Wanderungen empfohlene Tour

Oberharmersbach - Panoramarunde

· 2 Bewertungen · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal c/o Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Oberharmersbach
    / Blick auf Oberharmersbach
    Foto: Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal c/o Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach
  • / Auf dem Franziskusweg in Oberharmersbach
    Foto: Jill Löffler, Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal c/o Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach
m 400 300 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Diese Rundtour führt von der Tourist-Information aus auf die Höhen beider Talseiten. Fantastische Ausblicke und Einkehrmöglichkeiten sind garantiert.
mittel
Strecke 8,3 km
2:39 h
354 hm
355 hm

Der von Hügeln, Blumenwiesen, Obstbäumen und Schwarzwaldtannen umgebene idyllische Urlaubsort Oberharmersbach liegt am Fuße des höchsten Berges im Mittleren Schwarzwald, dem Brandenkopf. Diese Rundtour führt von der Tourist-Information aus auf die Höhen beider Talseiten - auf die Katzenhalde und auf den Billersberg. So gewinnt man einen guten Überblick über Oberharmersbach. Fantastische Ausblicke und Einkehrmöglichkeiten sind garantiert.

 

Autorentipp

An heißen Tagen empfiehlt sich ein Fußbad an der Wassertretstelle. Außerdem führt der Weg an der Lourdesgrotte im Jedensbachtal vorbei.
Profilbild von Jill Löffler
Autor
Jill Löffler
Aktualisierung: 06.04.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
484 m
Tiefster Punkt
275 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Gasthof Freihof
Hotel Bären
Bergbauernhof 1910 Oberharmersbach ®

Start

Tourist-Information Oberharmersbach (294 m)
Koordinaten:
DD
48.375081, 8.129781
GMS
48°22'30.3"N 8°07'47.2"E
UTM
32U 435557 5358356
w3w 
///beschützer.oktober.glocke

Ziel

Tourist-Information Oberharmersbach

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Parkplatz vor der Tourist-Information führt die Wanderung über einen Teil des Franziskusweges (Pfad) bis zum Aussichtspavillon an der Katzenhalde. Hier wird man mit dem ersten wunderschönen Ausblick belohnt. Weiter geht es über die Bergkuppe und auf der anderen Seite entlang des Jedensbaches bergauf bis zum Bergbauernhof (Forstweg). Unterwegs kann an heißen Tagen an der Wassertretstelle eine Abkühlung genossen werden. Beim Bergbauernhof (etwas unterhalb der Weggabelung) kann man sich bei einer Einkehr stärken. Der Rückweg führt zuert entlang der Fahrstraße. Der gelbe Raute folgend läuft man das letzte Stück über Wiesen bis zum Aussichtspunkt "Bei den Fichten". Anschließend quert man kurz nach dem Brutonihof die Straße. Über den Billersberg, der zum Abschluss nochmals einen grandiosen Ausblick bietet, gelangt man, vorbei an Rathaus und Kirche, wieder zurück zur Tourist-Information. Im Dorf bieten sich viele Möglichkeiten zur Schlusseinkehr.

Reihenfolge der Schilderstandorte: Tourist-Information - Am Schrofen - Am Jedensbach - Jedensbachhof - Am Jedensbach - Beim Bergbauernhof - Dammenseflehof - Brutonihof - Billersberg - ehem. Ziegelhütte - Rathaus - Kirche - Tourist-Information

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ortenau-S-Bahn (OSB) Haltestelle Oberharmersbach-Dorf oder
Bushaltestelle Dorf

Anfahrt

Aus Zell am Harmersbach: L94 (Dorfstraße) bis Tourist-Information Oberharmersbach (Dorfstraße 60)
Aus Richtung Löchberg: L94 (Obertal / Talstraße / Dorfstraße) bis Tourist-Information Oberharmersbach (Dorfstraße 60)

Parken

  • Mittelgroßer Parkplatz vor der Tourist-Information / Dorf 60 (kostenfrei)
  • Großer Parkplatz am Kilwiplatz / ggü. Waldhäuserstraße 6 (kostenfrei)
  • Mittelgroßer Parkplatz am Kunstrasenplatz / auf Höhe Talstraße 1 (kostenfrei)

Koordinaten

DD
48.375081, 8.129781
GMS
48°22'30.3"N 8°07'47.2"E
UTM
32U 435557 5358356
w3w 
///beschützer.oktober.glocke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Wanderstöcke und ein Rucksackvesper inkl. Getränken werden empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Klaus Fischer 
24.05.2020 · Community
eine schöne kleine Runde, sehr gemütlich zu laufen, die erste Hälfte führt viel durch den Wald welcher gerade in der Zeit aber auch richtig saftig grün ist. Die Einkehrmöglichkeiten sind zumindestens aktuell leider nicht so üppig. Die zweite Hälfte ist für das Panorama wirklich die bessere wenn nur nicht die Asphalt Straßen wären. Trotzdem ein sehr schön gelegenes Tal im Schwarzwald. Die genannte Wassertretstelle müsste nur mal wieder Instand gesetzt werden.
mehr zeigen
Foto: Klaus Fischer, Community
Foto: Klaus Fischer, Community
Foto: Klaus Fischer, Community
Heinz Lausch
29.12.2019 · Community
Sind am 28.12.2019 diese Tour gelaufen. Gleich zu Beginn der Aufstieg im Wald war mit schönen weihnachtlichen Dekorationen u. Erzähltafeln versehen, wo man dann auch Kinder zum Wandern motivieren kann. Sehr schön war die Aussicht am Hang nach dem Abstieg vom Bergbauernhof, von wo man dann unten angekommen, die Talseite wechselte u. die Bezeichnung Panoramatour so richtig zur Geltung kam. Der Abschluss fand in einem Gasthaus statt. Wir können die Wanderung empfehlen.
mehr zeigen
Tolle Aussicht
Foto: Heinz Lausch, Community

Fotos von anderen

.
+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,3 km
Dauer
2:39 h
Aufstieg
354 hm
Abstieg
355 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.