Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Turnerkamp - Normalweg

· 2 Bewertungen · Hochtour · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Foto: Michael Mair, Outdooractive Redaktion
m 3000 2500 2000 1500 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Schöne lange und anspruchsvolle Hochtour auf einen einsamen Gipfel der Zillertaler Alpen mit traumhaften Ausblick.
schwer
Strecke 16,9 km
10:00 h
1.609 hm
1.609 hm
3.420 hm
1.859 hm

Autorentipp

Nur für sehr geübte und erfahrene Bergsteiger!!
Profilbild von Michael Mair
Autor
Michael Mair
Aktualisierung: 01.03.2022
Schwierigkeit
III- schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.420 m
Tiefster Punkt
1.859 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei der Überquerung der Randspalte am Gletscher und Steinschlaggefahr am Gipfelanstieg.

Start

Parkplatz Neves-Stausee (1.860 m)
Koordinaten:
DD
46.947426, 11.784971
GMS
46°56'50.7"N 11°47'05.9"E
UTM
32T 711931 5203087
w3w 
///abflachen.erteilung.sehenden

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Neves-Stausee (1.856m) über den markierten Weg 24 hoch zur Chemitzer Hütte (2.419m), von dort weiter den Neveser Höhenweg 1 bis zum Wegweiser Turnerkamp. Von hier rechts hoch über glattgeschliffene Granitplatten bis zum großen Schneefeld. Weiter über das Schneefeld links entlang unterhalb des markanten Grades hoch zu einem verstecken Joch (3.216m). Jetzt quert man den Trattenbachkeesrechts bis in die Mitte. Man steigt 100m hoch zur Randspalte (Achtung!!) überquert sie und steig in leichter Kletterei (III- ) eine brüchige Rinne hoch bis zum Gipfel des Turnerkamp (3.420m)

Abstieg:

gleich wie Aufstieg - es befinden sich einige Bandschlingen zum abseilen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Bruneck - Sand in Taufers - Mühlwald - Neves-Stausee

Parken

Man kann bis zum Neves-Stausee fahren, dort kann man entlang des Sees Parken.

Mautstraße 7,00€ / Tag

Koordinaten

DD
46.947426, 11.784971
GMS
46°56'50.7"N 11°47'05.9"E
UTM
32T 711931 5203087
w3w 
///abflachen.erteilung.sehenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco 036 - Sand in Taufers

Ausrüstung

Komplette Hochtourenausrüstung:

  • Helm
  • Steigeisen
  • Pickel
  • Gurt 
  • Seil

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Eduard Gruber 
Wie schon beschrieben, erfordert die Besteigung über die NO Rinne Erfahrung und Übung im Umgang mit brüchigem und lockeren Gestein. Meiner Einschätzung nach, müssen (ungesichert) auch Kletterstellen in der Schwierigkeit 4- gemeistert werden. Die beschriebenen Schlingen in der NO Rinne habe ich nicht vorgefunden, da gibt es nichts zum Sichern, geschweige denn zum Abseilen. Für den Abstieg rate ich unbedingt zur Mitnahme eines 60 m Seils, damit auf der Westseite durch die "Engländerrinne" abgeseilt werden kann. Dort gibt es eine eingerichtete Abseilpiste (9x abseilen).
mehr zeigen
Robin Junghans
23.07.2020 · Community
Der Gpx track sagt mir, dass das nie und nimmer der Normalweg war, sondern Südgrat.
mehr zeigen
Michael Mair
Gemacht am 10.08.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
III- schwer
Strecke
16,9 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
1.609 hm
Abstieg
1.609 hm
Höchster Punkt
3.420 hm
Tiefster Punkt
1.859 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.