Hostel  

Nationalpark Gästehaus

Hostel · Eifel · 348 m
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Eifel Tourismus GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Nationalpark Gästehaus
    / Nationalpark Gästehaus
    Foto: Elena Schütt
  • / Der Eingang
    Foto: Elena Schütt
  • / Spielplatz vor der Haustüre
    Foto: Elena Schütt
  • / Doppelzimmer Standard
    Foto: Elena Schütt
  • / Das Foyer mit Kicker
  • / Nationalpark Gästehaus
    Foto: Michaela Reuter
  • / Jedes Zimmer mit Dusche und WC
    Foto: Herr Aussem Eifelhöhenklinik
  • / Der Winter steht vor der Tür
    Foto: Michaela Reuter
  • / Spielen Sie gerne?
    Foto: M.Koppmeyer
  • / Natur erleben?
    Foto: Wildniswerkstatt Düttling
  • / Rasenplatz des Vfl Hergarten
    Foto: Siegen Sentinels 2012
  • / Wie viel Holz wächst im Stadtwald Heimbach?
    Foto: Elena Schütt
  • / Nationalpark Gästehaus
    Foto: Elena Schütt
  • / Lauschiges Plätzchen am Spielplatz
    Foto: Elena Schütt
  • / Rurseeschifffahrt, barrierefrei
    Foto: Nationalpark Eifel
  • / Natur erforschen?
    Foto: Nationalpark Eifel
  • / Natur wahrnehmen?
    Foto: Nationalpark Eifel
  • / Natur gestalten? - Meilerfest Düttling
    Foto: Nationalpark Eifel
  • / Jugendstilkraftwerk Heimbach
    Foto: Natioanlpark Eifel
  • / Gibt es hier Gnome und Trolle?
    Foto: Nationalpark Eifel
  • / Für Sie da!!
    Foto: Elena Schütt
  • / Giebelzimmer
    Foto: Elena Schütt

Gastgeber Nationalpark EIFEL

Das Nationalpark Gästehaus der Stadt Heimbach ist eine im Ortsteil Hergarten gelegene barrierefreie und integrative Gruppenunterkunft. Wir bieten unseren Nationalparkbesuchern u.a. vier rollstuhlgerechte Zimmer mit zehn Schlafplätzen, davon sechs als Pflegebett sowie Blindenleitsystem und Beschriftungen in Braille-Schrift. Unser Koch kann sich auf notwendige Besonderheiten und Diäten flexibel einstellen. Ganz nach dem Motto "Die kleinste Stadt NRWs zeigt großes Herz" bieten wir hier Unterkunft für Menschen mit speziellen Fähigkeiten oder Einschränkungen. Wir lieben Menschen! Gruppen aller Art sind uns willkommen. Singen Sie im Chor? Steht eine große Feier an? Wollen Sie Ihr Team trainieren? Auf Klassenfahrt gehen und haben Sorge wegen der Belange Ihrer Inklusionskinder? Möchten Sie ein Seminar abhalten? Planen Sie eine Freizeit für Menschen mit Handicap? Sprechen Sie uns an! Wir haben über zehn Jahre Erfahrung und stets ein offenes Ohr!

Prijzen

Da wir als Gruppenunterkunft konzipiert sind, nehmen wir ab einer Stärke von zehn Personen auf. Dafür bieten wir die Möglichkeit, ab einer Gruppengröße von 30 Personen das komplette Haus zu blocken. Ein Spielplatz und Parkplätze am Haus sind vorhanden. Kostenloses WLAN selbstverständlich auch! Weiterhin bieten wir in den drei Gruppenräumen je einen Fernseher, weiterhin einen DVDPlayer und einen PC für den Gast. Preise: Übernachtung pro Person: 19,00 € Aufschlag Einzelzimmer pro Nacht: 6,50€ Vollverpflegung: 11,00 € Bettwäsche ist ausleihbar: 5,00 € Handtücher ebenfalls: 2,00 € Reinigungspauschale bei einnächtigen Aufenthalten: 75,-€ Nutzung der Waschmaschine und des Trockners: 5,-€ Betrag Ausleihen eines Bollerwagen: 3,00 € Festliches Buffet: nach Absprache Nutzung der Sportanlage: nach Absprache mit dem Vfl Hergarten

Bijzondere groepen

Groepen
Kinderen
Ouderen

Talen

Duits
Engels

Omgeving

Rustige omgeving

Downloads

Information Barrierefreiheit Prüfbericht Reisen für Alle

Routebeschrijving

Wir wissen um die besonderen Belange unserer vielen Gruppen und stellen uns bestmöglich auf Sie ein!! Sprechen Sie mit uns, wir haben stets ein offenes Ohr. Der Zimmerbezug ist in der Regel ab 15:00Uhr möglich. Gerne können Sie Ihre Taschen bereits bei uns abstellen und sich auf einen ersten Streifzug durch Heimbach oder den Nationalpark Eifel begeben! Für unsere zumeist berufstätigen "Wochenendgruppen" besteht die Möglichkeit eines späten Check-In am Freitag und eines späten Check-Out am Sonntag. Für den Fall, dass Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis Heimbach reisen, bringt unser Herr Lüssem von RL Reisen Sie sicher ans Ziel.

Coördinaten

DD
50.618443, 6.540241
DMS
50°37'06.4"N 6°32'24.9"E
UTM
32U 325998 5610283
w3w 
///autorace.kwartje.vriendje
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Bereikbaarheid

Badge Toegankelijkheid gecertificeerd
Toegankelijkheid gecertificeerd

  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite
  • Stufenlose Dusche
  • Bewegungsfläche der Dusche min. 1m x 1m
  • Haltegriff in der Dusche
  • Duschstuhl oder –sitz
  • Pflegebett

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es sind keine betriebseigenen Parkplätze vorhanden. Allgemeine Parkplätze stehen nur im öffentlichen Verkehrsraum zur Verfügung.
  • Von der Schulstraße zum Eingangsbereich gelangt man über einen 30 m langen, leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Der Zugang zum Gebäude erfolgt über eine 130 cm lange Rampe mit 6 % Steigung. Der Eingang ist schwellenlos möglich.
  • Die Rezeption ist 75 cm bis 115 cm hoch.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: Tür im Zimmer 1 zum Sanitärraum mit einer Breite von 86 cm).
  • Es gibt keine Karussell- oder Rotationstüren.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind ebenerdig, über Rampe oder mit dem Aufzug erreichbar.
  • Die Kabinengröße im Aufzug beträgt 110 cm x 140 cm (Türbreite: 90 cm). Bedienelemente sind auf einem horizontalen Bedientableau angeordnet.
  • Es sind im Speiseraum unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Evakuierungsstühle, Duschrollstuhl, höhenverstellbare Pflegebetten in allen erhobenen Zimmern

Zimmer 1 im Erdgeschoss

  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen mindestens 150 cm x 150 cm, links neben dem Bett 140 cm x 380 cm und rechts 160 cm x 380 cm. Das Bett ist unterfahrbar.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Zimmer beträgt 140 cm.
  • Die Tür zum Sanitärraum hat eine Breite von 86 cm.
  • Die Bewegungsflächen im Sanitärraum betragen:
    • vor dem WC und dem Waschbecken 236 cm x 140 cm;
    • rechts neben dem WC 93 cm x 70 cm;
    • links neben dem WC 169 cm x 70 cm.
  • Es sind beidseitig am WC hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Die Duschwanne ist ebenerdig begehbar, die Duschfläche ist mind. 129 cm x 140 cm groß. Ein Duschstuhl und waagerechte Haltegriffe sind vorhanden.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Zimmer 3 im Erdgeschoss (Mehrbettzimmer)

  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen mindestens 150 cm x 150 cm, links neben dem Bett 144 cm x 380 cm, rechts 160 cm x 380 cm. Das Bett ist unterfahrbar.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Zimmer beträgt 144 cm.
  • Die Tür zum Sanitärraum hat eine Breite von 88 cm.
  • Die Bewegungsflächen im Sanitärraum betragen:
    • vor dem WC 240 cm x 132 cm;
    • vor dem Waschbecken 140 cm x 145 cm;
    • rechts neben dem WC 95 cm x 70 cm;
    • links neben dem WC 166 cm x 70 cm.
  • Es sind am WC beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Die Duschwanne ist ebenerdig begehbar, die Duschfläche ist mind. 130 cm x 166 cm groß. Ein Duschstuhl und waagerechte Haltegriffe sind vorhanden.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Doppelzimmer Nr. 7 im 1. Obergeschoss (über Aufzug zu erreichen)

  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen mindestens 150 cm x 150 cm, links neben dem Bett 214 cm x 314 cm, rechts steht das Bett an der Wand.
  • Das Bett ist unterfahrbar.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Zimmer beträgt 214 cm.
  • Die Tür zum Sanitärraum hat eine Breite von 89 cm.
  • Die Bewegungsflächen im Sanitärraum betragen:
    • vor dem WC und dem Waschbecken 181 cm x 156 cm;
    • rechts neben dem WC 36 cm x 70 cm;
    • links neben dem WC 160 cm x 70 cm.
  • Es sind am WC beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Die Duschwanne ist ebenerdig begehbar, die Duschfläche ist mind. 157 cm x 136 cm groß. Ein Duschstuhl und waagerechte Haltegriffe sind vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Doppelzimmer Nr. 8 im 1. Obergeschoss (über Aufzug erreichbar)

  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen mindestens 150 cm x 150 cm, links neben dem Bett 216 cm x 307 cm, rechts steht das Bett an der Wand.
  • Das Bett ist unterfahrbar.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Zimmer beträgt 220 cm.
  • Die Tür zum Sanitärraum hat eine Breite von 88 cm.
  • Die Bewegungsflächen im Sanitärraum betragen:
    • vor dem WC und dem Waschbecken 188 cm x 160 cm;
    • rechts neben dem WC 34 cm x 70 cm;
    • links neben dem WC 168 cm x 70 cm.
  • Es sind am WC beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Die Duschwanne ist ebenerdig begehbar, die Duschfläche ist mind. 160 cm x 135 cm groß. Ein Duschstuhl und waagerechte Haltegriffe sind vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Öffentliche WCs für Menschen mit Behinderung (Damen und Herren)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    • rechts und links neben dem WC mindestens 90 cm x 70 cm;
    • vor dem WC und dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm.
  • Am WC sind beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
PFD-rapport over toegankelijkheid voor Loop beperking en rolstoel gebruikers
  • Optische Bestätigung des Notrufs im Aufzug

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Es gibt einen optisch wahrnehmbaren Alarm in den Fluren/Gängen des Gebäudes.
  • Es gibt im Speiseraum Tische mit heller und blendfreier Umgebung, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die den Blickkontakt stören. Bereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind vorhanden.
  • Im Aufzug wird der abgehende Notruf optisch angezeigt.

Zimmer 1 und 3 im EG sowie Zimmer 7 und 8 im 1.OG

  • Es ist kein Fernseher mit Videotext vorhanden oder bei Bedarf bereitstellbar.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es steht ein kostenloser WLAN – Zugang zur Verfügung.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.
PFD-rapport over toegankelijkheid voor Slechthorend en doof
  • Assistenzhunde willkommen
  • Informationen in Braille- oder Prismenschrift

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Im Außenbereich gibt es visuell kontrastreiche und taktil erfassbare Bodenindikatoren (z.B. Leitstreifen). Die Gehwegbegrenzung ist taktil erfassbar.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelag erkennbar.
  • Die Treppe am Eingang hat fünf kontrastarme Stufen und beidseitige Handläufe. Es besteht ein visueller und taktiler Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- und abgängen.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen versehen.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Die Bedienelemente im Aufzug sind taktil erfassbar. Ein abgehender Notruf wird akustisch bestätigt. Die Haltepositionen werden durch Sprache angesagt. Alternativ sind Treppen mit beidseitigem Handlauf vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es gibt keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände.
  • Beschilderungen an Funktionsräumen und allgemeine Informationen (z.B. Lageplan) sind in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
PFD-rapport over toegankelijkheid voor Visuele beperking en blind

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Im Außenbereich ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem verfügbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache und kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
  • Informationen sind nicht als Piktogramme oder Bilder dargestellt.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen an der Rezeption sichtbar aus.
PFD-rapport over toegankelijkheid voor Cognitieve handicap
Dit auditrapport is opgesteld door: Reisen für Alle
Certificeringsperiode: 01.06.2017 - 31.05.2020

Aanbevelingen in de buurt

Dagwandeling · Eifel
Ruhe-Tankstelle
Aanbevolen route Niveau matig
Afstand 7,1 km
Duur 2:08 u
Stijgen 256 m
Afdalen 256 m

Von der alten Trappisten-Abtei, ehemals mit dem letzten Schweigeorden Deutschlands, führt Sie diese Wanderung über einige Höhenmeter in eine ...

7
van Nationalparkverwaltung Eifel,   Nationalparkverwaltung Eifel
Dagwandeling · Eifel
Winterwanderweg Wolfgarten
Aanbevolen route Niveau licht
Afstand 6,9 km
Duur 1:55 u
Stijgen 63 m
Afdalen 63 m

Dieser Winterwanderweg führt entlang geräumter Wege rund um die kleine Ortschaft Wolfgarten

van Nationalparkverwaltung Eifel,   Nationalparkverwaltung Eifel
Dagwandeling · Eifel
Winterwanderweg Mariawald
Aanbevolen route Niveau licht
Afstand 6,5 km
Duur 1:55 u
Stijgen 123 m
Afdalen 115 m

Dieser Winterwanderweg führt entlang geräumter Wege von der ehemaligen Abtei Maria Wald aus durch die Wälder des Kermeters.

2
van Nationalparkverwaltung Eifel,   Nationalparkverwaltung Eifel
Dagwandeling · Eifel
Neue und alte Buchen
Aanbevolen route Niveau licht
Afstand 6,3 km
Duur 1:50 u
Stijgen 129 m
Afdalen 129 m

Start und Ziel ist die alte Trappisten Abtei Mariawald mit ihrer idylischen Lage und romantischen Kulturlandschaft. Sie wandern auf einfachen ...

van Nationalparkverwaltung Eifel,   Nationalparkverwaltung Eifel
Aanbevolen route Niveau matig
Afstand 10,1 km
Duur 3:07 u
Stijgen 313 m
Afdalen 313 m

Sie wandern durch den Kermeter, ein Herzstück des Nationalparks Eifel.  

van Nationalparkverwaltung Eifel,   Nationalparkverwaltung Eifel
Aanbevolen route Niveau matig
Afstand 11 km
Duur 3:05 u
Stijgen 178 m
Afdalen 178 m

Erleben Sie den wilden Wald von Morgen schon heute und kehren Sie im ehemaligen Trappisten Kloster Mariawald ein. Eine Wanderung mit Natur, Kultur ...

3
van Nationalparkverwaltung Eifel,   Nationalparkverwaltung Eifel
Themaweg · Eifel
Wildnis-Trail (Etappe 4)
Aanbevolen route Niveau matig
Afstand 17,8 km
Duur 5:05 u
Stijgen 393 m
Afdalen 437 m

Knorrige Eichen und felsige Hänge säumen die letzte Etappe Die Wanderung von Heimbach bis Zerkall ist die kürzeste der vier Etappen.

1
van Nationalparkverwaltung Eifel,   Nationalparkverwaltung Eifel
Aanbevolen route Niveau licht Etappe 2
Afstand 48,8 km
Duur 3:30 u
Stijgen 77 m
Afdalen 208 m

Zerklüftete Gesteinsformationen, Burgen und wild aufragende Felstürme sowie eine sanft gewellte Börde-Landschaft mit Ackerflächen und künstlich ...

3
StädteRegion Aachen

Toon alles op de kaart

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Lift Parkeerplaats Internet beschikbaar

Nationalpark Gästehaus

Schulstr. 8
52396 Heimbach-Hergarten
Telefoon (0049) 2446 8057735 Fax (0049) 2446 8057736
  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
  • 8 Routes in de...