Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

3-Länder-Radtour

· 2 Bewertungen · Radfahren · Oberschwaben - Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienregion Nördlicher Bodensee
  • Jettkofer Baggersee
    / Jettkofer Baggersee
    Foto: Ulrike Schwichtenberg, Ferienregion Nördlicher Bodensee
  • Getreidefeld am Wegesrand
    / Getreidefeld am Wegesrand
    Foto: Ulrike Schwichtenberg, Ferienregion Nördlicher Bodensee
  • Pferdekoppel
    / Pferdekoppel
    Foto: Ulrike Schwichtenberg, Ferienregion Nördlicher Bodensee
  • Grenzpfosten Gemarkung Hohenzollern
    / Grenzpfosten Gemarkung Hohenzollern
    Foto: Ulrike Schwichtenberg, Ferienregion Nördlicher Bodensee
Karte / 3-Länder-Radtour
300 450 600 750 900 m km 5 10 15 20 25 30 35 Bahnhof Ostrach Bahnhof Burgweiler

Begeben Sie sich auf die Spuren der ehemaligen Länder Königreich Württemberg, Großherzogtum Baden und Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen. Immer wieder treffen Sie unterwegs auf Grenzpfosten, die Ihnen verdeutlichen, in welchem "Land" Sie sich befinden. 

 

leicht
38,7 km
2:41 h
208 hm
208 hm

Große Waldflächen und gut ausgebaute Wege machen Ostrach zum idealen Wander- und Radwandergebiet. Verbinden Sie auf dieser gemütlichen Radtour durch idyllische Landschaftszüge sportliche Aktivität mit dem bewussten Entdecken ihres kulturhistorischen Umfeldes. Diese Fahrradtour führt meist auf geteerten, nicht immer autofreien Nebenstraßen und ist nicht speziell ausgeschildert.

Autorentipp

Amtshaus - Volkskunde- & Heimatmuseum Ostrach
Museumsschwerpunkt Volkskundemuseum: "Volkskunde des 19. Jahrhunderts".
Museumsschwerpunkt Heimatmuseum: Heimatgeschichte mit "Schlacht um Ostrach 1799", Abteilung des Grenzsteinmuseums.

Grenzsteinmuseum Burgweiler
ca. 4000 qm große Freilichtanlage mit alten Grenzen und Grenzverläufen

atelier laubbach
Galerie und Atelier des Holzschneiders Peter Weydemann mit wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und großem Skulpturengarten.

Bachhaupten - Barockkirche

Wirnsweiler - "Wendelinuskapelle"

Einkehrmöglichkeiten:

Landhotel Gasthof Hirsch
Hauptstraße 27
88635 Ostrach
Tel. 07585-92490
www.landhotel-hirsch.de

Landgasthof Schwanen
Königseggwalderstraße 11
88356 Ostrach-Unterweiler
Tel. 07585-93090
www.haus-schwanen.de

Landgasthaus Kreuz

Bodenseestraße 13

88356 Ostrach-Spöck

Tel. 07585-2363

www.landgasthaus-kreuz.de

 

 

 

 

outdooractive.com User
Autor
Ulrike Schwichtenberg
Aktualisierung: 17.04.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
663 m
593 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Pfullendorf
Am Marktplatz
88630 Pfullendorf
Tel. 07552-251131
www.pfullendorf.de

Rathaus Ostrach
Hauptstraße 19
88356 Ostrach
Tel. 07585-536

www.ostrach.de

 

Start

Amtshaus - Museumsgebäude mit Heimat-, Volkskunde- und Grenzsteinmuseum (611 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.953058, 9.379239
UTM
32T 528315 5311152

Ziel

Amtshaus

Wegbeschreibung

Vom Museumsgebäude aus weiter der Rentamstraße folgen, am EDEKA-Markt vorbei über die Ostrach, am Kieswerk vorbei nach Jettkofen. Etwa Ortsmitte rechts ab Richtung Tafertsweiler. Kurz vor Tafertsweiler links abbiegen und den Ort umfahren. Am Ortsende Landstraße überqueren, am Friedhof vorbei nach Eschendorf. Etwa Ortsmitte rechts ab nach Bachhaupten, weiter Richtung Wirnsweiler. Nach Wirnsweiler im Wald Richtung Ostrach und an der geteerten Straße links ab am Kieswerk vorbei nach Hoßkirch. Am Ortseingang von Hoßkirch den Radweg nach Ober-, Unterweiler benutzen. In Unterweiler weiter auf dem Vermessungslehrpfad Richtung Burgweiler, am Dreiländereck vorbei, nach der Ostrach zur Grenzsteinmuseum-Freilichtanlage. In Burgweiler Richtung Bahnhof, Landstraße beim Bahnübergang queren, auf dem Wirtschaftsweg bis Kalkreute. Vor dem Dorfbrunnen rechts in die Ostergasse, auf dem Wirtschaftsweg Richtung Ostrach. An der größeren Weggabelung links bis zur Landstraße, diese überqueren und weiter geradeaus bis zur Kreisstraße. Diese überqueren, Richtung Jettkofen weiterfahren. An der Weggabelung Wangen und Jettkofen Richtung Jettkofen fahren. An der Kapelle rechts nach Ostrach abbiegen, von Jettkofen nach Ostrach zum Ausgangspunkt zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:
Diese Radtour lässt sich von Mai bis Oktober jeden Sonn- und Feiertag auch gut mit einer Bahnfahrt in der Räuberbahn kombinieren. Beispielsweise können Sie vom Bodensee oder aus Oberschwaben (aus Richtung Friedrichshafen/Ravensburg/Aulendorf/Pfullendorf) mit der Räuberbahn nach Ostrach fahren. Den Fahrplan finden Sie unter www.raeuberbahn.de. Die Fahrradmitnahme ist kostenlos. 
Der Bahnhof Ostrach ist ca. 900 m vom Ausgangspunkt Amtshaus entfernt.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (2)

Willi Schneider
29.04.2018
Die Tour ist Labsal für die Seele. Felder, Wälder und Wiesen. Eine himmlische Ruhe. Einfach ein Genuss. Besonders schön im Frühling, wenn alles blüht. Eine Tour, die man öfter macht.
Bewertung
Gemacht am
29.04.2018

Manfred Schirmer
06.08.2016
Sehr schöne Tour, fast alles auf Nebenstraßen und Wege, so gut wie kein Verkehr.
Bewertung
Gemacht am
06.08.2016

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
38,7 km
Dauer
2:41 h
Aufstieg
208 hm
Abstieg
208 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.