Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Wyprawy w rakietach śnieżnych zalecana trasa

Schneeschuhwanderung Frohntal - Hochweißsteinhaus - Öfnerjoch

Wyprawy w rakietach śnieżnych · Carnic Alps
Osoba odpowiedzialna za tę treść
TVB Lesachtal Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Schneeschuhwandern
    Schneeschuhwandern
    Zdjęcie: Tourismusverband Lesachtal , TVB Lesachtal
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 7 6 5 4 3 2 1 km

Alpine Schneeschuhwanderung in eines der schönsten Seitentäler des Lesachtals. Im Frohntal kann die Tour, je nach Verhältnissen und Können (Kondition) auch mit einer Gipfelbesteigung des Hochalpls verlängert werden.

wysoki
Odległość 7,6 km
5:00 Godz.
995 m
119 m
2 117 m
1 240 m
Das Frohntal gehört nicht nur zu den geschichtsträchtigsten Seitentälern des Lesachtales sondern sicherlich auch zu den schönsten. Vor allem der Talschluß mit den schroff aufragenden Gipfeln des Monte Peralba und Monte Chiadenis verleitet jedes Mal zum Staunen. Die Tour verläuft bis zur Ingridalm auf einem Fahrweg, danach wird das Gelände etwas anspruchsvoller und steiler und erfordert lawinenkundliches Beurteilungsvermögen.
Zdjęcie profilowe Tourismusverband Lesachtal 
Autor
Tourismusverband Lesachtal 
Aktualizacja: 2020-05-05
Stopień trudności
wysoki
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Stopień zagrożenia
Najwyższy punkt
2 117 m
Najniższy punkt
Öfnerjoch, 1 240 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru
Ekspozycja
NESW

Rodzaje dróg

Asfalt 61,90%Droga polna 6,55%Ślad 31,68%
Asfalt
4,7 km
Droga polna
0,5 km
Ślad
2,4 km
Widok profilu wysokościowego

Zasady bezpieczeństwa

Bitte besachten Sie immer die aktuelle Lawinenwarnstufe!

Start

Frohntal (1 240 m)
Współrzędne:
DD
46.682072, 12.764593
DMS
46°40'55.5"N 12°45'52.5"E
UTM
33T 329048 5172261
w3w 
///wolna.świetlisty.zawrotny

Cel podróży

Öfnerjoch (Giogo Veranis)

Opis drogi

Alpine Schneeschuhtour mitten in den Karnischen Alpen! Von der Abzweigung Frohntal an der Kehre nach Oberfrohn marschiert man das Frohntal entlang nach Süden. Kurz vor der Ingridalm weitet sich das Tal und man steht direkt unter den Gipfeln der Karnischen Alpen. Wandert man weiter zum Talschluss und anschließend linkshaltend etwas steiler aufwärts, gelangt man über den markierten Sommerweg zum Hochweißsteinhaus, das allerdings nur im Sommer bewirtschaftet ist. Nicht all zu steil führt der Weg bei guter Spuranlage über schöne Böden aufwärts zum Öfnerjoch. Wieder verschlägt es einem die Sprache. Wild und steil präsentieren sich der Avanzastock und der Monte Chiadenis. Der Rückweg führt entlang des Aufstiegsweges. Alternativ kann man noch den Gipfel des Hochalpl besteigen - diese Variante erfordert aber sehr gute Schneeverhältnisse, ein hohes Maß an Trittsicherheit und lawinenkundliches Beurteilungsvermögen -  und von dort zum Hochweißsteinhaus zurück. Gehzeit ca. 6 Stunden, mit Hochalp ca. 1,5 Stunden zusätzlich. Anspruchsvolle Tour im hochalpinen Gelände.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

Von Kötschach-Mauthen über die B111 in westlicher Richtung bis zur Ortschaft St. Lorenzen/Les. und weiter bis zum Weiler Wiesen hier biegt man nach Süden Richtung der Ortschaft Frohn ab; von Lienz/Osttirol biegt man in Tassenbach Richtung Obertilliach/Maria Luggau ab und folgt dem Straßenverlauf bis man kurz vor St. Lorenzen/Les. den Weiler Wiesen erreicht, kurz vor der Radegundbrücke biegt man nach rechts Richtung Frohn/Hochweißsteinhaus ab.

Parking

Parken ist nur entlang der Straße möglich, im Bereich der Kehre ist meistens sehr großzügig geräumt und Platz für mehrere Fahrzeuge. Bitte beim Parken beachten, dass ausreichend Platz für den Verkehr bleibt.

Współrzędne

DD
46.682072, 12.764593
DMS
46°40'55.5"N 12°45'52.5"E
UTM
33T 329048 5172261
w3w 
///wolna.świetlisty.zawrotny
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Tabacco: Lienzer Dolomiten, Lesachtal - Obertillich, 1:25.000, Nr.  072

Wyposażenie

Schneeschuhe mit Teleskopstöcken, Standard-Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Sonde Schaufel, Verbandpaket)

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
wysoki
Odległość
7,6 km
Czas trwania
5:00 Godz.
Wejście
995 m
Zejście
119 m
Najwyższy punkt
2 117 m
Najniższy punkt
1 240 m
Piękne widoki Sekretna wskazówka Forest roads Clear area Forest Od punktu do punktu

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.