Tour hierher planen Tour kopieren
Motorrad empfohlene Tour

Staller Sattel und Pragser Wildsee

Motorrad · Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kärnten Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pragser Wildsee
    Pragser Wildsee
    Foto: Kärnten
m 2500 2000 1500 1000 500 250 200 150 100 50 km Stiftskirche - und Museum Innichen Largo di Braies-Pragser Wildsee Museum 1915-1918 … Adria Ochsenschlucht Schloss Bruck Hermagor

Almrausch und Himmelblau
290 km rund um die Lienzer Dolomiten – cruisen ist angesagt – vorbei an unberührten Tälern, glasklarem Wasser und weißen Gipfeln.

Strecke 276,4 km
4:30 h
5.117 hm
5.118 hm
2.052 hm
586 hm
Drautal – Lienz – Huben – St. Jakob im Defreggental – Staller Sattel – Oberrasen – Niederdorf – Pragser Wildsee – Innichen – Sillian – Strassen – Kartitsch – Maria Luggau – Kötschach-Mauthen – Hermagor – Kreuzbergpass
Profilbild von Sabine Zölß, Alpstein Österreich
Autor
Sabine Zölß, Alpstein Österreich
Aktualisierung: 23.10.2020
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.052 m
Tiefster Punkt
586 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

www.motorrad.kaernten.at

Start

Oberes Drautal (643 m)
Koordinaten:
DD
46.750691, 13.180365
GMS
46°45'02.5"N 13°10'49.3"E
UTM
33T 361020 5179067
w3w 
///anderweitige.keimen.toastbrot
Auf Karte anzeigen

Ziel

Oberes Drautal

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Tour ist das Obere Drautal. Entlang der B 100 geht es Richtung Osttirol nach Lienz. Eine wunderschöne, südliches Flair vermittelnde Stadt inmitten der Lienzer Dolomiten.

Sehenswert ist das Schloss Bruck und das Egger- Lienz-Museum. In Lienz gibt es außerdem günstige Tankmöglichkeiten. Weiter geht es Richtung Matrei. Nach ca. 20 km in Huben links abbiegen nach St. Jakob im Defreggental zum Staller Sattel (2052 m). Achtung: Ampelregelung am Staller Sattel! Die Fahrt Richtung Italien ist jeweils von der 0. bis 15. Minute und die Fahrt von Italien nach Österreich von der 30. bis 45. Minute jeder Stunde möglich.

Weiter geht es in das Antholzertal, hinunter Richtung Olang in Südtirol. Auf die E 66 links abbiegen Richtung Innichen. Auf halber Strecke liegt in einem südlich verlaufenden Seitental der Pragser Wildsee auf 1494 m Höhe, inmitten des imposanten Massivs des Seekofels 2810 m. Weiter führt die Route Richtung Innichen und Sillian bis Strassen, dort biegt man rechts ab Richtung Kartitsch zur Karnischen Dolomitenstraße ins Lesachtal. Vorbei an Maria Luggau (sehenswerte Wallfahrtskirche) nach Kötschach-Mauthen und durchs Obere Gailtal nach Hermagor. Dort biegen Sie links ab und über den Kreuzbergpass (1077 m) erreichen Sie den Weissensee oder gelangen wieder zurück ins Obere Drautal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.750691, 13.180365
GMS
46°45'02.5"N 13°10'49.3"E
UTM
33T 361020 5179067
w3w 
///anderweitige.keimen.toastbrot
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
276,4 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
5.117 hm
Abstieg
5.118 hm
Höchster Punkt
2.052 hm
Tiefster Punkt
586 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Asphalt Straßenbereifung

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 16 Wegpunkte
  • 16 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.