Crea percorso fino qui Copia il percorso
Sci alpinismo Percorso consigliato

Gartnerkofel

Sci alpinismo · Karnischer Hauptkamm
Responsabile del contenuto
Nassfeld - Pressegger See Partner verificato  Explorers Choice 
  • Skifahren am Nassfeld 2014-03-09
    Skifahren am Nassfeld 2014-03-09
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
m 2200 2000 1800 1600 1400 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Vielbegangene Skitour mit herrlichem Ausblick am Gipfel!
media
Lunghezza 3,9 km
1:43 h.
657 m
10 m
2.188 m
1.531 m

Consiglio dell'autore

GUT ZU WISSEN: Skitouren gehen heißt mitten in die Natur einzutauchen. Deshalb geht respektvoll mit dieser um.Auch der richtige Umgang mit Wildtieren solltet ihr beim Skitourengehen nicht außer Acht lassen. Am besten den beschildertenRouten folgen und den Tieren ihr wichtiges Rückzugsgebiet überlassen. So wird unnötige Beunruhigungund Stress vermieden und Mensch sowie Tier können friedlich nebeneinander die Ruhe genießen.
Immagine del profilo di Nassfeld - Pressegger See
Autore
Nassfeld - Pressegger See
Ultimo aggiornamento: 22.03.2021
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2.188 m
Punto più basso
1.531 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Tipo di strada

Mostra il profilo altimetrico

Indicazioni sulla sicurezza

SAFETY FIRST: Sicherheit am Berg geht immer vor!Deshalb erkundigt euch vor jeder Skitour über die SCHNEE- UND LAWINENSITUATION!

lawinenwarndienst.ktn.gv.at

Wichtige Informationen finden sich im Textteil des Lawinenlagebereichts, wo Gefahrenquellen und Gefahrenstellen explizit angeführt sind.

Dort findet man auch Angaben zum Schneedeckenaufbau, zur Auslösewahrscheinlichkeit und zur Größe der zu erwartenden Lawinen.

 

Bei der Planung folgene Punkte beachten:

  • Lawinenlage: Regionale Gefahrenstufe, -quellen, -stellen
  • Wetter: Sicht, Wind, Temperatur, Niederschlag, Wetterentwicklung
  • Wer geht mit: Gruppengröße, Können, Kondition, Erwartung, Ausrüstung
  • Infos zu Aufstieg und Abstieg: Ausgangspunkt, Route (Steilheit), Zeitplan

 

LVS Check vor dem Start der Tour nicht vergessen!

 

Notrufnummern:

  • Euronotruf: 112 (Zugang in jedes verfügbare Netz)
  • Alpinnotruf Österreich: 140

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Skitouren mit geprüften Skitouren-Guide:

  • Sölle Sport: Tröpolach Tel.: +43 (0) 4285 / 7100
  • Harald Assinger: St. Paul/Gailtal Tel.: +43 (0) 4283 / 2107 oder +43 (0) 664 / 111 95 88
  • Sepp Szöke: Weissbriach Tel: +43 (0) 4286 / 458 oder +43 (0) 664 / 337 29 67
  • Go Vertical: Kötschach-Mauthen Tel.: +43 (0)650/7033035 oder +43 (0)664 3527305

Partenza

Hotel Berghof Staatsgrenze (1.531 m)
Coordinate:
DD
46.560094, 13.275924
DMS
46°33'36.3"N 13°16'33.3"E
UTM
33T 367855 5157724
w3w 
Mostra sulla mappa

Arrivo

Hotel Berghof Staatsgrenze

Direzioni da seguire

 Unmittelbar neben dem Hotel Berghof beginnt eine präparierte 1)   Straße (grüner Straßenwegweiser, u. a. „Watschiger Alm“), die nach 5 min an einer Soldatenkapelle (1552 m) aus dem Ersten Weltkrieg vorbeiführt. Unmittelbar darauf kommt man am „ Moro-Hüttl “ vorbei. (Wenige m danach mündet bei zwei gelben Wegweisern [bei viel Schnee nicht sichtbar] von links eine weitere präparierte Straße hinzu - rechts bzw. geradeaus gehen.) Nach knapp 400 m zweigt rechts eine unpräparierte Straße ab (Kehre, Schranken mit Fahrverbotstafel, Holzwegweiser„Garnitzen Alm“ [evtl. unter Schnee]), ca. 1590 m.

 Nach weiteren drei Kehren beginnt eine lange (steigende) Linksquerung (bei einem gelben Wegweiser wird die Abzweigung eines markierten Steiges nach rechts ignoriert), die bis in den Gartner Sattel (1856 m) führt (auch Garnitzentörl oder Garnitzenhöhe genannt). Bei einem schönen Marterl im Sattel erreicht man die Pisten (hier auch gelber Wegweiser). Abzweigung von

Von dort in 3 min auf einer Piste zur Bergstation der 6er-Sesselbahn „Garnitzen I“ (auch „La Prima“ genannt) empor (ca. 1870 m) und weiter zur nur unweit dahinter befindlichen Bergstation der 4er-Sesselbahn „Gartnerkofel“ (ca. 1885 m), wo sich die Bar „Zur Berghex“ befindet.

 Leider kann man auch von hier nur auf einer (vielbefahrenen) Piste bis zur Bergstation der 4er- Sesselbahn „FIS“ weiter aufsteigen, ca. 1960 m. Ab hier hat man dann aber wieder reines Skitourengelände vor sich!

 Vom kleinen Plateau der Bergstation folgt man dem gelben „Gartnerkofel“-Wegweiser (evtl. unter Schnee) und quert so nach rechts ansteigend (über einen kurzen Steilhang) in den zur Gartnerkofelscharte hinaufziehenden Graben. In diesem - zunächst relativ eng, dann etwas breiter- hinauf zur Scharte (ca. 2090 m) - rechts steht der Südostgipfel, links der Hauptgipfel (Nordwestgipfel).

 Man steigt zunächst in Spitzkehren die steile Südflanke empor. Dann (am zumeist klar erkennbaren Sommerweg nach links queren in eine winzige (aber markante) Einschartung unmittelbar linkerhand des Gipfels . Von hier leitet nordseitig eine steile, enge Rinne in die„Sandgrube“ hinab . Am Grat erreicht man von der Scharte in 3 min den Gartnerkofel-Hauptgipfel (Nordwestgipfel) , wo ein Kreuz auf einem großen Sockel an beide Weltkriege erinnert.

 

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Anreise nach Hermagor mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

www.nassfeld.at/mobilitaet

Come arrivare

Anfahrt über die B90 Nassfeldpass-Straße bis zum Hotel Berghof, Staatsgrenze.

Dove parcheggiare

Parkplätze stehen am Hotel Berghof Staatsgrenze zur Verfügung!

Coordinate

DD
46.560094, 13.275924
DMS
46°33'36.3"N 13°16'33.3"E
UTM
33T 367855 5157724
w3w 
///pennarelli.invoco.congelato
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

  • Skitourenausrüstung
  • Skistöcke
  • Harscheisen
  • warme Winterbekleidung nach Schichtenprinzip
  • Handschuhe
  • LVS - Lawinenverschüttetensuchgerät
  • Lawinensonde
  • Lawinenschaufel
  • Biwaksack
  • Wärmendes Getränk
  • Handy
  • Erste-Hilfe-Set

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
3,9 km
Durata
1:43 h.
Salita
657 m
Discesa
10 m
Punto più alto
2.188 m
Punto più basso
1.531 m
Percorso sciistico ad alta quota Passaggio in vetta Terreno aperto Da punto a punto

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio