Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Golz (2004 m) über die Radniger Alm

Bergtour · Gailtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hermagor Verifizierter Partner 
  • Gipfel Golz
    Gipfel Golz
    Foto: Manuel Mörtl, ÖAV Sektion Hermagor
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km
Diese Tour ist wegen des Höhenunterschiedes von 1300 m anstrengend, aber technisch nicht schwierig, es gibt keine ausgesetzten Stellen, dafür aber einen sehr schönen Panoramablick und eine Sitzgarnitur am Gipfel des Golz, für Bequemlichkeit ist also gesorgt. Dem Bergsteiger liegt von dort der Weißensee zu Füßen. Die Radniger Alm ist im Sommer meist bewirtschaftet. Bis zu ihr kann man von Radnig aus einen offiziellen Mountainbike-Weg befahren. Wichtig: Die Gatter sind zu schließen.
mittel
Strecke 13,8 km
7:00 h
1.300 hm
1.300 hm
2.004 hm
731 hm

Autorentipp

Vom Golz hat man eine wunderschöne Aussicht ins Gitsch- und Gailtal und zum Weißensee.
Profilbild von Manuel Mörtl
Autor
Manuel Mörtl
Aktualisierung: 19.02.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Golz, 2.004 m
Tiefster Punkt
731 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 8,04%Naturweg 23,42%Pfad 68,44%unbekannt 0,08%
Asphalt
1,1 km
Naturweg
3,2 km
Pfad
9,5 km
unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Eine gute Kondition ist erforderlich - vor allem für Variante 2!

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten: Radniger Alm, Radniger Badl und Gasthaus Grollitsch in Radnig;

Start

Radnig bei Hermagor (720 m) (731 m)
Koordinaten:
DD
46.644714, 13.363947
GMS
46°38'41.0"N 13°21'50.2"E
UTM
33T 374796 5166983
w3w 
///milch.mais.eilig
Auf Karte anzeigen

Ziel

Radnig bei Hermagor (720 m)

Wegbeschreibung

Vom Radniger Badl gehen wir Richtung Norden, ein kurzes Stück auf Asphalt, dann entlang des Baches an einer alten Mühle vorbei auf Schotter. Nach ca. 300 m zweigt der Wanderweg Nr. 246 rechts ab. Dieser folgt dem alten Almweg und führt fast nur durch Wald auf alten Steigen und Wegen, den Güterweg mehrmals querend, empor. Nach etwa 1 1/2 Stunden erreichen wir den so genannten Gallen Stall, eine kleine Lichtung mit einem Brunntrog, 1220 m. Noch ein Stück durch den Wald und wieder zum Güterweg, dem wir in weiterer Folge bis zur Radniger Alm (1550 m) treu bleiben – ca. 1 Stunde. Wir wandern noch wenige Schritte bis zum Radniger Sattel Richtung Norden und zweigen vorher nach links ab, von wo uns der Steig durch Bergwald und Latschen in ca. 1 ¼ Stunden auf den Golz führt. Die Aussicht ist hervorragend und die müden Glieder dürfen sich auf der Sitzgarnitur neben dem Gipfelkreuz erholen.

Abstieg Variante 1: (Diese Variante ist auf der Karte eingezeichnet!)
Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg.

Abstieg Variante 2:
Von der Radniger Alm kann man statt den Golz zu besteigen, über Weg 246 in ca. ¾ h zur Hermagorer Bodenalm hinuntergehen (Weg teilweise steil) und dann auf Weg 27 zum Weißensee wandern. Von der Radniger Alm bis zum Weißensee sind es insgesamt etwa  2 Stunden. Rückfahrt mit Bus – Fahrplan studieren!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Kötschach-Mauthen oder Villach kommend bis zur Haltestelle Hermagor und dann mit dem Bus von Hermagor nach Radnig laut Fahrplan oder zu Fuß nach Radnig. Fahrpläne finden sie auf: www.oebb.at.

Anfahrt

Von Villach:
Von der Südautobahn A2, Abfahrt Hermagor weiter auf der B111 bis Hermagor. In Hermagor Richtung Radnig abbiegen (Richtung Krankenhaus und dann immer weiter).

In Radnig nach der kleinen Brücke nach links bis zum Naturschwimmbad Radnig.

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es beim Radniger Badl (Naturschwimmbad).

Koordinaten

DD
46.644714, 13.363947
GMS
46°38'41.0"N 13°21'50.2"E
UTM
33T 374796 5166983
w3w 
///milch.mais.eilig
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung mit gutem Schuhwerk.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,8 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
1.300 hm
Höchster Punkt
2.004 hm
Tiefster Punkt
731 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.