Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Pilgerweg

Jakobsweg vom Kloster Habsthal nach Pfullendorf

Pilgerweg • Oberschwaben - Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Ferienregion Nördlicher Bodensee
  • Empore Maria Schray
    / Empore Maria Schray
    Foto: Ulrike Schwichtenberg, Ferienregion Nördlicher Bodensee
  • /
    Foto: Jessica Kieferle, Ferienregion Nördlicher Bodensee
  • Kloster Habsthal
    / Kloster Habsthal
    Foto: Ulrike Schwichtenberg, Ferienregion Nördlicher Bodensee
  • Galerie im Grünen Haus
    / Galerie im Grünen Haus
    Foto: Ulrike Schwichtenberg, Ferienregion Nördlicher Bodensee
Karte / Jakobsweg vom Kloster Habsthal nach Pfullendorf
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 14

Diese Strecke des Jakobspilgerweges wurde im Jahr 2013 neu ausgeschildert - als Anbindung an die bekannten Etappen des Hegauer- und des Linzgauer Jakobsweges an den Bodensee.

Wer möchte, kann die Etappe bereits in Bad Saulgau bei der Stadtkirche beginnen lassen und über Friedberg und Rosna nach Habsthal pilgern.

leicht
14,4 km
7:20 Std
198 hm
127 hm

Diese Etappe des Pilgerweges beginnt im idyllischen Ostrachtal beim fast schon verborgenen Kloster Habsthal. Dieses Klostergeviert, nach dem St. Gallener Planschema erbaut, hat seine ursprüngliche Architektur bewahrt und wird von ein paar wenigen Schwestern bewirtschaftet. Über Wiesen und Felder, durch weitläufige Waldgebiete und durch Naturschutzgebiete führt Sie der Weg an kleinen Ortschaften vorbei nach Pfullendorf zur Wallfahrtskirche Maria Schray. Von hier aus bietet sich ein Besuch des Pilgerbüros im "Grünen Haus" an oder ein Bummel durch die historische Fachwerkstadt, bei dem die Stadtpfarrkiche St. Jakobus inbegriffen sein sollte.

Autorentipp

Die Klosterkirche von Habsthal gilt als Geheimtip unter Kennern des Barock und sollte daher auf jeden Fall besichtigt werden.

Das Kloster Habsthal nimmt Pilger auch als Übernachtungsgäste auf.

In Pfullendorf lässt sich die Geschichte der ehemaligen Reichsstadt auf vielfältige Weise erleben. Von Mai bis Oktober sind die städtischen Museen "Altes Haus" und "Bindhaus" jeden Mittwoch und Samstag von 14:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Das Pilgerbüro in der Galerie "Grünes Haus" (Alte Postgasse 12) ist von Montag bis Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung geöffnet.

Rund um den Marktplatz laden verschiedene Einkehrmöglichkeiten zu einem gemütlichen Abschluss ein.

outdooractive.com User
Autor
Ulrike Schwichtenberg
Aktualisierung: 15.05.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
679 m
600 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Benediktinerinnenpriorat Kloster Habsthal

Klosterstr. 11
88356 Ostrach-Habsthal
Tel. 07585-656
info@kloster-habsthal.de
www.kloster-habsthal.de

Tourist-Information Pfullendorf
Ferienregion Nördlicher Bodensee
Tel. 07552-251131
info@noerdlicher-bodensee.de
www.noerdlicher-bodensee.de

Start

Kloster Habsthal in Ostrach-Habsthal (608 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.991803 N 9.321854 E
UTM
32T 524012 5315439

Ziel

Maria Schray in Pfullendorf

Wegbeschreibung

Von der Klosterkirche aus geht es bergab in die Ortsmitte und weiter Richtung Levertsweiler (Wegemarkierung: blauer Punkt). In Levertsweiler halten Sie sich bei der Kirche rechts Richtung Ortsausgang und folgen der Straße (K8240) ein kurzes Stück in Richtung Lausheim. Folgen Sie in der Linkskurve dem Feldweg am Waldrand entlang bis Sie auf die L268 treffen. Auf dieser Landstraße halten Sie sich für ein paar Meter links und biegen dann wieder links ab in den Wald. Im Wald geht es rechts ab bis zur K8242 (Verbindung Mottschieß Lausheim). Hier wieder ein kurzes Stück auf der Kreisstraße halten und dann am Waldrand links einbiegen. Durch den Wald geht es bis zur L194 (Straße von Pfullendorf nach Ostrach; Achtung: stark befahren!). Hier ein paar Meter links der L194 entlang bis Sie diese überqueren können und weiter durch den Wald und das Naturschutzgebiet Taubenried. Sie erreichen die Spitalmühle. Hier die Straße überqueren, kurz rechts halten und dann gleich links den Weg bergan nehmen. Am Stadtrand von Pfullendorf rechts über den Fahrradweg bis zur L194. Die Landstraße nach links überqueren, durch das Wohngebiet am Wasserturm vorbei zur Wallfahrtskirche Maria Schray. Von hier aus sind es nur noch ein paar wenige Gehminuten in die Altstadt.

Anfahrt

Der Ort Habsthal liegt zwischen Ostrach und Mengen an der L286. Das Kloster ist über die braune Wegweisung für Sehenswertes gekennzeichnet.

Parken

Unterhalb von Kloser Habsthal ist ein kleiner öffentlicher Parkplatz.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Informationen erhalten Sie auch unter www.via-beuronensis.de.

Kartenempfehlungen des Autors

Einen Infoflyer über den Hegauer- und Linzgauer Jakobsweg mit Übersicht der Streckenverläufe und weiteren nützlichen Fakten rund um die Pilgerung erhalten Sie in der Tourist-Information Pfullendorf.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,4 km
Dauer
7:20 Std
Aufstieg
198 hm
Abstieg
127 hm
Streckentour

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.