Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radfahren

Von Thörl-Maglern nach Kranjska Gora

· 1 Bewertung · Radfahren · Karawanken und Bachergebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hermagor Verifizierter Partner 
  • Am Jasna See, im Hintergrund der Prisank
    / Am Jasna See, im Hintergrund der Prisank
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • Füsse abkühlen am Jasna See
    / Füsse abkühlen am Jasna See
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • auch ein Patsch gehörte dazu
    / auch ein Patsch gehörte dazu
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
Karte / Von Thörl-Maglern nach Kranjska Gora
450 600 750 900 1050 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45

Die Radtour beginnt am alten Grenzübergang Thörl-Maglern auf dem neuen Alpen-Adria-Radweg Richtung Coccau, führt weiter auf alten Eisenbahntrasse zum Bahnhof Tarvisio, biegt dort nach links ab und führt weiter, ebenfalls auf einer alten Eisenbahntrasse bis nach Kranjska Gora.

mittel
47,3 km
2:45 h
190 hm
210 hm

Diese Radtour ist besonders für Familien geeignet, zum einen wegen der Kürze der Strecke, zum anderen wegen der, bis auf zwei oder drei kurze etwas steilere Anstiege, fast ebenen Streckenführung. In Kranjska Gora gibt es genügend Lokale für eine Jause. Lohnend ein kurzer Abstecher Richtung Vrsic-Sattel zum Jasna-See mit einem Steinbockstandbild.

outdooractive.com User
Autor
Juergen Hilgenberg
Aktualisierung: 12.08.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kranjska Gora, Jasna See, 863 m
Tiefster Punkt
Grenzübergang Thörl-Maglern, 673 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorbildfunktion: Helm tragen!

 

Ausrüstung

Übliche Wetterausrüstung für das Radfahren. Helm nicht vergessen!!!

 

Start

Alter Grenzübergang Thörl-Maglern (672 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.534488, 13.639022
UTM
33T 395636 5154335

Ziel

Alter Grenzübergang Thörl-Maglern

Wegbeschreibung

Am Grenzübergang beginnt die Tour über den Alpe-Adria-Radweg Richtung Coccau. Kurz vor dem Tunneleingang kommt der Radweg auf die alte Tunnelumgehung.

Auf der Umgehungsstrasse bis zum westlichen Tunnelportal, dort nach links hinab auf die alte Bahntrasse und vorbei an dem ehemaligen Bahnhof von Tarvisio. Bei einer Abzweigung geht es dann links weiter über eine Brücke, vorbei am neuen Bahnhof Boscoverde, über ein kurzes Strassenstück und dann auf der zum Radweg ausgebauten Bahntrasse der ehemalige Franz Josefs Bahn. Diese führt kaum merkbar ansteigend in einiger Entfernung vorbei an Ratece und Podkoren bis nach Kranjska Gora.

Von Kranjska Gora noch ein kurzer Abstecher Richtung Vrsic-Sattel bis zum kleinen Jasna See mit dem Steinbock Standbild. Zurück nach Kranjska Gora zur verdienten Jause in einem der vielen Lokale.

Nach ausgiebiger Stärkung geht es auf der gleichen Strecke zurück, diesmal deutlich leichter, da es ab der Grenze Slovenien/Italien abwärts geht.

Anfahrt

Über die Autobahn bis zur Abfahrt Arnoldstein, dann links auf der Bundesstrasse nach Thörl-Maglern und weiter bis zum alten Grenzübergang.

Parken

Am alten Grenzübergang Thörl-Maglern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Richard Werdinigg 
14.07.2019 · Community
Schöne Tour über 3 Länder
mehr zeigen
Gemacht am 20.06.2019
Tarvis   Jasnasee
Tarvis Jasnasee
Video: Richard Werdinigg

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
47,3 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
190 hm
Abstieg
210 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.