Wanderungen

Felsformationen entdecken

· 1 Bewertung · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • St. Georgskirche
    / St. Georgskirche
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Städtle Zavelstein
    / Städtle Zavelstein
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Gottsacker
    Foto: Michael Stahl, Dr. Pichler
  • / Aussicht von der Burgruine Zavelstein
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Blick auf das Städtle
    Foto: Outdooractive Redaktion, Teinachtal-Touristik
  • / Burgruine Zavelstein
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Stubenfels
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Gemütliche Einkehrmöglichkeit: das Wanderheim Zavelstein
    Foto: Outdooractive Redaktion, Teinachtal-Touristik
  • / Aussicht mit Blick auf das Wanderheim Zavelstein
    Foto: Outdooractive Redaktion, Teinachtal-Touristik
m 700 600 500 400 8 6 4 2 km Städtle Gotsacker Städtle Zavelsteiner Brückle Burgruine Stubenfelsen
Entdecken Sie die einzigartige Flora und Fauna um Zavelstein
mittel
9,4 km
2:44 h
187 hm
187 hm
Auf der Hochfläche geht es in Richtung des Nagoldtals, entlang der Krokuswiesen bis zum Zavelsteiner Brückle. Von dort aus führt der Weg durch das Rötelbachtal am Birkenwald vorbei zum Stubenfelsen. Nach dem Aufstieg zum Stubenfelsen, einer Felsformation, welches durch einen Spalt und einen überdachten Fels, einem Stuhl ähnelt, verläuft die Wanderung am Schützenhaus Sommenhardt vorbei zurück zum Marktplatz in Zavelstein.

Autorentipp

Genießen Sie die herrlichen Aussichten auf Zavelstein und die wunderschöne Natur.

Lassen Sie sich verwöhnen von den kulinarischen Genüssen in der Zavelsteiner Gastronomie.

Ein Abstecher in das romantische Städle und die Burg Zavelstein sollten sie sich nicht entgehen lassen.

Diese Rundtour könne Sie auch gerne von einem anderen Ausganspunkt starten.

 

Profilbild von Michael Stahl
Autor
Michael Stahl
Aktualisierung: 24.04.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wanderheim Zavelstein, 604 m
Tiefster Punkt
450 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wanderheim Zavelstein

Sicherheitshinweise

Gutes Schuhwerk (teilweise steiles Gelände)

Weitere Infos und Links

Diese Tour stammt aus der Wanderbroschüre Wanderparadies Bad Liebenzell, Calw und Teinachtal.

Weitere Tourenvorschläge unter www.teinachtal.de/wandern

Start

Marktplatz Zavelstein (564 m)
Koordinaten:
DG
48.694112, 8.688760
GMS
48°41'38.8"N 8°41'19.5"E
UTM
32U 477096 5393499
w3w 
///zufrieden.dazugehörigen.produzentin

Ziel

Marktplatz Zavelstein

Wegbeschreibung

Marktplatz Zavelstein - Schulstraße - Schnappenrad - Oberer Waldacker - Unterer Waldacker - Zavelsteiner Brückle - Rötelbachtal - Birkenwald - Stubenfelsen - Mittelbach - Alte Steige - Schützenhaus Sommenhardt - Steinbruch - Marktplatz Zavelstein

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel:

 Der Bahnhof Bad Teinach liegt 3 km außerhalb an der Nagoldtalbahn (Kulturbahn) von Pforzheim nach Horb. Auf dieser Bahnstrecke verkehren im Halbstundentakt moderne Triebwagenzüge mit Anschluss an das InterRegio-Netz in Pforzheim und das ICE- und IC-Netz in Karlsruhe. Durch den Linienbusverkehr nach Bad Teinach-Zavelstein und den Taxibetrieb (Tel. 0 70 53 / 9 69 60) ist eine gute Verbindung in alle Ortsteile gewährleistet. Ein Fahrkartenschalter am Bahnhof Bad Teinach besteht nicht. Der nächste Fahrkartenschalter befindet sich am Bahnhof Calw (Reisezentrum Calw, Bischofstraße 10 in 75365 Calw, Telefon 07051 2355, Servicezeiten Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr). Weitere Infos: www.bahn.de

 

Auf der Homepage der elektronischen Fahrplanauskunft Baden-Württemberg finden Sie Bus- und Bahnverbindungen in Verbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr.   http://www.efa-bw.de

 

 

Anfahrt

A8 Karlsruhe, AS Pforzheim-West, B294 bis Calmbach und B296 bis Oberreichenbach, dann L346 Zavelstein,

A8 von Stuttgart, AS Leonberg, B295 Richtung Weil der Stadt, Calw, B463 Bahnhof Teinach, dann K4306 / 4307 nach Zavelstein

A81 AS Herrenberg, B28 und B296 bis Calw, B463 Bhf. Teinach, dann K4306 / 4307 nach Zavelstein

Parken

Am Marktplatz Zavelstein oder Parkflächen Krokusstraße

Koordinaten

DG
48.694112, 8.688760
GMS
48°41'38.8"N 8°41'19.5"E
UTM
32U 477096 5393499
w3w 
///zufrieden.dazugehörigen.produzentin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderparadies Bad Liebenzell, Calw und Teinachtal

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bad Teinach - Zavelstein, Wanderkarte Unteres Nagoldtal Pforzheim-Heckengäu 1:35000 (ISBN 978-3-89021-790-1)

Ausrüstung

Wanderschuhe, kleine Rucksackverpflegung und Getränke sind zu empfehlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
M. Müller
03.10.2016 · Community
Die Beschilderung ist leider etwas wirr. Zum Schluss kamen wir aber trotzdem irgendwie ans Ziel. Leider kann man im Schützenhaus nicht mehr einkehren, so blieb uns nur das Lamm in Zavelstein. Insgesamt eine schöne runde Sache!
mehr zeigen
Gemacht am 03.10.2016

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
2:44h
Aufstieg
187 hm
Abstieg
187 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.