Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Nassfeld Singletrail - Livio

· 1 Bewertung · Mountainbike · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nassfeld - Pressegger See Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
m 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Unser Haupttrail rund um die Madritschen Sesselbahn. Landschaftlich Extraklasse, unsere "main road" zu vielen anderen Trails, C, S, F.
mittel
2,8 km
0:30 h
6 hm
374 hm

Los geht’s bei der Bergstation Madritschen-Sesselbahn, von wo man sich bei einem phantastischen Rund-um-Panoramablick erst mal eine gute Übersicht verschaffen kann. Den ersten Teil des Trails bewältigt man auf österreichischem Staatsgebiet, und zwar genau dort, wo im Winter die Skifahrer ihre Schwünge ziehen. Im Sommer jedoch bewegt ihr euch entlang des gesamten „Livio Trails“ auf Weidefläche, also Wiesen mit Schotter. Besondere Rücksichtnahme auf die Kühe und Pferde ist geboten. Außerdem wird der Trail von Wanderern gekreuzt und geteilt. Alle Passagen sind jedoch gut einzusehen.

Nach der ersten Passage folgt ein kurzes Flachstück. Im Anschluss an einen kurzen Gegenanstieg (ca. 200 m) geht es in eine Traverse. An diesem höchsten Zwischenpunkt befindet sich die Grenze zu Italien. Nun beginnt der landschaftlich schönste und naturbelassenste Teil. Vor der Kreuzung zu „S“ (Snake) und „C“ (Chri) lohnt sich ein kurzer Halt für ein paar Schnappschüsse mit dem Gartnerkofel im Hintergrund. Danach geht’s über eine Wiese mit kleinen Schlägen und einer steileren Kurve in Richtung der ersten North Shore Brücke, die sich vor der Kreuzung „L“ (Livio) und „F“ (Fausto) befindet. Hier beginnt der flowige Teil der Trails. Wurzeln, Steine und kleine Waldstücke sind die ideale „Spielwiese“ für Biker. Der Livio Trail endet direkt am See (Lago Pramollo) – wie der Name verrät – beim Restaurant Livio.

Autorentipp

Am Nassfeld muss man ihn gefahren sein.
Profilbild von Nassfeld - Pressegger See
Autor
Nassfeld - Pressegger See
Aktualisierung: 08.09.2020

Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1897 m
Tiefster Punkt
1524 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Bei gesperrter Trail-Line - absolutes Fahrverbot!
  • Das Befahren der Trail-Lines ist nur mit geeigneten Bikes erlaubt.
  • Das Befahren der Lines mit Motorrädern wird ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
  • Fahre immer auf halble Sicht.
  • Auf geteilten Wegen haben Wanderer immer Vorrang.
  • Der Konsum von Alkohol im Streckenbereich ist untersagt!
  • Die Trail-Lines sind erfahrenen Mountainbikern vorbehalten.
  • Wanderer benützen bitte die ausgeschilderten Wanderwege.

Start

Bergstation Madritschen Sesselbahn (1897 m)
Koordinaten:
DG
46.560349, 13.253614
GMS
46°33'37.3"N 13°15'13.0"E
UTM
33T 366145 5157790
w3w 
///exzellentes.kleine.sollte

Ziel

Lago Pramollo

Wegbeschreibung

Mit Sessellift zur Bergstation Madritsche

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise nach Tröpolach mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

www.nassfeld.at/mobilitaet

Die 3 Sommer-Bergbahnen am Nassfeld bringen euch zu den Startpunkten der diversen Trails. Und das z.B. mit der MTB-Erlebnis-Tageskarte, so oft ihr wollt.

Anfahrt

Anfahrt über die B111 bis zur Abzweigung Tröpolach. Hier die B90 Nassfeld-Pass Straße nehmen. Dieser Straße bis zur Talstation Madritschen Sessalbahn am Nassfeld folgen.

Parken

Bei der Talstation Madritschen Sesselbahn am Nassfeld-Pass stehen Parkplätze zur Verfügung!

Koordinaten

DG
46.560349, 13.253614
GMS
46°33'37.3"N 13°15'13.0"E
UTM
33T 366145 5157790
w3w 
///exzellentes.kleine.sollte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Fully minimum 130 mm Federweg

Fragen & Antworten

Frage von Alexander Flagel · 27.08.2020 · Community
Ich war da gestern. Alles sehr nett mit dem See und so. Ich musste dann aber durch die Grenzkonrolle und die lange asphaltierte Straße runter bis Tröpolach, weil ich keinen Weg gefunden habe, den ich mit dem Bike fahren könnte. Vielleicht habe ich auch etwas übersehen und es gibt einen weiterführenden Weg, oder sogar einen Bike-Trail bis runter. Echt schade um die Höhenmeter und die Bremsen.
mehr zeigen

Bewertungen

4,0
(1)
Profilbild
Jonas Christ
15.08.2019 · Community
Insgesamt ein schöner Trail, nie wirklich steil und auch keine zu engen Spitzkehren. Schwierigkeitsniveau S1/S2. Teilweise ist der Trail ziemlich ausgefahren, die Betreiber sollten überlegen ab und zu eine Shape Crew kommen zu lassen. Ich würde empfehlen an einigen Stellen mit Brechsand zu arbeiten.
mehr zeigen
Gemacht am 15.08.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
2,8 km
Dauer
0:30h
Aufstieg
6 hm
Abstieg
374 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.