Crea percorso fino qui Copia il percorso
Via ferrata Percorso consigliato

Cellon - Weg ohne Grenzen (Senza Confini)

Via ferrata · Karnischer Hauptkamm
Responsabile del contenuto
Nassfeld - Pressegger See Partner verificato  Explorers Choice 
  • Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 5 4 3 2 1 km
Grenzenloses Klettersteig-Feeling mit geschichtlichem Hintergrund.
difficile
Lunghezza 5,2 km
5:30 h.
800 m
800 m
2.225 m
1.345 m

Wer sich nicht nur für ausgesetzte und kraftraubende Klettersteige interessiert, sondern auch etwas für Geschichte übrig hat, ist bei diesem Klettersteig genau richtig. Der Steig bietet schöne anspruchsvolle, abwechslungsreiche Einzelstellen mit hervorragender Absicherung. Er ist einer der besten Klettersteige in Kärnten. 

 

Dieser Klettersteig erfordert ein hohes Maß an Ausdauer. Ein langer Auf – wie auch Abstieg erwartet einen. Bei hohen Temperaturen sehr heißen Sommertagen nicht an Flüssigkeit sparen!

Immagine del profilo di Nassfeld - Pressegger See
Autore
Nassfeld - Pressegger See
Ultimo aggiornamento: 11.11.2020
Difficoltà
D difficile
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2.225 m
Punto più basso
1.345 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO
Raccordo
1:30 h.
Altezza della parete
260 m
Lunghezza della scalata
2:00 h.
Discesa
2:00 h.

Tipo di strada

Sentiero naturalistico 1,46%Sentiero 88,61%Strada 0,66%Via ferrata 9,25%
Sentiero naturalistico
0,1 km
Sentiero
4,6 km
Strada
0 km
Via ferrata
0,5 km
Mostra il profilo altimetrico

Indicazioni sulla sicurezza

  • Begehung auf eigene Gefahr
  • Nur mit Klettersteigausrüstung begehen
  • Bei Gewitter den Klettersteig so schnell wie möglich verlassen (Blitzschlaggefahr)
  • Seilbrücken nur einzeln begehen
  • Das Klettersteigset nicht in Fels geklebte Seilenden einhängen
  • Wetter- und Sichtverhältnisse bereits bei Planung miteinbeziehen
  • Orientierungssinn

 

Hinweis:

Schwierigkeitsbewertung ist nur auf den Klettersteig bezogen, ohne hinzuziehen von Zu- und Abstieg.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Bergführer für die Tour:

Natürlich gibt es auch erfahrene Ansprechpartner in der Region, die Sie bei dieser Tour gerne begleiten! Bei fehlendem Grundwissen empfehlen wir für die Sicherheit einen Bergführer als Begleitung.

 

Weitere Infos finden Sie unter der

Partenza

Plöckenpass (1.806 m)
Coordinate:
DD
46.606299, 12.937329
DMS
46°36'22.7"N 12°56'14.4"E
UTM
33T 342037 5163481
w3w 
///poterle.corti.lamenti
Mostra sulla mappa

Arrivo

Cellon

Direzioni da seguire

Vom Einstieg geht es kurz durch eine etwas brüchige Rinne (B) hoch. Es folgt eine riesige, zunehmend steiler werdenden Plattenrampe (zuerst B/C, dann C/D) mit  Klammern. Weiter geht es über eine Kante und auf dem blockigen Grat (B/C) zu einem anspruchsvollen, engen Kamin (D). Es folgt ein weiterer Gratabschnitt (B). Nach einem kurzen Steilaufschwung (B/C) und zwei Einschartungen geht es zur Kraft raubenden Schlüsselstelle in Form eines sehr steilen und abdrängenden schrägen Risses (D). Ein plattiger Grat (B) bringt Sie zu einem Sattel. Über eine schmale Rampe (C) und noch ein Gratstück (B) geht es zum Ausstieg.

 

Um zum Klettersteig Senza Confini zu gelangen gibt es 2 Zustiegsvarianten:

Oberst Gressel Gedenkweg

Am Plöckenpass Richtung Kärnten bis zum Beginn des Wanderweges 427-4 gehen. Den Hinweisschildern folgen und in einen lichten Wald aufsteigen. Bei der ersten Weggabelung geht es links zum Einstieg in den Klettersteig. Es gibt ein durchgehendes Stahlseil, allerdings mit wenigen Klammern. 

Weitere Informationen zum Oberst Gressel Gedenkweg finden Sie hier.

 

Kriegshistorischen Cellonstollen

Am Plöckenpass Richtung Kärnten bis zum Beginn des Wanderweges 427-4 gehen. Den Hinweisschildern folgen und in einen lichten Wald aufsteigen. Bei der ersten Weggabelung geht es links zum Einstieg in den Klettersteig Oberst-Gressel-Gedenkweg, man geht jedoch rechts. An der zweiten Weggabelung erreicht man den Stolleneingang. Im Stollen befinden sich Drahtseile und Trittstifte.

Weitere Informationen zum Stollen finden Sie hier.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Bis Kötschach ist die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. 

Informationen zu den Fahrplänen unter: www.nassfeld.at/mobilitaet

Come arrivare

Von Hermagor auf der B111 nach Kötschach. In Kötschach links auf B110 abbiegen und dem Straßenverlauf folgen. Dann rechts auf Plöcken abbiegen und auf der Straße bleiben. 

Dove parcheggiare

Parkmöglichkeit direkt am Plöckenpass.

Coordinate

DD
46.606299, 12.937329
DMS
46°36'22.7"N 12°56'14.4"E
UTM
33T 342037 5163481
w3w 
///poterle.corti.lamenti
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

  • Alpine Ausrüstung mit Vorsorge für Wetterumschwung (Kleidung, Handschuhe, Kopfbedeckung usw.), Kartenmaterial
  • Klettergurt mit Klettersteigset
  • Kletterhelm
  • adäquates Schuhwerk
  • Klettersteig-Handschuhe
  • Stirnlampe für den Stollen
  • Personalausweis/Reisepass wegen der Grenze (Abstieg)

 

Notrufnummern:

  • Bergrettung: 140
  • europäische Notrufnummer: 112

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
D difficile
Lunghezza
5,2 km
Durata
5:30 h.
Salita
800 m
Discesa
800 m
Punto più alto
2.225 m
Punto più basso
1.345 m
Passaggio in vetta Percorso intero attrezzato

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio