Plan a route here Copy route
Ski Touring recommended route

Skitour Obergail - Wasserköpfe

Ski Touring · Carnic Alps
Responsible for this content
TVB Lesachtal Verified partner  Explorers Choice 
  • Talschluss Obergailer Tal
    Talschluss Obergailer Tal
    Photo: Jan S., www.carnicoalpin.com
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 6 5 4 3 2 1 km
Die Tour auf die Wasserköpfe zählt gleichermaßen wie die Tour auf das Schönjöchl zu den Skitourenklassikern im Lesachtal. Dank der Lage kann man hier über den gesamten Winter mit guten Schneeverhältnissen rechnen.
moderate
Distance 6.3 km
3:30 h
1,100 m
22 m
2,247 m
1,155 m
Die Tour auf die Wasserköpfe bietet einen abwechslungsreichen Aufstieg und vor allem im oberen Bereich der Tour weite, offene Hänge die schon beim Hinaufgehen die Vorfreude auf die Abfahrt wecken. Die Tour weist keine großen technischen Schwierigkeiten auf und ist auch in punkto Orientierung problemlos durchführbar. Die günstige Exposition (bis weit in den März hinein wird das Hochtal von den Wänden der Steinwand abgeschattet) bringt es mit sich, dass hier über den gesamten Winter mit ausreichend Schnee gerechnet werden kann. 

Author’s recommendation

Durch eine günstige Spuranlage kann man etliche steile Hänge, bzw. deren Einzugsbereich vermeiden!
Profile picture of Tourismusverband Lesachtal
Author
Tourismusverband Lesachtal
Update: March 03, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,247 m
Lowest point
1,155 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Bitte beachten Sie immer die aktuelle Lawinenwarnstufe !

Start

Mühlenstüberl | Obergail (1,176 m)
Coordinates:
DD
46.683088, 12.794321
DMS
46°40'59.1"N 12°47'39.6"E
UTM
33T 331325 5172310
w3w 
///stocky.carriage.stoats

Destination

Wasserköpfe

Turn-by-turn directions

Vom Mühlenstüberl durchs Obergailertal auf die Obergailer Alm. Danach folgt man dem Almweg weiter bis zu einer Rechtskehre, Wegtafel (Mittagskofel, Hundstrichsee). Von da geht es durch den Talboden, vorbei an einzelnen Lärchen und riesigen Boulderblöcken, bis man in einen weiteren Kessel unterhalb der Steinwand gelangt. In einigen Wintern liegt hier so viel Schnee, dass die kleine Knoalhütte im Schnee versinkt und nur mehr der Giebel zu sehen ist. Durch diesen Kessel spurt man über mehrere Rücken höher, bis man zu einem kleinen Plateau umgeben von einem neuerlichen Kessel gelangt. Von dort führt die Spur über einen südseitigen Hang - dieser ist besonders kritisch in Hinblick auf die Lawinengefahr zu bewerten - höher zum Gipfel der Wasserköpfe. Das kleine Plateau bietet sich auch als Endpunkt der Tour an, sollten Bedenken hinsichtlich der Lawinensituation im Gipfelhang bestehen. 

Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsspur, bedingt durch die weiten Hängen, bietet sich ein Vielzahl an Abfahrtsmöglichkeiten. 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar.

Getting there

Von Kötschach-Mauthen über die B111 in westlicher Richtung bis zur Ortschaft Liesing und weiter bis zum Ortsteil Klebas, kurz nachher biegt man nach links Richtung Obergail ab. In Obergail angelangt gabelt sich die Straße, hier nimmt man die linke Straße bis zum Mühlenstüberl. Von Lienz/Osttirol biegt man in Tassenbach Richtung Obertilliach/Maria Luggau ab und folgt dem Straßenverlauf, 2 km nach der Ortsschaft St. Lorenzen biegt man rechts Richtung Obergail ab und folgt oben stehender Beschreibung bis zum Ausgangspunkt der Tour.

Parking

Beim Mühlenstüberl (im Winter nicht geöffnet), stehen ausreichende Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Coordinates

DD
46.683088, 12.794321
DMS
46°40'59.1"N 12°47'39.6"E
UTM
33T 331325 5172310
w3w 
///stocky.carriage.stoats
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Tabacco, Lienzer Dolomiten, Lesachtal-Obertilliach, 1:25.000, Nr 072

Equipment

Skitouren- und Standard-Sicherheitsausrüstung; Harscheisen

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
6.3 km
Duration
3:30 h
Ascent
1,100 m
Descent
22 m
Highest point
2,247 m
Lowest point
1,155 m
Summit route Forest roads Clear area Forest Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view