Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radfahren

Freudenstadt: Kniebis-Tour

· 2 Bewertungen · Radfahren · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Genussregion Freudenstadt - Loßburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bärenschlössle
    / Bärenschlössle
    Foto: Jens Teufel  , Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Blick vom Bärenschlössle nach Freudenstadt
    / Blick vom Bärenschlössle nach Freudenstadt
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • am Ellbachseeblick
    / am Ellbachseeblick
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Ellbachseeblick
    / Ellbachseeblick
    Foto: Dieter Hoffmann, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Ellbachseeblick
    / Ellbachseeblick
    Foto: Dieter Hoffmann, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Klosterruine Kniebis
    / Klosterruine Kniebis
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Kniebishütte
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Grenzweg
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / der badische Kniebis
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Naturdenkmal Kastelstein
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Hütterichweg
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Maushütte
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Zollernblick Lauterbad
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Waldhotel Zollernblick
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
600 750 900 1050 1200 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 Ellbachseeblick Kastelstein Zollernblick

Nachmittagstour ohne große Höhenunterschiede mit erholsamen Naturerlebnissen und tollen Ausblicken. Höhepunkte der Tour sind der Ellbachseeblick und der bizarr geformte Felsenturm Kastelstein.

mittel
43 km
3:15 h
725 hm
725 hm

Die Kniebis-Tour führt von Freudenstadt über den Finkenberg oberhalb des romantischen Forbachtals zum Kniebis und eignet sich hervorragend als Nachmittagstour. Das städtische Treiben schnellstens hinter sich bringend, ohne große Höhenunterschiede und technische Schwierigkeiten verspricht sie erholsame Naturerlebnisse, tolle Ausblicke und ungestörtes Fahren auf autofreien Forststraßen.

Autorentipp

Langenwaldsee, Wildgehege beim Bärenschlössle, Ellbachseeblick, Klosterruine und Wappensteine am Kniebis, Naturdenkmal Kastelstein

outdooractive.com User
Autor
Jens Teufel
Aktualisierung: 01.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
969 m
Tiefster Punkt
635 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

geeignet für Mountainbikes, stabile Tourenräder und E-Bikes mit entsprechender Übersetzung

Start

Marktplatz Freudenstadt (729 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.463729, 8.411316
UTM
32U 456481 5368011

Ziel

Marktplatz Freudenstadt

Wegbeschreibung

Vom Marktplatz auf der Lossburger Straße und dann rechts auf der Straßburger Straße Richtung Kniebis fahren. Am Stadtrand links abbiegen auf die Schömberger Straße und gleich wieder rechts auf den Wanderparkplatz Teuchelwald. Links halten und auf dem Radweg hinab ins Forbachtal.

Beim ehem. Freibad Langenwaldsee auf den Parkplatz rechts abbiegen, nach 300 m links auf die Straßburger Straße, nach 70 m rechts auf MTB-Weg und nach 250 m links und hoch zur "Alten Kniebissteige". Geradeaus am "Wildgehege / Bärenschlössle" und "Harrerbuckel" (Aussicht nach Freudenstadt) vorbei. In der steilen Rechtskurve links abbiegen auf den Meisenhüttenweg und dem MTB-Symbol hinauf auf die Hochebene bis nach Kniebis folgen.

Beim Parkplatz links weiter auf dem Baiersbronner Sträßle, nach 300 m den MTB-Weg verlassen und halbrechts auf das Sträßle Am Buchschollen bis zum Wanderwegweiser "Buchschollen". Hier rechts abbiegen Richtung "Seehalde" und links zum "Ellbachseeblick" (Aussichtsplattform). Links abbiegen zum Wegweiser "Rankweg", nach 250 m rechts zum "Stadion" und weiter zum Besucherzentrum mit Kniebis-Hütte.

Rechts abbiegen auf die Straßburger Straße, nach 270 m rechts auf die Buchschollenstraße und dem Schwarzwald-Radweg bis zur Alexanderschanze folgen. Links halten auf der B28 Richtung Straßburg und nach 710 m beim Parkplatz "Neuer Höhenweg" links abbiegen auf den Forstweg (MTB-Strecke X-ing). Beim Wegweiser "Am Grenzweg" den X-ing wieder verlassen und links auf dem Grenzweg (blaue Raute) Richtung "Schanz" und "Moos" (Tipp: historische Karrenspuren und Grenzsteine), hier links (gelbe Raute) Richtung "Lammlift" bis zur Eichelbachstraße. Dieser rechts hinab folgen, am Hotel Waldblick vorbei, nach 1,5 km rechts auf die Rippoldsauer Straße und nach 50 m wieder links in den Rimbachweg (MTB-Symbol). Nach 1 km, am Wegweiser "Missiwald", rechts abbiegen auf den Rad- & MTB-Weg, nach 420 m links am Hang auf dem MTB-Weg zur Dollyhütte. Kurz nach der Hütte links abbiegen zum Wegweiser "Beim Kastelstein". Tipp: Abstecher zum Kastelstein, einem sagenumwobenen Felsturm mitten im Wald.

Weiter auf dem MTB-Weg zum "Kegelköpfle", nach 630 m rechts auf den am Hang parallel verlaufenden Radweg "Hütterichweg", bei der Hahnenhütte vorbei bis zum Parkplatz am Zwieselberg. Links abbiegen auf die Rippoldsauer Straße, durch Zwieselberg durchfahren. Nach dem Hotel Hirsch rechts abbiegen auf den Forst- und Radweg, nach 960 m an der Maushütte halbrechts fahren auf den Radweg Richtung Freudenstadt. Nach 1,4 km kurz rechts auf die Landstraße, nach 60 km wieder links abbiegen auf den Radweg, an der "Eisernen Hand" rechts auf dem Salzleckerweg, die Rippoldsauer Straße überquerend, bis zum Lauferbrunnen-Parkplatz. Den Parkplatz und die Schömberger Straße überqueren, an der nächsten Gabelung rechts halten (Sauteichsträßle, später Dietrichstraße) und am Lauterbächle entlang, ca. 3 km bis hinunter nach Lauterbad radeln.

Vor dem Hotel Gut Lauterbad links über die Brücke, unter dem Eisenbahnviadukt hindurch auf der Kinzigtalstraße zum Hotel Grüner Wald. Hier links abbiegen auf die Hardtsteige zum "Oberen Lauterbad" und weiter auf dem MTB-Weg hinauf zum Waldhotel Zollernblick. Geradeaus weiter auf dem Forstweg Richtung Freudenstadt. An der Kreuzung "Alter Festplatz" haben Sie die Möglichkeit, die Serpentinen hinauf zur Berghütte Lauterbad zu radeln (Einkehrmöglichkeit und herrlicher Ausblick zur Schwäbischen Alb, dann alternativ über den Logentannenweg und den Kienberg zurück nach Freudenstadt). Ansonsten auf dem Unteren Palmenwaldweg zur "Palmenwaldbrücke" fahren und anschließend der Lauterbadstraße und Lossburger Straße zum Freudenstädter Marktplatz folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung Alexanderschanze - Kniebis - Freudenstadt (Fahrradmitnahme im Bus nur auf Nachfrage)

Parken

Parken:
Tiefgarage Marktplatz oder Kurhaus, Parkplatz beim Stadtbahnhof oder Landratsamt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

RadFreuden - Tourenkarten für den nördlichen Schwarzwald (digitale Kartografie Frank Ruppenthal GmbH), 

Einzelkarte der Tour mit detaillierter Wegbeschreibung erhältlich bei Freudenstadt Tourismus


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Eugen Kurguzkin
19.10.2018 · Community
Super Tour, nur zum empfehlen!!!
mehr zeigen
Gemacht am 14.10.2018
Jasmin Knecht
06.08.2017 · Community
Schöne Runde zum Fahren, sind am Kniebis gestartet... Die Angaben bzgl. Weg und Distanz treffen sehr gut zu... Wir kommen sicherlich wieder um nochmals die Tour zu fahren :-)
mehr zeigen
Gemacht am 06.08.2017
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
43 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
725 hm
Abstieg
725 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.