Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Kammleiten

· 1 Bewertung · Bergtour · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hotel Kreuzwirt Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
m 1900 1800 1700 1600 1500 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 4,6 km
2:00 h
396 hm
397 hm
Am Weg von der Watschiger Alm auf die Kammleiten quert der Steig kurz vor dem Gipfel ein für dieses Gebiet einzigartiges Gestein. Es besteht aus bunten, dezimetergroßen gerundeten Geröllen aus Kalk und Dolomit. Das Gestein wird als “Muschelkalk-Konglomerat” bzw. Uggowitz-Brekzie bezeichnet und wurde in der älteren Trias (vor circa 230 Mio. Jahren) gebildet. Das 44 m dicke Gestein baut den gesamten Gipfel der Kammleiten auf, nur im unteren Teil ist ihm eine rund vier Meter mächtige Lage aus grünen vulkanischen Tuffen wischengeschaltet. Diese Tuffe könnten ein Hinweis auf die Entstehung durch ein Erdbeben oder einen Vulkanausbruch sein, der den Meeresboden erschütterte und dabei Teile des Untergrundes über die Umgebung hob. So könnte sich am Fuß der Hochscholle eckiger Gesteinsschutt angesammelt haben, der in Küstennähe umgelagert, transportiert, zerkleinert und zugerundet wurde. Die Verfestigung zu einem Konglomerat erfolgte durch die Auflast der überlagernden Gesteine.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.998 m
Tiefster Punkt
1.609 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.565310, 13.286200
GMS
46°33'55.1"N 13°17'10.3"E
UTM
33T 368655 5158287
w3w 
///klingen.annehmbar.fürchten

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Fahren Sie mit Ihrem PKW vom Hotel aus nach Weißbriach - Hermagor - Nassfeld - Watschiger Alm.

Koordinaten

DD
46.565310, 13.286200
GMS
46°33'55.1"N 13°17'10.3"E
UTM
33T 368655 5158287
w3w 
///klingen.annehmbar.fürchten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Frank B.
02.11.2014 · Community
Wie beschrieben. Schöner Ausblick.
mehr zeigen
Gemacht am 28.10.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,6 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
396 hm
Abstieg
397 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.