3 Garnitzensattel – auf Singletrail bergab
KM 6,8 bei Almhütte scharf rechts – Schotterweg
KM 7,2 rechts halten
KM 10,4 rechts auf Passstraße bis zum Ausgangspunkt

Anfahrt

Mit dem Auto von Deutschland: 

Autobahn E52 München Richtung Salzburg

Auf die A10 wechseln, 147 km Richtung Villach-Italien

Abfahrt Spittal/Lendorf

31,6 km nach Greifenburg

26 km nach Hermagor

19 km zur Sonnenalpe Nassfeld

Parken

Direkt beim Startpunkt stehen öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,8 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
458 hm
Abstieg
458 hm
Einkehrmöglichkeit Rundtour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.