Crea percorso fino qui Copia il percorso
Via ferrata Percorso consigliato

Cellon - Steinberger-Weg

Via ferrata · Kötschach-Mauthen
Responsabile del contenuto
Nassfeld - Pressegger See Partner verificato  Explorers Choice 
  • Übersicht Cellon - Klettersteige
    Übersicht Cellon - Klettersteige
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 7 6 5 4 3 2 1 km

ACHTUNG: 

Der versicherte Weg durch die Cellonrinne „Steinberger Weg“ auf den Cellon ist wegen Seilriss nach Unwetter mit Blitzschlag und Steinschlag bis auf Weiteres GESPERRT und NICHT BEGEHBAR!

Der Steinberger-Weg ist nicht nur ein Klettererlebnis sondern gleichzeitig eine interessante Reise in die Vergangenheit.

media
Lunghezza 7 km
4:15 h.
880 m
880 m
2.223 m
1.345 m

Überall finden sich die Spuren der Kämpfe aus dem ersten Weltkrieg wieder. Bei Nässe sollte man diesen Klettersteig meiden, ansonsten liegen die Schwierigkeiten im leichteren Bereich (C).  Es liegt eine ältere Bauart vor. Der Klettersteig ist fast durchgehend durch ein Drahtseil versichert. 

Sollte man zu früh im Jahr diesen Klettersteig begehen, so kann es durchaus vorkommen, dass man am Klettersteig auch auf Schneereste stoßt.

Immagine del profilo di Nassfeld - Pressegger See
Autore
Nassfeld - Pressegger See
Ultimo aggiornamento: 10.08.2022
Difficoltà
B/C media
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2.223 m
Punto più basso
1.345 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO
Raccordo
1:00 h.
Altezza della parete
320 m
Lunghezza della scalata
1:15 h.
Discesa
2:00 h.

Tipo di strada

Sentiero naturalistico 2,51%Sentiero 88,81%Strada 3,12%Via ferrata 5,53%
Sentiero naturalistico
0,2 km
Sentiero
6,2 km
Strada
0,2 km
Via ferrata
0,4 km
Mostra il profilo altimetrico

Indicazioni sulla sicurezza

  •  Begehung auf eigene Gefahr
  • Nur mit Klettersteigausrüstung begehen
  • Bei Gewitter den Klettersteig so schnell wie möglich verlassen (Blitzschlaggefahr)
  • Seilbrücken nur einzeln begehen
  • Das Klettersteigset nicht in Fels geklebte Seilenden einhängen
  • Wetter- und Sichtverhältnisse bereits bei Planung miteinbeziehen
  • Orientierungssinn

Hinweis:

Schwierigkeitsbewertung ist nur auf den Klettersteig bezogen, ohne hinzuziehen von Zu- und Abstieg.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Bergführer für die Tour:

Natürlich gibt es auch erfahrene Ansprechpartner in der Region, die Sie bei dieser Tour gerne begleiten! Bei fehlendem Grundwissen empfehlen wir für die Sicherheit einen Bergführer als Begleitung.

Weitere Infos finden Sie unter der www.nassfeld.at

Partenza

Plöckenpass (1.352 m)
Coordinate:
DD
46.604398, 12.945436
DMS
46°36'15.8"N 12°56'43.6"E
UTM
33T 342653 5163254
w3w 
Mostra sulla mappa

Arrivo

Cellon

Direzioni da seguire

Der Steinberger Weg führt durch bzw. neben der markanten Ostschlucht auf den Cellon. ACHTUNG! Er ist leider größtenteils steinschlaggefährdet. Rechts neben der Schlucht befindet sich der Einsteig. Zuerst steigt man in sehr steilem Gelände an Drahtseilen empor (B und B/C). Weiters folgt man einer ausgesetzten Querung zurück in die Schlucht (B).  In dieser Schlucht geht es in leichter Kletterei (I bis I+) weiter aufwärts. Weiter hinauf geht es nun, wieder versichert, auf der linken Schluchtseite. An einem auffälligen Felsloch vorbei und nach rechts auf einen kurzen Grat hinaus (B/C). Nach einem Abstieg in den Grund der Schlucht verläßt man diese nach links über eine etwas erdige Rinne. Schließlich gelangt man durch eine brüchige Verschneidung zum Ausstieg in einem kleinen Sattel. Nach rechts führt der Normalweg das letzte Stück hinauf zum Cellongipfel ca. 20 Min.). Hier passiert man etliche Stellungen aus dem 1. Weltkrieg.

Zustieg auch über Cellon-Stollen möglich.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Bis Kötschach ist die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. 

Informationen zu den Fahrplänen unter: www.nassfeld.at/mobilitaet

Come arrivare

Von Hermagor auf der B111 nach Kötschach. In Kötschach links auf B110 abbiegen und dem Straßenverlauf folgen. Dann rechts auf Plöcken abbiegen und auf der Straße bleiben.

Dove parcheggiare

Parkmöglichkeit direkt am Plöckenpass.

Coordinate

DD
46.604398, 12.945436
DMS
46°36'15.8"N 12°56'43.6"E
UTM
33T 342653 5163254
w3w 
///causato.saggio.andarci
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

  • Alpine Ausrüstung mit Vorsorge für Wetterumschwung (Kleidung, Handschuhe, Kopfbedeckung usw.), Kartenmaterial
  • Klettergurt mit Klettersteigset
  • Kletterhelm
  • adäquates Schuhwerk
  • Klettersteig-Handschuhe
  • Stirnlampe für den Stollen
  • Personalausweis/Reisepass wegen der Grenze (Abstieg)

Notrufnummern:

  • Bergrettung: 140
  • europäische Notrufnummer: 112

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
B/C media
Lunghezza
7 km
Durata
4:15 h.
Salita
880 m
Discesa
880 m
Punto più alto
2.223 m
Punto più basso
1.345 m
Passaggio in vetta Attrezzatura d'epoca Via ferrata classica

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio