Crea percorso fino qui Copia il percorso
Via ferrata Percorso consigliato

Millnatzenklamm - Klettersteig

· 1 review · Via ferrata · Lesachtal · Aperto
Responsabile del contenuto
TVB Lesachtal Partner verificato  Explorers Choice 
  • Foto: Nassfeld - Pressegger See, TVB Lesachtal
m 1500 1400 1300 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Die Millnatzenklamm ist ein leichter Schluchtklettersteig, welcher auch für größere Kinder sowie für Anfänger geeignet ist.

Aperto
media
Lunghezza 1,6 km
2:20 h.
180 m
180 m
1.539 m
1.324 m

Die Millnatzenklamm bietet einen wunderschönen und nicht allzu schweren Schluchtklettersteig in Talnähe. Die Schwierigkeit des Steiges ist bis auf eine Stelle C, mit dem Schwierigkeitsgrat B angegeben. Aufgrund des kurzen Zustieg, der angenehmen Länge des Klettersteiges und des einfachen Rückweges, ist die Begehung der Millnatzenklamm auch bei nicht ganz perfektem Sonnenschein möglich. Ganz besonders für größere Kinder ist der Steig eine tolle Herausforderung und ein wunderschönes Erlebnis.

 

Immagine del profilo di Tourismusverband Lesachtal
Autore
Tourismusverband Lesachtal
Ultimo aggiornamento: 13.06.2022
Difficoltà
C media
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1.539 m
Punto più basso
1.324 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO
Raccordo
0:15 h.
Altezza della parete
200 m
Discesa
0:35 h.

Tipo di strada

Mostra il profilo altimetrico

Indicazioni sulla sicurezza

  • Begehung auf eigene Gefahr
  • Nur mit Klettersteigausrüstung begehen
  • Bei Gewitter den Klettersteig so schnell wie möglich verlassen (Blitzschlaggefahr)
  • Seilbrücken nur einzeln begehen
  • Das Klettersteigset nicht in Fels geklebte Seilenden einhängen
  • Wetter- und Sichtverhältnisse bereits bei Planung miteinbeziehen
  • Orientierungssinn

 

Hinweis:

Schwierigkeitsbewertung ist nur auf den Klettersteig bezogen, ohne hinzuziehen von Zu- und Abstieg.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Bergführer für die Tour:

Natürlich gibt es auch erfahrene Ansprechpartner in der Region, die Sie bei dieser Tour gerne begleiten! Bei fehlendem Grundwissen empfehlen wir für die Sicherheit einen Bergführer als Begleitung.

 

Weitere Infos finden Sie unter der www.nassfeld.at

Partenza

Ladstatt (1.324 m)
Coordinate:
DD
46.712700, 12.822500
DMS
46°42'45.7"N 12°49'21.0"E
UTM
33T 333571 5175541
w3w 
///smettetela.fritta.leale
Mostra sulla mappa

Arrivo

Millnatzensattel

Direzioni da seguire

Vom Einstieg an der linken Bachseite geht man aufwärts bis zu einer Stufe vor der ersten Bachquerung und dem großen Wasserfall. Links vom Wasserfall verläuft die neue Steinbeißer-Variante, man geht dann nicht über die ersten Seilbrücke nach rechts sondern nach der Bachquerung an der Plattenwand empor und bis zur oberen Kante des Wasserfalles. Man kommt dann über die zweite Seilbrücke beim Doppelwasserfall und an einem Pfeiler aufwärts vorbei. Es folgt eine Bachquerung, danach beginnt leichtes Gelände welches zu einer Gehpassage wird. Man gelangt zum dritten Wasserfall, der nur am Ende eine kurze steile Passage hat. Leichter bzw.  gehend erreicht man den vierten Wasserfall. Rampenartig geht es aufwärts bis zum Steigende.

 

Abstieg:

Der Abstieg erfolgt über einen Waldsteig zurück zum Ausgangspunkt.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Bis Liesing ist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

Informationen zu den Fahrplänen unter: www.nassfeld.at/mobilitaet

Come arrivare

Von Hermagor nach Kötschach fahren und nach ca. 30 Kilometer links auf B110 abbiegen. Nach einigen hundert Metern rechts auf Gailtlstraße B111 abbiegen. Nach Liesing rechts auf Klebas abbiegen. Weiter auf Tscheltsch fahren und gerade aus auf Ladstatt. 

Dove parcheggiare

Geparkt werden kann bei Ladstatt am Parkplatz, welcher jedoch kostenpflichtig ist.

Coordinate

DD
46.712700, 12.822500
DMS
46°42'45.7"N 12°49'21.0"E
UTM
33T 333571 5175541
w3w 
///smettetela.fritta.leale
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

  • Helm
  • Festes Schuhwerk
  • Klettersteigset
  • Klettergurt
  • Rucksack mit Notfallausrüstung
  • Getränke und ev. etwas zu Essen

 

Notrufnummern:

  • Bergrettung: 140
  • europäische Notrufnummer: 112

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

2,0
(1)
Michael Kleinsasser
21.05.2022 · Community
Bei der Tour (GPS Daten) fehlt Sektor 3,4,5 und 6. Die Strecke (GPS) stimmt daher gar nicht. Nach dem hohen Wasserfall wird anscheinend die Tour abgebrochen nach Westen. Dabei kommen danach noch schöne Seilbrücken, Doppelwasserfall, Lamfall .... Bei dieser Strecke würde man sogar das Steigbuch nicht finden! Sollte unbedingt berichtigt werden. Die Strecke auf bergsteigen.com ist richtig.
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 20.05.2022
Foto: Michael Kleinsasser, Community
Foto: Michael Kleinsasser, Community
Foto: Michael Kleinsasser, Community
Foto: Michael Kleinsasser, Community
Foto: Michael Kleinsasser, Community

Foto di altri utenti

+ 1

Stato
Aperto
Recensione
Difficoltà
C media
Lunghezza
1,6 km
Durata
2:20 h.
Salita
180 m
Discesa
180 m
Punto più alto
1.539 m
Punto più basso
1.324 m
Percorso intero attrezzato Via ferrata agonistica

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio