Aussichtspunkt

Eifel-Blick "Schafsbenden"

Aussichtspunkt · Eifel· Heute geöffnet
LogoNordeifel Tourismus GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Eifel-Blick "Schafsbenden"
    / Eifel-Blick "Schafsbenden"
    Foto: Rureifel-Tourismus e.V., CC BY
  • / Weiter Ausblick
  • / Infos über den Eifel-Blick
Dieser Eifel-Blick, unmittelbar nördlich oberhalb des Kreuzauer Gemeindeteils Bogheim gelegen, bietet Ihnen in Richtung Osten einen Fernblick über die Zülpicher Börde bis hin zur Ville, wobei an klaren Tagen auch der Kölner Dom zu erkennen ist.
Dieser Eifel-Blick, unmittelbar nördlich oberhalb des Kreuzauer Gemeindeteils Bogheim gelegen, bietet Ihnen in Richtung Osten einen Fernblick über die Zülpicher Börde bis hin zur Ville, wobei an klaren Tagen auch der Kölner Dom zu erkennen ist. Im Südosten schweift der Blick über die Voreifel bis hin zur Kalkeifel, im Süden ist mit dem Kermeter ein Kernbereich des "Nationalpark Eifel" erkennbar. Der Eifel-Blick "Schafsbenden" bietet sich perfekt für eine Pause an, wenn Sie beispielsweise auf der MTB Runde B, "Schöne Aussicht", unterwegs sind, denn der Name ist dort Programm. Aus Düren und dem Kölner Raum über die B 399 und K 27 in Richtung Untermaubach. Aus Heimbach über die L 249 und K 32 bis Kreuzau-Winden, hinter der Rurbrücke auf die K 30 bis Untermaubach, dort auf die K 31 in Richtung Düren (Nebenstrecke) wechseln. Aus dem Aachener und Monschauer Land über die B 399 bis Gey, dort auf die K 31 in Richtung Untermaubach wechseln. Aus dem Bonner Raum über die B 56 bis Soller, hinter dem Ort auf die K 28 in Richtung Kreuzau wechseln, dort der K 39 bzw. 30 bis Untermaubach folgen. Auf die K 31 in Richtung Düren (Nebenstrecke) wechseln. Bitte nutzen Sie an der Kreuzung K 31 / K 27 den Parkstreifen an der K 27 in Fahrtrichtung Untermaubach. Von dort ca. 1000 m zum "Eifel-Blick".

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 30.04.2020 bis 30.04.2025 von 00:00–23:45 Uhr.
Ganzjährig geöffnet.

Koordinaten

DD
50.731724, 6.432846
GMS
50°43'54.2"N 6°25'58.2"E
UTM
32U 318838 5623135
w3w 
///krise.geringste.freches
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Eifel
Kalltalweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,5 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 189 hm
Abstieg 189 hm

Der Kalltalweg führt als Rundweg Nr.25 vom Nationalpark Infopunkt in Zerkall an der Kall entlang vorbei an der Papierfabrik Renker & Söhne, durch ...

4
von Peter Wackers,   StädteRegion Aachen
Themenweg · Eifel
[35] Heinrich-Böll-Weg
Schwierigkeit
Strecke 6,3 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 222 hm
Abstieg 222 hm

Am Abend des 11. September 1944, nur vierzehn Wochen nach der Landung in der Normandie, stand die 1. US-Armee an der deutschen Reichsgrenze und am ...

3
von René Wißgott,   Rureifel-Tourismus e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12 km
Dauer 3:25 h
Aufstieg 262 hm
Abstieg 262 hm

Auf dieser Route wandern Sie vorwiegend durch die Eichenwälder des Hetzinger Walds und können die Dynamik von den typischen, größeren und kleineren ...

von Nationalparkverwaltung Eifel ,   Nationalparkverwaltung Eifel
Themenweg · Eifel
[19] Eifeler Steilküste
Schwierigkeit
Strecke 13,7 km
Dauer 4:22 h
Aufstieg 421 hm
Abstieg 421 hm

3
von Rureifel-Tourismus e.V.,   Rureifel-Tourismus e. V.
Themenweg · Eifel
Wildnis-Trail (Etappe 4)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 17,8 km
Dauer 5:05 h
Aufstieg 393 hm
Abstieg 437 hm

Knorrige Eichen und felsige Hänge säumen die letzte Etappe Die Wanderung von Heimbach bis Zerkall ist die kürzeste der vier Etappen.

1
von Nationalparkverwaltung Eifel ,   Nationalparkverwaltung Eifel
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 2
Strecke 48,8 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 77 hm
Abstieg 208 hm

Zerklüftete Gesteinsformationen, Burgen und wild aufragende Felstürme sowie eine sanft gewellte Börde-Landschaft mit Ackerflächen und künstlich ...

3
StädteRegion Aachen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,9 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 425 hm
Abstieg 376 hm

Eichen und Buchen nehmen im Nationalpark Eifel rund 26 und 24 Prozent der Waldfläche ein und sind durchschnittlich 90 Jahre alt. Auf dieser ...

3
von Nationalparkverwaltung Eifel ,   Nationalparkverwaltung Eifel
Themenweg
Der Wilde Weg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 1,5 km
Dauer 0:23 h
Aufstieg 12 hm
Abstieg 12 hm

Der Wilde Weg ist ein barrierefreier Erlebnis-Themenweg für Jung und Alt. Hier erfährt der Besucher mithilfe von zehn teilweise interaktiven ...

2
von Nationalparkverwaltung Eifel ,   Nationalparkverwaltung Eifel

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Eifel-Blick "Schafsbenden"

An der Laag 4
52396 Heimbach
Telefon 0049 2446 80579 0 Fax 0049 2446 80579 30
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung