Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Ciclabile Percorso consigliato

Gailtal Radweg R3 von Kötschach nach Villach

· 3 reviews · Ciclabile · Naturarena Kärnten
Responsabile del contenuto
Nassfeld - Pressegger See Partner verificato  Explorers Choice 
  • Gailtal Radweg R3 von Kötschach nach Villach
    / Gailtal Radweg R3 von Kötschach nach Villach
    Foto: Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See, NLW Tourismus Marketing GmbH
  • / Familienradln am Gailtaler Radweg R3
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • / Unterwegs gibt es so einiges zu sehen
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
m 700 600 500 80 60 40 20 km Aquarena
Der Gailtal Radweg R3 führt parallel zur italienischen Grenze und großteils leicht bergab entlang der Gail.
facile
Lunghezza 96,3 km
6:00 h.
90 m
290 m
700 m
486 m

Im Südwesten Kärntens radeln Familien mit Vorliebe am Gailtal Radwanderweg "R3". Diese ca. 90 km lange Radtour verläuft parallel zur italienischen Grenze und ist mit grünen Schildern und weißen Bodenmarkierungen genau gekennzeichnet. Kinder und Eltern fahren dabei an der Gail entlang, radeln durch kleine Dörfer und an alten Bauernhöfen vorbei. Der wildromantische Gailtal Radweg besticht mit unter durch die umliegende Bergwelt der Karnischen und Gailtaler Alpen.

Die radelnden Familien beginnen die Radtour in Kötschach-Mauthen, fahren weiter über Hermagor und den Pressegger See nach Vorderberg und Nötsch bis nach Villach. Der idyllische Radwanderweg führt meist leicht bergab und ist so bereits für jüngere Kinder zu bewältigen. Meist wird auf verkehrsfreien, asphaltierten Wegen geradelt.

Als Einkehrmöglichkeit bieten sich zahlreiche auf der Strecke liegende Gasthäuser aus, die heimische Spezialitäten servieren. Unterwegs laden interessante Ausflugsziele zur Erkundungstour ein, von der idyllischen Garnitzenklamm über das informative Heimatmuseum im Schloss Möderndorf bis hin zum erlebnisreichen Freizeitpark am Pressegger See.

Tipp: An besonders schönen Plätzen laden attraktiv gestaltete Rastplätze zum Verweilen ein

Immagine del profilo di Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See
Autore
Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See
Ultimo aggiornamento: 03.12.2021
Difficoltà
facile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
700 m
Punto più basso
486 m

Partenza

Kötschach-Mauthen, Bahnhof (699 m)
Coordinate:
DD
46.669110, 12.999010
DMS
46°40'08.8"N 12°59'56.4"E
UTM
33T 346938 5170339
w3w 
///stupende.miccia.catalogata

Arrivo

Villach

Direzioni da seguire

Detailbeschreibung Abschnitt Hermagor Bahnhof – Villach Warmbad (57 km)

Startpunkt ist der Bahnhof in Hermagor (PKW-Parkplätze, Bushaltestelle, S-Bahn Linie „S4“). Ostwärts bis kurz vor der OMV-Tankstelle – Rechts über das Bahngleis auf den Radweg R3. Durch das Burger Moos nach Untervellach und weiter zum Pressegger See. Wer schon hier eine Rast einlegen möchte, dem sei ein Halt beim Erlebnispark Pressegger See (nach 7 km) mit Café Restaurant direkt am See empfohlen. Weiter entlang des Sees bis Görtschach - von hier führt der Weg durch idyllische Aulandschaften entlang der Gail bis zum NaturErlebnisbad Vorderberg (17 km ab Hermagor).

Geheimtipp: Imbisse der Top Köchin „Hermi“ im Bad-Restaurant! Vorerst weiter dem Gailfluss entlang und dann am Radweg an der Bahnlinie bis Nötsch (27 km ab Hermagor). Im Zentrum sollte man in der Bäckerei Wiegele einkehren und das berühmte Müsliweckerl (Mehl- u. Milchprodukte aus eigener Landwirtschaft) kosten oder im selben Haus, das „Museum des Nötscher Kreises“ besuchen.

(Bis hierher ca. 1 Std. 20 min. reine Fahrzeit ab Hermagor).

Nördlich der Bahnlinie führt der Raweg R3 entlang der Ortschaft Saak durch die Schütt Richtung Villach. 7 km nach Nötsch wird man von einem Almgasthaus „überrascht“ (ca. 1 Std. 50 min. reine Fahrzeit ab Hermagor). In Lisi’s Almwirtschaft zu empfehlen: „Lisi’s Spezialbrot“ oder die hausgemachten Kuchen. Gleich danach geht’s rechts ab über die Gail, zuerst kurz Richtung Arnoldstein. Nach ca. 500 m sollte man die Abzweigung nach „Erlendorf“ (Schotterweg) nicht versäumen. Südlich vorbei an „Oberschütt“ geht’s dann entlang der Gail bis nach Müllnern (Achtung Abzweigung Richtung Spittal / Drauradweg nicht versäumen um zum Bahnhof Warmbad Villach zu gelangen (57 km ab Hermagor) Reine Fahrzeit: 3 Std. Einkehrtipp: Caféterrasse beim Warmbaderhof: Der beste Topfenstrudel „ever“. Zurück mit der S-Bahn „S4“ nach Hermagor. Fahrzeit: 62 min.)

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Coordinate

DD
46.669110, 12.999010
DMS
46°40'08.8"N 12°59'56.4"E
UTM
33T 346938 5170339
w3w 
///stupende.miccia.catalogata
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

Equipaggiamento per bici da corsa

  • Casco da ciclismo
  • Guanti da ciclismo
  • Calzature robuste, comode e preferibilmente impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca impermeabile/antivento, ombrello)
  • Occhiali da sole
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola

Equipaggiamento per andare in bicicletta

  • Pompa ad aria o pompa a CO2 con cartucce
  • Kit di riparazione per forature
  • Camera d'aria di scorta
  • Leve di rimozione per copertone gomme
  • Utensili per catena
  • Chiavi esadecimali
  • Se necessario, supporto da manubrio per cellulare / navigatore satellitare
  • Lucchetto per bicicletta
  • Ove applicabile, la bicicletta deve soddisfare i requisiti per l'uso su strada con campanello, luci anteriori, posteriori e riflettori dei raggi
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

5,0
(3)
Barbara Plunger
05.07.2020 · Community
Quando hai fatto questo percorso? 22.05.2020
Jens Volkmar
08.08.2014 · Community
Sind die Strecke Kötschach-Hermagor gefahren. Sehr schöne Strecke. Komplett Asphalt, größtenteils Streckenführung abseits öffentlicher Straßen, kurze Abschnitte auf kleinen öffentlichen Straßen. Besonders aufgefallen sind uns viele Bänke und Picknickstellen, größtenteils am Flussufer.
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 07.08.2014

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
facile
Lunghezza
96,3 km
Durata
6:00 h.
Dislivello
90 m
Discesa
290 m
Punto più alto
700 m
Punto più basso
486 m

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio